Es Wird Für Sie Interessant Sein

Ist dein Geldbeutel krank?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Frauen gehen fast nie ohne Geldbeutel irgendwohin. Wir bringen sie zur Arbeit, zum Abendessen, zu Bars, zu den Häusern anderer Leute - sogar zum Badezimmer - und wir legen sie oft auf den Boden oder auf den Tresen, ohne darüber nachzudenken. Sie sind Erweiterungen unseres Selbst, die alles von unseren Brieftaschen über unsere Telefone bis hin zu unserem Make-up, unseren Kindersnacks, Spielsachen und extra Klamotten beherbergen. (Mary Poppins hatte nichts für heutige berufstätige Mütter.)

Unsere Geldbörsen sind unsere Lebenslinien - aber gegeben, wo sie waren und was sie enthalten, können sie auch Katastrophenzonen für die Gesundheit von Frauen sein.

Das Problem: Bakterienaufbau

Wir hassen es, dir das zu brechen, aber wenn du deine geliebte Tasche vom Umkleideraum des Fitnessstudios zu einem Eltern-Lehrer-Treffen auf dem Boden eines öffentlichen Restaurants trägst, kannst du es auch sein eine Petrischale mit Bakterien herumtragen. Eine Untersuchung von ABC News ergab, dass die meisten Geldbörsen Zehntausende von Keimen enthalten. Die Hälfte der im Experiment getesteten Beutel war positiv für coliforme Bakterien, was auf das mögliche Vorhandensein von menschlichen oder tierischen Abfällen hinweist.

Wie kann das passieren? Denken Sie darüber nach - Frauen legen ihre Geldbörsen in öffentliche Badezimmer, auch auf Böden, wo Körperflüssigkeiten auslaufen könnten; mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wie Bus- und Bahnböden; und auf Fast-Food-Theken, Fußböden und Stühlen, die alle potenziell schädliche Keime enthalten, bemerkt Deepti Chauhan, MD, Spezialist für Infektionskrankheiten am Loyola University Health System in Maywood, Illinois. "Öffentliche Badezimmerböden sind die schlimmsten Übeltäter schmutzige Geldbeutel ", fügt sie hinzu.

Die Keime, die am ehesten auf deiner Handtasche leben? "Hauptsächlich Bakterien, einschließlich Staph und E. Coli -Spezies, die zu Infektionen führen können ", sagt Dr. Susan Stuart, Hautärztin der La Jolla Dermatology in Kalifornien. Pilz und Schimmel können auch auf Geldbörsen leben.

Und es ist nicht nur die Außenseite, die schmutzig ist, sagt Carol Weingarten, PhD, RN, ein Associate Professor an der Villanova University College of Nursing in Pennsylvania. "Handys, Brieftaschen, Brillen, Taschentücher - manchmal verwendet - Visitenkarten, Stifte, Make-up, Kreditkarten und Geld sind alle Quellen von Keimen", erklärt sie.

Die Lösung: Praxis Geldbeutel Hygiene

Halten Sie Geldbeutel aus Bakterien Gefahrenzonen. "Das Wichtigste, was eine Frau tun kann, um ihre Handtasche so keimfrei wie möglich zu halten, ist es zu vermeiden, die Tasche in gefährdeten Bereichen, insbesondere Badezimmertheken, Böden und Toilettensitzen zu platzieren ", Rät Dr. Stuart. "Es ist am besten, wenn möglich nicht einmal Geldbörsen in diese Orte zu tragen."

Eine schmutzige Handtasche reinigen. "Ähnlich wie ein häufig getragener Gegenstand, sei es die geliebte Decke eines Kindes, ein Schülerrucksack oder eine Arbeitsmappe sollte eine Handtasche gereinigt werden, wenn sie sichtbar schmutzig ist ", sagt Dr. Chauhan.

Stuart empfiehlt, es noch öfter abzuwischen. Sie schlägt vor, die Oberfläche täglich sorgfältig mit einem Tuch oder einem feuchten Einweghandtuch zu reinigen.

Achten Sie darauf, auch die Gegenstände in Ihrem Geldbeutel regelmäßig zu reinigen. "Bewahren Sie Taschentücher in einer fest verschlossenen Tüte auf, benutzen Sie Ihren eigenen Stift, besonders beim Unterschreiben von Kreditkartenbelegen, und benutzen Sie Handdesinfektionsmittel", sagt Weingarten.

Wählen Sie eine Tasche aus keimhemmenden Materialien. "Baumwolle und Wolle Gewebe halten Bakterien eher fest als Leder, Wildleder und Plastik ", erklärt Stuart.

