Es Wird Für Sie Interessant Sein

Frauen sprechen weniger in Gruppen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MITTWOCH, 19. September 2012 - Eine neue Studie zeigt, dass Frauen weniger sprechen als Männer, wenn eine Gruppe zusammenarbeitet, um ein Problem zu lösen .

Forscher an der Brigham-Young-Universität und in Princeton fanden, dass Frauen deutlich weniger sprachen als ihre männlichen Kollegen - sie sprachen weniger als 75 Prozent der Zeit für Männer.

Allerdings reagierten mehr Frauen stimmlich, als Forscher die Teilnehmer anwiesen entscheiden mit einstimmiger Mehrheit anstelle einer Mehrheitsregel, Vorschlag der Konsensbildung Ansatz war für Frauen ermächtigt.

Die Studie wird in der American Political Science Review veröffentlicht.

"Frauen haben etwas einzigartiges und wichtig zu füge der Gruppe hinzu, und das ist los "Unter bestimmten Umständen", sagte Chris Karpowitz, leitender Autor der Studie und Politikwissenschaftler an der BYU.

Sagen Sie uns: Haben Sie herausgefunden, dass Frauen sich weniger im Büro als Männer äußern? Wenn ja, warum denkst du das ist? (Hinweis: Mobile Benutzer können nicht kommentieren.) Zuletzt aktualisiert: 19.09.2012

arrow