Es Wird Für Sie Interessant Sein

Soll ich meine Niere entfernen?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich bin eine 35-jährige Frau ohne Versicherung. Im Jahr 2006 hatte ich vier Operationen an meiner rechten Niere und werde auch regelmäßig im Steinzentrum. Ich mache alles, was mir gesagt wird (d. H. Zitronen, veränderte Ernährung, jeden Tag auf dem Kopf stehend). Ich bin sogar auf Flomax. Wann ist genug, genug? Meine andere Niere ist völlig gesund. Ist es unvernünftig, die misshandelnde Niere zu entfernen, bevor mich das bankrott macht?

- Amy, New Jersey

Es hört sich so an, als ob Sie wiederkehrende Nierensteine ​​haben. Diese können extrem herausfordernd sein, aber die Sorge, Ihre Niere zu entfernen, besteht darin, dass Sie eine Neigung zur Bildung von Steinen in der anderen Niere entwickeln könnten. Daher sind Maßnahmen zur Verhinderung wiederholter Steinbildung in Ihrem Fall sehr wichtig. Es klingt, als ob Sie angewiesen wurden, eine Menge Zitronen zu konsumieren, weil sie einen Inhibitor zur Steinbildung enthalten, Citrat genannt. Eine der Grundlagen der Steinprävention ist der Verzehr großer Wassermengen, um prädisponierende Faktoren zu verdünnen. Eine gute Faustregel ist es, genug Flüssigkeit zu trinken, um über 2 Liter Urin pro 24 Stunden zu produzieren. Und es gibt zahlreiche Tests sowohl für die Zusammensetzung von Steinen als auch für die Chemie im Urin, die helfen können, medizinische Behandlungen zu leiten. Ich schlage vor, Sie arbeiten weiter mit Ihren Ärzten im Steinzentrum. Fragen Sie nach Tests, um die Zusammensetzung Ihres Steins zu überprüfen, was neue Wege zu ihrer Behandlung nahelegen könnte. Und ich würde nicht empfehlen, Ihre Niere zu entfernen, es sei denn, es ist absolut notwendig.

Erfahren Sie mehr im Gesundheitszentrum für Frauen im Alltag.

Zuletzt aktualisiert: 05.12.2008

arrow