Übe gute Hygiene. Schmutzige Geldbörsen können zwar Bakterien und andere Keime übertragen, sind aber keineswegs allein schuld. "Es ist sehr wichtig, sich regelmäßig die Hände zu waschen, denn so werden die meisten Keime übertragen und verursachen die meisten Infektionen", sagt Chauhan.

Das Problem: Rückenschmerzen

Abgesehen von der Belastung durch Bakterien aus schmutzigen Geldbeuteln nehmen Sie auf die Gesundheit von Frauen, können schwere Geldbörsen auch in den Weg der intelligenten Körpermechanik.

"Eine schwere Handtasche oder Tasche kann Rückenschmerzen und Schulterschmerzen verursachen und die Haltung einer Frau beeinträchtigen", erklärt Kristy Root, DC, Chiropraktikerin bei Performance Spine & Sports Medicine in Newtown, Pennsylvania. "Ihre Wirbelsäule krümmt sich tatsächlich zu der Schulter, die Sie tragen Ihre Handtasche an, was dazu führt, dass Sie Ihre Arme und Beine nicht in ihrer natürlichen Bewegung bewegen können. Im Laufe der Zeit verursacht dies andere physiologische Probleme mit Ihrem oberen und unteren Körper. "

Wellington Hsu, MD, ein orthopädischer Chirurg am Northwestern Memorial Hospital in Chicago, sagt er hatte eine Reihe von Patienten mit Nacken-und Schulterschmerzen, die mit der korreliert Gewicht ihrer Handtaschen. "Die meisten Patienten klagen über ein ziehendes Gefühl in der Schulter und damit verbundene intrascapuläre Schmerzen", sagt er.

Die Lösung: Erleichtern Sie Ihre Belastung

Überschreiten Sie nicht Ihre "Gewichtsgrenze." Die American Chiropractic Association empfiehlt, dass Frauen tragen keine Geldbörsen, die mehr als 10 Prozent ihres Körpergewichts wiegen. "Allerdings ist keine Handtasche oder ein kleines Handgeldbeutel die optimale Lösung", sagt Root.

Trage deinen Geldbeutel über deine Brust. "Um das Gewicht gleichmäßiger auf deinen ganzen Körper zu verteilen, wähle einen Beutel mit ein breiter, verstellbarer Riemen, der über den Kopf gehen kann ", schlägt Root vor. Bilaterale Gurte, zB an Rucksäcken, können den gleichen positiven Effekt haben.

Schultern Sie das Gewicht gleichmäßig. "Achten Sie darauf, die Gurte einer Schultertasche von einer Seite zur anderen zu wechseln, um das Gewicht auf andere Seiten zu verlagern Dein Körper und minimiere Stress ", sagt Root.

Priorisiere den Inhalt deines Geldbeutels. " Sammle regelmäßig Gegenstände in deiner Tasche, um unnötiges Gewicht zu vermeiden ", rät Root. Denke darüber nach, ob du wirklich jeden Gegenstand brauchst. "Zum Beispiel, legen Sie Ihre Pillen in eine Plastiktüte, anstatt alle Flaschen ständig herumzutragen."

Achten Sie auf die Körperhaltung. "Stellen Sie sich in eine neutrale Position mit Ihren Ohren auf Ihre Schultern, Ihre Schultern mit den Hüften und die Hüften mit den Knien und Füßen ", sagt Root. "Und wenn Sie Schmerzen in den Schultern oder im Rücken haben, von denen Sie glauben, dass sie durch Ihre Tasche verursacht werden, sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, um eine angemessene Bewertung zu erhalten."

Je nach dem Stil Ihres Geldbeutels Denken Sie auch daran, häufig verwendete Artikel wie Handy und Schlüssel in den Fronttaschen zu verstauen. "Sie müssen Ihren Körper nicht übermäßig verdrehen, um zu ihnen zu gelangen, was dazu beiträgt, Muskelzerrungen in Ihrem Nacken und Rücken zu verhindern", erklärt Root.

Sie spüren noch nicht die Übelkeit Ihrer Tasche? Seien Sie proaktiv: Der beste Weg, sich zu schützen, besteht darin, Fehler zu vermeiden, die von vornherein Probleme verursachen können. Ein zusätzlicher Bonus? Ihre Pflegeschritte werden wahrscheinlich auch dazu beitragen, das Leben Ihrer geliebten Tasche zu verlängern. Letzte Aktualisierung: 30.01.2013

arrow