Es Wird Für Sie Interessant Sein

Schluss mit Rosacea Flare-Ups

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Menschen, die Rosacea haben wollen beugen Sie dem Aufblitzen von roter, geröteter Haut vor, die für den Hautzustand typisch sind, aber jede Person hat ihre eigene Kombination von Rosacea-Auslösern - Produkten, Lebensmitteln und Situationen, die Rosazea verschlimmern. Der Schlüssel zum Umgang mit Rosacea ist herauszufinden, was Ihre persönlichen Rosazea-Auslöser sind, und dann zu lernen, wie man sie vermeidet oder minimiert, wenn Sie einen Flare erleben.

"Management von Rosacea kann schwierig sein, weil jeder Flare Trigger kann anders sein" sagt der Dermatologe Jonith Breadon von der Ästhetischen Dermatologie und Laserchirurgie in Chicago, Illinois. "Wir sagen unseren Patienten, dass sie Detektiv spielen und herausfinden sollen, was ihre Flares verursacht."

So minimieren Sie Ihre Rosacea-Schübe:

  • Seien Sie informiert. Je mehr Sie über Rosazea wissen, desto besser können Sie Schübe behandeln, wenn sie auftreten. Suchen Sie nicht nur die Hilfe Ihres Hautarztes, sondern führen Sie auch Ihre eigene Forschung durch. Führen Sie ein Tagebuch Ihrer Rosazea-Auslöser und notieren Sie den Zeitpunkt Ihrer Rosazea-Schübe. Schließe Informationen über Temperatur, Aktivitäten, emotionalen Zustand und Nahrungsmittel ein, die du vor einer Fackel gegessen hast. Nach einer Weile werden Sie ein Muster sehen, das Ihnen helfen kann, Ihre persönlichen Rosacea-Auslöser zu identifizieren.
  • Schließen Sie regelmäßig Ihren Dermatologen an. "Wir empfehlen oft einen Patienten mit Rosacea, der seinen Dermatologen monatlich konsultiert Basis ", sagt Dr. Breadon. Ihr Arzt kann helfen, die Rosacea in Schach zu halten, indem er Ihre Reaktion auf Medikamente wie topische Cremes - Metrogel oder Metrocream (Metronidazol) und Finacea oder Azelex (Azelainsäure) - und das niedrig dosierte orale Antibiotikum Oracea (Doxycyclin) überwacht.
  • Iss richtig. Für viele Menschen sind Essen und Trinken starke Auslöser von Rosazea. Einige der wahrscheinlichsten Verdächtigen sind Rotwein, Minze, eingelegte Speisen und scharfe Speisen mit Cayennepfeffer, rotem oder schwarzem Pfeffer, Currypulver oder Chili-Gewürzen - aber jedes Essen könnte ein Auslöser für Sie sein. Zusätzliche Nahrungsmittel und Getränke, die häufige Rosacea-Auslöser sind, sind:
    • Alkoholische Cocktails mit Fruchtsaft oder Soda
    • Heiße Getränke wie heiße Schokolade, Tee und Kaffee
    • Essig
    • Milchprodukte
    • Sojasauce
    • Leber
  • Kontrollieren Sie Ihre Umgebung. Extreme Temperaturen, insbesondere Hitze, können Ihre Haut verschlimmern. Versuchen Sie, Ihr Zuhause und Ihr Büro auf einer kühleren Temperatur zu halten, und beschränken Sie Ihre Zeit im Freien an besonders heißen, kalten oder windigen Tagen.
  • Tragen Sie Sonnencreme. Ob Sie ein Outdoor-Enthusiast sind oder die einzigen Strahlen sind Während Sie zu Ihrem Auto gehen, sollten Sie immer Sunblocker tragen, um das Risiko einer Sonnenexposition zu reduzieren, die ein Rosazea-Aufflammen verschlimmert. Wenn Sie lange im Freien bleiben müssen, tragen Sie einen Hut mit breiter Krempe, langärmelige Hemden und lange Hosen und setzen Sie sich in den Schatten.
  • Sanfte Hautpflege anwenden. Waschen Sie Ihr Gesicht mit unscented Gesichtswäschen und vermeiden, an der Haut zu reiben, zu ziehen oder zu picken.
  • Manage stress. Emotionaler Stress ist ein häufiger Rosacea-Auslöser. Zu lernen, Stress zu reduzieren und damit umzugehen, kann auf vielfältige Weise hilfreich für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden sein, einschließlich der Reduzierung von Rosacea-Schüben.
  • Schlaf gut. Es ist wichtig, genügend Schlaf zu bekommen, um Rosacea-Rötungen vorzubeugen und zu minimieren - Schlaf gibt Ihrer Haut Zeit sich zu heilen und sich selbst zu schützen. Es ist auch ein bekannter Stressabbau.

Erste Hilfe

Viele Menschen mit Rosacea profitieren davon, ihre Erfahrungen mit anderen zu teilen, die die Bedingung haben, Rosacea-bedingte Depression zu verhindern. Sie können Notizen vergleichen, Informationen austauschen und sogar nur miteinander umgehen. Breadon empfiehlt die Rosacea Support Group. Everyday Health bietet auch die Möglichkeit für Menschen mit Rosacea, ihre Bedenken durch ein Diskussionsforum Hautbedingungen zu teilen.

Mit der Hilfe von Ihrem Dermatologen und Mitgliedern einer Selbsthilfegruppe werden Sie in der Lage sein, Ihre eigene beste Strategie für den Umgang mit Rosacea-Schübe zu finden und Ihren Teint wieder auf Kurs zu bringen.

Zuletzt aktualisiert: 26.02.2010

arrow