Es Wird Für Sie Interessant Sein

Eine Urin-Hefe-Infektion?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Mein Urin hat einen hefeartigen Geruch. Ich habe den Geruch mit Hefe-Infektion Over-the-Counter-Medikamente behandelt, und es wird für ein paar Tage weggehen, dann zurückkehren. Ich habe keine Schmerzen oder Juckreiz, nur diesen seltsamen Geruch. Könnte sich eine Pilzinfektion wirklich so darstellen?

- Trilby, Ohio

Pilzinfektionen des Urins sind selten. Die meisten Harnwegsinfektionen sind auf Bakterien zurückzuführen, und das Vorhandensein einer Pilzinfektion im Urin bedeutet oft eine zugrunde liegende Abnormalität, wie Diabetes, ein Fremdkörper im Harntrakt oder eine längere Antibiotikagabe mit antibakteriellen Medikamenten. Harnwegsinfektionen haben nicht unbedingt einen charakteristischen Geruch, und es ist wichtig zu bestimmen, ob Sie eine aktive Infektion haben oder nicht. Es ist unwahrscheinlich, dass das einzige Symptom einer aktiven Hefeinfektion im Harntrakt schlechter Geruch ist. Dennoch können Männer und Frauen manchmal eine asymptomatische Kolonisierung der Harnwege mit entweder Bakterien oder Hefe (Pilz) haben. Urinkulturen sind wirksam bei der Identifizierung von bakteriellen und pilzlichen Infektionsursachen. Eine andere Möglichkeit ist, dass der Patient eine vaginale oder genitale Haut-Hefe-Infektion hat, die den charakteristischen Geruch verursacht.

Zuletzt aktualisiert: 24.12.2007

arrow