Es Wird Für Sie Interessant Sein

Zu ​​alt für einen Pap?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Jährliche Pap-Tests sind wahrscheinlich nicht mehr notwendig bei Frauen über 60, die in den letzten drei Jahren drei normale Paps hatten. Das American College of Geburtshilfe und Gynäkologie empfiehlt Paps alle zwei Jahre oder jedes dritte Jahr in diesen Frauen, solange sie sexuell monogam sind. Das heißt, wenn Sie HPV-Infektionen (humaner Papillomavirus) in der Vorgeschichte haben, werden Sie in Zukunft unabhängig von Ihrem Alter regelmäßige Paps benötigen.

Es gibt keine Altersgrenze, nach der eine Frau Pap-Tests sicher abbrechen kann. Ein Vorteil des Tests ist, dass er eine gynäkologische Untersuchung erfordert, die eine Untersuchung der Eierstöcke und der Gebärmutter einschließt. Dies dient als ein gutes Screening-Tool für Probleme des Gebärmutterhalses und anderer Fortpflanzungsorgane.

Erfahren Sie mehr im Gesundheitszentrum für Frauengesundheit.

Aktualisiert: 29.10.2007

arrow