Es Wird Für Sie Interessant Sein

Chirurgische Menopause und Sexualtrieb

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Vor sieben Jahren, als ich 32 Jahre alt war, musste ich operativ Menopause machen seit der Operation auf Hormonersatztherapie (HRT), und ich habe keinen Sexualtrieb, meine Haut ist viel feiner, und meine Haare fallen aus. Kann ich erwarten, dass sich diese Nebenwirkungen verschlimmern? Jeder Arzt, mit dem ich rede, sagt mir, ich solle mir keine Sorgen machen, aber ich würde gerne wissen, was ich zu erwarten habe.

Es gibt keine Frage, dass bei der Entfernung der Eierstöcke eine Verringerung von Östrogen und Testosteron eintritt. Dies kann zu einem verminderten Sexualtrieb führen, besonders bei jüngeren Frauen.

Wenn Sie Östrogen alleine einnehmen (was bei einer Hysterektomie häufig vorkommt), kann dies Ihren Sexualtrieb nicht wiederherstellen - es gibt keine guten Beweise dass Östrogenersatz die Libido bei postmenopausalen Frauen beeinflusst. Was es für die sexuelle Funktion tut, ist jedoch weniger vaginale Atrophie, Trockenheit und Schmerzen während des Geschlechtsverkehrs verursachen; mit anderen Worten, es kann Ihre Freude am Sex erhöhen, wenn Sie sich entscheiden, etwas zu haben. (Es kann auch zu einigen günstigen Veränderungen in der Haut führen, obwohl dies umstritten ist.)

Viel Sexualtrieb ist tatsächlich mit den Spiegeln von Androgenen (männliche Hormone wie Testosteron) verbunden. Wenn Sie also glauben, dass Ihr Mangel an sexuellem Verlangen Ihre Lebensqualität beeinträchtigt, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über die Einnahme einer Kombination aus Östrogen und einer niedrigen Dosis Testosteron. Es gibt jedoch Risiken in Verbindung mit dieser Behandlung, und ich empfehle es nicht für die langfristige Verwendung, weil es nicht gut untersucht wurde. Eine längere Anwendung kann sich negativ auf Blutgerinnung, Cholesterin und Herzerkrankungen auswirken. Auch die Nurses 'Health Study (eine der größten prospektiven Studien zu den Risikofaktoren für schwere chronische Erkrankungen bei Frauen) legt nahe, dass ein erhöhtes Risiko für Brustkrebs mit höheren Testosteronspiegeln besteht, obwohl diese Verbindung nicht gut untersucht wurde . Die Quintessenz: Diese Behandlungsoption ist es wert, mit Ihrem Arzt zu untersuchen, wenn Sie unzufrieden sind, aber stellen Sie sicher, dass Sie die damit verbundenen Risiken und Vorteile gut verstehen.

Lesen Sie mehr über das Thema Menopause und Haarausfall . Erfahren Sie mehr darüber, was ich über Sexualtrieb und Menopause zu sagen habe. Für eine ausführlichere Diskussion dieses Themas und anderer, finden Sie möglicherweise mein neues Buch, Hitzewallungen, Hormone & Ihre Gesundheit (McGraw-Hill), von Interesse. In diesem Buch werden die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zu den Wirkungen der Hormontherapie diskutiert und Sie können entscheiden, welche Behandlung für Ihr persönliches Gesundheitsprofil am besten geeignet ist.

Letzte Aktualisierung: 16.04.2007

arrow