Es Wird Für Sie Interessant Sein

Geburtenkontrolle später im Leben?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Es ist sicher, Geburtenkontrollepillen zu verwenden, um die Blutung von Myomen zu handhaben, die von vielen Frauen in ihren Vierzigern erfahren werden. Aktuelle Pillenpräparate enthalten geringe Dosen von Östrogen, was die Nebenwirkungen reduziert. Dennoch sollten Sie sich des geringen Risikos von Gallensteinen und des erhöhten Risikos von Blutgerinnseln bewusst sein, besonders wenn Sie jemals eines hatten oder wenn Sie in der Familie an Blutgerinnseln leiden, wenn Sie die Pille nehmen. Auf der positiven Seite erhöht die Pille nicht Ihr Krebsrisiko, wenn sie für einige Jahre verwendet wird, um Zyklusblutungen zu kontrollieren. So ist es in Ordnung, es zu nehmen, bis Sie Menopause schlagen, solange Ihr Arzt Sie überwacht.

Wenn Sie keine Geburtenkontrolle nehmen möchten, gibt es verschiedene Möglichkeiten zur operativen Entfernung von Myomen, die Sie in Betracht ziehen können. Diese Methoden umfassen die Entfernung der gesamten Gebärmutter (Hysterektomie), Laseroperation zur Entfernung des Myoms selbst und Embolisation zur Blockierung der Blutzufuhr zum Myom. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, sollten Sie diese alternativen Behandlungen auch mit Ihrem Arzt besprechen.

Erfahren Sie mehr im Gesundheitszentrum für Frauengesundheit.

Zuletzt aktualisiert: 02.07.2007

arrow