Es Wird Für Sie Interessant Sein

FDA schlägt Krebs Warnungen auf Solarium

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ein neuer Vorschlag der Food and Drug Administration würde erfordern, dass alle Sonnenbanken Warnungen enthalten, dass Sie sind gefährlich für Kinder unter 18 Jahren und stellen ein Krebsrisiko dar. Der Vorschlag zielt darauf ab, Jugendliche und junge Erwachsene daran zu hindern, Sonnenbänke zu benutzen, die mit einem erhöhten Melanomrisiko in Verbindung gebracht werden.

Gemäß dem Vorschlag müssten die Hersteller nachweisen, dass die Produkte die Anforderungen an die Leistungsprüfung erfüllen und eine umfassende Kennzeichnung bieten Gefahren durch ihre Verwendung.

"Die Verwendung von Sonnenbänken in Innenräumen kann Ihre Haut schädigen und das Risiko, Hautkrebs zu entwickeln, erhöhen", sagte Dr. Margaret A. Hamburg, MD, in einer Stellungnahme die Risiken, die mit den Produkten von Sunlamp verbunden sind, und die Verbraucher mit klaren und konsistenten Informationen versorgen. "

Obwohl der Vorschlag Teenager nicht daran hindern würde, die Produkte zu verwenden, würde dies die Krebswarnungen auf allen Maschinen erfordern.

Solarium verwendet UV-Strahlung ) Heizkörper, der die Haut zwingt, mehr Pigment zu produzieren, es zu verdunkeln und es bräunlicher erscheinen lässt. Aber während die UV-Strahlen Ihnen das sonnengeküsste Aussehen geben können, können sie auch Zellen schädigen und zu Hautkrebs führen.

"Solarium hat gezeigt, dass es das Risiko von Hautkrebs und von Melanomen erhöht", sagte Martin Weinstock , MD, Vorsitzender des Skin Cancer Advisory Committee bei der American Cancer Society und Professor für Dermatologie und Community Health an der Brown University in Providence, RI

Mehrere Bundesstaaten, wie New York, Oregon und Louisiana, verbieten Kinder unter dem Alter von 16 von Bräunungsbetten oder benötigen Erlaubnis der Eltern. Früher in diesem Jahr erließ Kalifornien das strengste Verbot im Land, als es erklärte, dass es unter 18 Jahren verboten ist, Sonnenbänke zu benutzen.

Millionen mit chronischer Nierenerkrankung sind unbewusst

Millionen Menschen in Kanada sind sich dessen nicht bewusst Sie haben eine chronische Nierenerkrankung, selbst wenn sie in die späteren Stadien vorstoßen, laut einer Studie, die gerade im Canadian Medical Association Journal veröffentlicht wurde.

Forscher fanden heraus, dass 12,5 Prozent der erwachsenen Kanadier eine chronische Nierenerkrankung haben, aber nur 5 Prozent von ihnen wurden diagnostiziert - was zu Millionen von vermeidbaren Todesfällen führen könnte und Milliarden von Dollar zu den Gesundheitskosten beitragen würde. Darüber hinaus, so die Forscher, entsprechen die Zahlen in der Studie denen, die frühere Studien in den Vereinigten Staaten gezeigt haben, was darauf hindeutet, dass das Problem nicht nur in Kanada liegt. Ungefähr 10 Prozent der Amerikaner haben laut US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention eine Nierenerkrankung.

"Chronische Nierenerkrankung wurde als Risikofaktor für Todesfälle und kardiovaskulär bedingte Morbidität identifiziert und ist eine erhebliche Belastung für das Gesundheitswesen System ", schrieben die Forscher in der Studie.

Chronische Nierenerkrankung Symptome gehören weniger häufiges Wasserlassen, Schlafstörungen und Appetitlosigkeit - Symptome, die auf eine Reihe von Bedingungen hinweisen könnte. Nierenfunktion wird typischerweise bei Menschen mit Diabetes oder Bluthochdruck getestet, da sie ein höheres Risiko haben, aber Tests sind keine Routine für Menschen, die kein hohes Risiko haben.

Viele Menschen werden nicht diagnostiziert, bis die Nierenerkrankung zu Stadium 4 fortgeschritten ist , die vorletzte Stufe, sagte Brian Radbill, MD, ein Nephrologe am Mount Sinai Hospital in New York City. Zu dieser Zeit ist es meist zu spät, um zu behandeln.

Schulmittagessen heute: Vegetarismus

Mit Unterstützung der New Yorker Koalition für gesunde Schulessen wird die öffentliche Schule 244 in Flushing, Queens, die erste in der ganzen Nation sein bieten Studenten all-vegetarische Mittagessen an. Finden Sie heraus, was auf der Speisekarte steht.

George Vernadakis ist Herausgeber von Gesundheitsfragen mit Dr. Sanjay Gupta Zuletzt aktualisiert: 07.05.2013

Dr. Sanjay Gupta

arrow