Es Wird Für Sie Interessant Sein

Anpassung an eine Änderung der RA Medikamente

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich habe rheumatoide Arthritis und begann im letzten September mit Enbrel (Etanercept) und Methotrexat . Es war wunderbar, solange es dauerte. Aufgrund einiger Schreibarbeiten, die nicht korrekt ausgefüllt wurden, musste ich meine Medikamente absetzen. Ich fühlte mich wieder ziemlich schlecht und jetzt bin ich zurück mit Arava (Leflunomid) und Methotrexat. Ich wollte wissen, ob die RA wieder aktiv ist und mein Gewebe schädigt.

Jeder Patient ist anders, und ob Ihre Krankheitsaktivität mit Arava und Methotrexat kontrolliert werden kann, kann Ihr Rheumatologe nur bei regelmäßigen Gelenkuntersuchungen feststellen . Die Aktivität einiger Patienten kann mit bestimmten Kombinationen oraler krankheitsmodifizierender Antirheumatika kontrolliert werden. Andere Patienten benötigen hingegen die neueren injizierbaren Anti-TNF-Medikamente (Anti-Tumor-Nekrose-Faktor). Kosten und Versicherungsschutz sind natürlich weitere Faktoren, die die Verschreibungspraxis eines Arztes beeinflussen.

Erfahren Sie mehr im Rheumatoiden Arthritis-Zentrum für den täglichen Gebrauch.

Zuletzt aktualisiert: 03.09.2007

arrow