Es Wird Für Sie Interessant Sein

Sensibilisierung für die Herzgesundheit von Frauen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Je nachdem, wo Sie leben, haben Sie vielleicht mehr Angebote für Frauen über das Herz bemerkt Krankheitsbewusstsein. Plakate, Fernsehwerbung, sogar spezielle Tage zur Aufklärung von Herzkrankheiten wurden geschaffen, um Frauen an diese ernste Krankheit zu erinnern und was getan werden kann, um sie zu verhindern.

Warum der Fokus auf Frauen? Es gibt ein allgemeines Missverständnis, dass Herzkrankheit nur Männer betrifft, aber Statistiken zeigen, dass dies einfach nicht wahr ist. In den Vereinigten Staaten sterben 1 von 2,4 Frauen an einer Herzerkrankung im Vergleich zu einem von 29, die an Brustkrebs sterben. Dennoch bleibt Brustkrebs in den Vereinigten Staaten ein weithin gefürchtetes und öffentlich bekanntes Gesundheitsproblem. Allein in diesem Jahr werden 9.000 US-Frauen unter 45 Jahren einen Herzinfarkt erleiden. Ohne ein besseres Bewusstsein für Präventionsmaßnahmen werden diese Zahlen weiter steigen.

Mehr Frauen sterben an Herzinfarkt als Männer

Obwohl Frauen nicht häufiger Herzinfarkt als Männer haben, sagte Jennifer Lawton, MD, Associate Professor von Chirurgie in der Abteilung für Herz-Thorax-Chirurgie an der Universität von Washington in St. Louis, "Mehr Frauen sterben an [Herz] Krankheit als Männer, und das ist seit 1984 wahr." Im Gegensatz zu Männern jedoch sind Frauen in der Regel über 55 Jahre alt eine Herzerkrankung beginnt sich zu entwickeln, während Männer bis zu 45 Jahre alt sein können.

Risiko für Herzkrankheiten bei Frauen

Die Risiken für Herzerkrankungen sind im Allgemeinen für Männer und Frauen gleich. Dazu gehören Bluthochdruck, hoher Cholesterinspiegel, Diabetes, Fettleibigkeit, Rauchen, schlechte Ernährung und mangelnde körperliche Bewegung. Bei Frauen gibt es jedoch einen zusätzlichen Risikofaktor, der erklären könnte, warum Frauen nach Erreichen des 55. Lebensjahres häufiger einen Herzinfarkt erleiden. An diesem Punkt steigen die Spiegel von "schlechtem" LDL-Cholesterin bei Frauen an im Durchschnitt höher als bei Männern.

Unter allen Frauen haben Frauen mit Farbe das höchste Risiko und die höchsten Raten an Herzerkrankungen.

Herzkrankheitserkennung

1997 als Reaktion auf das mangelnde Bewusstsein der Frauen für Herzerkrankungen Krankheit begann die American Heart Association, das Bewusstsein für die Herzgesundheit von Frauen zu fördern. Leider, obwohl die Promotionen mehr Frauen geholfen haben, über Herzkrankheiten informiert zu werden, viele Frauen, die noch nicht erreicht worden sind.

Ähnlich wie die rosa Schleife symbolisch für Brustkrebs geworden ist, ist das rote Kleid das Symbol der Herzkrankheit und Frauen. Es wurde 2002 als Symbol eingeführt, als das National Heart, Lung und Blood Institute (NHLBI) zusammen mit anderen Organisationen eine nationale Kampagne mit dem Titel The Heart Truth sponserte.

Obwohl die Heart Truth Kampagne auf Frauen ausgerichtet ist Im Alter von 40 und 60 Jahren versuchen die Sponsoren, auch jüngere Frauen zu erreichen. Dr. Lawton sagte, dass, obwohl Herzkrankheiten bei jüngeren Frauen weniger häufig sind, sie auch gefährdet sind, und es gibt mehr, die sie früher im Leben tun können, um spätere Herzgesundheitsprobleme zu verhindern. Sie hat einmal eine Bypass-Operation an einer Frau durchgeführt, die nur 32 Jahre alt war, sagte sie.

Im Jahr 2005, um Frauen der Farbe, die NHLBI und ihre Gemeinschaftspartner, The Links, Inc., National Latina Health Network und die Nationale Koalition von Pastorengatten entwickelten die Initiative "Heart Truth Women of Colour". Ziel dieses Programms ist es, farbige Frauen zu erreichen und durch Workshops und Vorsorgeprogramme auf ihre Risiken aufmerksam zu machen.

Auch die American Heart Association leistet ihren Beitrag zur Sensibilisierung. Unter ihren vielen Programmen ist eine namens Go Red For Women, wo Sie sich registrieren können, um eine Go Red For Women rot Kleid Revers Pin und erhalten Informationen darüber, wie man Herzkrankheiten zu verhindern. Indem Frauen dazu gebracht werden, diese Nadeln zu tragen, will die AHA mehr Bewusstsein für die Auswirkungen von Herzerkrankungen auf Frauen schaffen.

Sie können auch dazu beitragen, das Bewusstsein für Herzerkrankungen bei Frauen zu wecken. Geben Sie diese Informationen an Ihre Freundinnen, Familienmitglieder und Mitarbeiter weiter: Der Schutz Ihrer Gesundheit besteht nicht nur in der Vorbeugung von Brust- und gynäkologischen Krebserkrankungen, sondern sollte auch das Kennenlernen, Verstehen und Vorbeugen von Herzerkrankungen umfassen.

Erfahren Sie mehr im Alltag Health Women's Health Center.Letzte Aktualisierung: 1/7/2014

arrow