Es Wird Für Sie Interessant Sein

11 Urlaubsreisetipps für Menschen mit Arthritis

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. bei der Planung Ihrer täglichen und wöchentlichen Routen, wie lange es bringt Sie dazu, sich morgens zu bewegen und die Zeiten des Tages, wenn Sie sich am meisten ermüdet fühlen. Lumina Images / Stocksy

Key Takeaways

Erleichtern Sie Ihre Ladung. Wählen Sie eine Rolltasche. Wenn Sie schwere Taschen haben, bitten Sie einen Träger um Hilfe oder benutzen Sie einen Rollwagen, um sie zu bewegen.

Denken Sie daran, Hilfsmittel zu packen. Wenn Sie einen Stock, Rollator, Schiene oder Schiene benötigen, bringen Sie es mit.

Ungefähr 98 Million Amerikaner reisten 50 oder mehr Meilen von der letzten Feiertagjahreszeit. Und während jede Art von Reise erfordert ein wenig Planung, wenn Sie an rheumatoider Arthritis leiden - eine chronische Erkrankung der Gelenke - gibt es mehrere zusätzliche Faktoren zu berücksichtigen, bevor Sie auf Ihren Ausflug.

Menschen mit Arthritis können immer noch eine große haben Urlaub, sagt Rheumatologe Eric Ruderman, MD, Associate Professor für Medizin an der Feinberg School of Medicine der Northwestern University in Chicago, "Die meisten Probleme sind logistisch", sagt er.

Hier ist nur ein Beispiel: Wenn Ihre Medikamente gekühlt werden müssen Sie müssen überlegen, ob Ihr Ziel wahrscheinlich einen Kühlschrank hat, und dementsprechend mit einem kleinen Kühler planen, wenn Sie mit dem Auto anreisen oder einen Zug nehmen. Für diejenigen mit fortgeschrittener Arthritis können die Schwierigkeiten, denen Sie gegenüberstehen, von der Herausforderung kleinerer Aufgaben im Zusammenhang mit der Selbstversorgung bis zum Bestimmen des richtigen Tempos für Sightseeing in fernen Städten reichen.

Hier sind einige Ideen für die Planung eines guten Urlaubs bei rheumatoider Arthritis:

1. Planen Sie Schlüsselbehandlungen vor Ihrem Urlaub

"Immer mehr Menschen nehmen injizierbare Medikamente ein", sagt Dr. Ruderman. "Es ist legal, sie in ein Flugzeug zu nehmen, aber ich empfehle normalerweise, dies zu vermeiden, einfach weil man nie weiß, was die Augenbrauen bei TSA-Beamten heben wird."

VERWANDELT: Die realen monatlichen Kosten von Arthritis-Medikation

Er rät Ihnen, mit Ihrem Arzt zu arbeiten, um Dosen kurz vor und kurz nach der Reise zu verabreichen. "Wenn es darum geht, eine Dosis zu überspringen, ist das wahrscheinlich einfacher, als es mitzunehmen", sagt er. Ruderman rät Ihnen, Prednison oder ein anderes Steroid mitzunehmen, nur für den Fall, dass Sie eine Fackel haben.

2. Seien Sie vorsichtig mit Impfstoffen

"Einige Impfstoffe sind mit den von uns verwendeten Medikamenten kontraindiziert", warnt Ruderman. Wenn Sie ins Ausland reisen und Gelbfieber oder andere Impfstoffe (insbesondere Lebendimpfstoffe) benötigen, wenden Sie sich an Ihren Rheumatologen, bevor Sie diese Impfungen planen.

3. Nehmen Sie eine Medikationsaufzeichnung

Sie sollten genug RA-Medikamente tragen, um Sie durch die Reise zu bekommen, aber wenn Sie mehr bekommen müssen - oder etwas passiert und Sie einen Arzt an Ihrem Reiseziel konsultieren müssen - eine Liste Ihrer Medikamente haben und Dosen wären hilfreich.

Eine andere Möglichkeit ist es, Kopien Ihrer Rezepte mit einem Freund zu hinterlassen, der sie bei Bedarf faxen kann. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber, wie Sie mit Reisen in Gebieten umgehen, in denen es nur wenige medizinische Einrichtungen gibt, beispielsweise in ländlichen Regionen von Entwicklungsländern.

