Es Wird Für Sie Interessant Sein

Gewichtszunahme könnte das Endometriumkarzinomrisiko erhöhen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

SONNTAG, 23. Oktober (HealthDay News) - Eine signifikante Gewichtszunahme nach der Menopause kann mit einem erhöhten Risiko von Entwicklung einer Endometriumkarzinom, eine neue Studie schlägt vor.

"Fettgewebe ist die Hauptquelle für zirkulierendes Östrogen bei postmenopausalen Frauen, und Östrogen fördert die Entwicklung von Endometriumkarzinom", Victoria L. Stevens, strategischer Direktor der Labordienstleistungen im National Home Das Büro der American Cancer Society in Atlanta, sagte in einer Pressemitteilung der American Association for Cancer Research.

Bei der Durchführung der Studie analysierten die Forscher die Gewichtshistorie von mehr als 38.000 postmenopausalen Frauen, die eine Umfrage im Jahr 1992. Bis 2007 wurden 560 der Frauen Endometriumkarzinom diagnostiziert. Dies ist ein Gebärmutterkrebs, der sich auf die Gebärmutterschleimhaut auswirkt.

Nach der Anpassung an den Body-Mass-Index (ein Maß, das Größe und Gewicht berücksichtigt) ergab die Studie, dass Frauen, die 61 Pfund oder mehr zulegten, doppelt so häufig waren Endometriumkarzinom zu entwickeln, als Frauen mit stabilem Gewicht.

Während die Studie einen Zusammenhang zwischen Gewichtszunahme nach der Menopause und Endometriumkarzinom-Risiko gefunden, es erwies sich nicht als Ursache-und-Wirkung.

Stevens schloss jedoch in den Nachrichten "Gewichtszunahme während des Erwachsenenalters sollte vermieden werden, um das Risiko für Endometriumkarzinom zu minimieren. Frauen, die zugenommen haben und übergewichtig oder fettleibig sind, sollten weiterhin versuchen, Gewicht zu verlieren, obwohl die meisten Gewichtsverlust nicht beibehalten wird."

Die Studie Autoren festgestellt, dass mehr Forschung benötigt wird, um festzustellen, ob das Timing der Gewichtszunahme und "Jo-Jo" Diäten (Verlust und Wiedergewinnung von Gewicht mehrere Male) im Erwachsenenalter eine Rolle bei Frauen Risiko für Endometriumkarzinom spielen und ob oder nicht wiegen Der Verlust reduziert dieses Risiko.

Die Ergebnisse der Studie wurden für die Präsentation auf der AACR International Conference on Frontiers in Cancer Prevention Research in Boston geplant. Forschungsergebnisse, die auf medizinischen Konferenzen präsentiert werden, sollten als vorläufig angesehen werden, bis sie in einer Fachzeitschrift veröffentlicht werden.

Update 11Last Aktualisiert: 24.10.2011 Copyright @ 2017 HealthDay. Alle Rechte vorbehalten.

arrow