Es Wird Für Sie Interessant Sein

Können Medikamente die Menstruation beeinflussen?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Wenn Sie nicht schwanger sind, ist es unüblich, fünf Monate ohne eine Periode zu gehen. Unter Umständen müssen Sie von Ihrem Arzt untersucht werden. Wenn deine Perioden normalerweise unregelmäßig sind und dies keine große Veränderung ist, dann ist es wahrscheinlich in Ordnung, aber wenn du regelmäßig warst und dies eine plötzliche Veränderung ist, lohnt es sich, darauf zu schauen.

Dass deine Periode wieder begonnen hat, könnte damit zusammenhängen viele Dinge, einschließlich Stress und Medikamente. Obwohl es keinen schlüssigen Zusammenhang zwischen Ihrer verschriebenen Medikation und Ihrer Periode gibt, können viele Medikamente die Menstruation beeinflussen . Wenn Sie also andere Medikamente einnehmen, haben sie möglicherweise den von Ihnen erwähnten Effekt. Medikamente wie Antidepressiva, Blutdruckpillen und sogar Antibiotika können Ihre Perioden beeinflussen. Sie sollten wahrscheinlich die Verbindung zwischen Medikamenten und Menstruation von Ihrem Arzt untersuchen lassen.

Wenn Ihre Perioden jetzt regelmäßig sind (nachdem sie neu gestartet wurden), erwähnen Sie dies bei Ihrem nächsten Arztbesuch. Aber wenn Ihre Periode begann und dann wieder unregelmäßig wurde, vereinbaren Sie einen Termin, um Ihren Arzt bald zu sehen. Sie könnten eine Erkrankung wie PCOS (polyzystisches Ovarialsyndrom) oder ein hormonelles Ungleichgewicht (wie zu viel oder zu wenig Hypophysenhormon oder Schilddrüsenhormon) haben.

Erfahren Sie mehr im Zentrum für die tägliche Wechseljahre.

Zuletzt aktualisiert : 22.10.2007

arrow