4. Lesen Sie das Kleingedruckte zu Ihrer Krankenversicherung

Ihre Krankenversicherung deckt möglicherweise nicht die medizinische Versorgung in Übersee ab. Und selbst für Überlandreisen benötigen Sie möglicherweise eine Zusatzversicherung, je nach den Bestimmungen Ihrer Police. Wenn Sie sich in ein weit entferntes Ziel begeben, sollten Sie eine Evakuierungsversicherung in einem Notfall in Erwägung ziehen. Eine Annullationsversicherung wird empfohlen, wenn Sie Ihre Reise wegen einer gesundheitlichen Veränderung absagen müssen.

5. Erleichtern Sie Ihre Ladung

Wählen Sie eine Rolltasche oder tragen Sie nur kleine, leichte Taschen mit. Wenn Sie schwere Taschen haben, bitten Sie einen Träger um Hilfe oder benutzen Sie einen Rollwagen, um sie zu bewegen. Ein Weg, um Ihre Ladung zu erleichtern, ist, Kleidung zu nehmen, die Sie leicht über Nacht waschen und trocknen können.

6. Stretch and Move

Wenn du lange Zeit auf deinem Weg zu deinem Ziel sitzen wirst, oder wenn du erst einmal da bist, stehe oft auf und bewege dich ein wenig. "Sie müssen aufpassen, wie lange Sie in einem Flugzeugsitz sitzen. Stehen Sie auf und gehen Sie alle paar Stunden umher ", rät Ruderman. Wenn Sie in einem Auto oder in einem Reisebus unterwegs sind, versuchen Sie alle paar Stunden eine Pause einzulegen.

7. Kennen Sie Ihre besten Zeiten

Berücksichtigen Sie bei der Planung Ihrer täglichen und wöchentlichen Reiserouten, wie lange es dauert, bis Sie sich am Morgen in Bewegung setzen und wann Sie sich am meisten ermüdet fühlen. Planen Sie Ihre Aktivitäten entsprechend.

8. Assistive Devices verwenden

Wenn Sie einen Gehstock, eine Gehhilfe, eine Orthese oder ein anderes Hilfsmittel benötigen, bringen Sie es mit, auch wenn Sie hoffen, dass Sie es nicht verwenden müssen. Sie können auch spezielle Reiseartikel wie aufsteckbare Haltegriffe kaufen, um vorübergehend in Badezimmern im Hotel zu platzieren.

VERWANDTE: 6 Life-Changing Tipps von Menschen mit Arthritis leben

Und um Hilfe bitten, wenn Sie es brauchen. Auf Flughäfen zum Beispiel muss man nicht hoofieren und sich auspowern, wenn man im Rollstuhl oder auf einem motorisierten Wagen fahren kann.

9. Wear Sound Shoes

Kurz vor einer Reise ist nicht die Zeit, um brandneue Schuhe zu kaufen. Wählen Sie stattdessen ein zuverlässiges Paar Schuhe mit guter Unterstützung und Traktion.

10. Verwenden Sie Sonnenschutz

Wenn Sie wärmere Gefilde bevorzugen, verwenden Sie Sonnencreme und tragen Sie einen Hut oder lange Ärmel, um sich vor Sonnenstrahlen zu schützen. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie RA mit dem krankheitsmodifizierenden Antirheumatikum Methotrexat behandeln. "Die Einnahme von Methotrexat kann sehr sonnensensibilisierend sein, so dass Menschen leichter einen Sonnenbrand bekommen können", sagt Ruderman.

11. Zurück in Ihre Heimroutine

Nehmen Sie nach Ihrer Reise etwa einen Tag Zeit, um sich auszupacken und auszuruhen, bevor Sie wieder in Ihren Tagesablauf einsteigen. Wenn Sie Termine verschieben mussten oder Symptome haben, die Aufmerksamkeit erfordern, wenden Sie sich an Ihr medizinisches Team.

Leben mit Arthritis bedeutet nicht, dass Sie Ihren Traumurlaub aufgeben müssen. Machen Sie ein bisschen zusätzliche Hausaufgaben, um Ihr Ziel zu bestimmen, und sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Reisepläne. Dann, los geht's! Zuletzt aktualisiert: 18.11.2015

arrow