Es Wird Für Sie Interessant Sein

Haarausfall bei Frauen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich bin eine 56-jährige Frau und habe in den letzten sieben oder acht Monaten Haare verloren. Könnte Stress ein Faktor sein? Ich habe viel auf meinem Teller, aber war immer in der Lage, damit in der Vergangenheit umzugehen.

- Rita, Minnesota

Rita, dies ist eine der schwierigsten klinischen Probleme für Frauen in den Fünfzigern zu lösen. Es gibt viele Ursachen für Haarausfall, einschließlich der Beginn der Menopause; familiäre Muster Haarausfall; Hormonmangel wie Hypothyreose oder Hyperthyreose; bestimmte Krankheiten wie Lupus und Diabetes; Infektionen, insbesondere Pilzinfektionen der Kopfhaut; Medikamente; und, ja, Stress.

Hier ist der Deal: Haar wächst in mehreren Phasen und wenn eine Person gestresst ist, "wandern" alle Haare in die letzte Wachstumsphase - die, in der Haare ausfallen. Deshalb verlieren viele Menschen innerhalb weniger Monate nach einem großen stressigen Ereignis eine Menge Haar. Gewichtsverlust und Mangel an Eiweiß oder Eisen können auch Faktoren sein.

Die Quintessenz ist, dass wenn Sie übermäßigen Haarausfall haben, sollten Sie Ihren Arzt zur Bewertung, einschließlich einer Überprüfung der Drogen, die Sie einnehmen. Übermäßige Vitamin A, Antibabypillen, Antidepressiva, Blutverdünner und natürlich einige Medikamente in der Chemotherapie zur Behandlung von Krebs sind bekannt dafür, Haarausfall zu verursachen.

Wenn Ihr Arzt eine bestimmte medizinische Ursache nicht findet, Ihre Der nächste Schritt ist, einen Dermatologen oder Haarausfall-Experten zu sehen. Er oder sie wird Ihr Haar analysieren und geeignete Strategien empfehlen, damit es wieder wachsen kann. Zum Beispiel können Vitamine wie Selen, Zink und Biotin das Haarwachstum stimulieren. Minoxidil-Lösung, die als Rogaine über den Ladentisch verkauft wird, kann in einigen Fällen auch helfen. Wichtig ist, dass es keine medizinische Ursache gibt, die ein Eingreifen erfordert. Viel Glück.

Erfahren Sie mehr im Gesundheitszentrum für Frauengesundheit.

Zuletzt aktualisiert: 1/8/2007

arrow