Es Wird Für Sie Interessant Sein

Bin ich noch in der Menopause?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich war vier Tage vor einem Jahr, um endlich frei von Perioden zu sein - nur um noch eins zu bekommen! Heißt das, ich bin nicht menopausal, muss ich wieder ein ganzes Jahr ohne Perioden zählen? Woher weiß ich, dass ich sonst Menopause habe?

- Diana, Kanada

Eine Frau gilt als menopausal, wenn sie ein Jahr ohne Perioden geht. Ein Jahr ist eine lange Zeit, um ohne eine Periode zu gehen und dann wieder zu bluten - es ist kein häufiges Vorkommnis. Sie sind nahe genug an der Ein-Jahres-Marke, die als menopausal betrachtet wird, in welchem ​​Fall Ihre Blutung als postmenopausale Blutung betrachtet werden kann. Es gibt viele gutartige Ursachen für postmenopausale Blutungen, wie Myome, benigne Polypen, Endometriose, Hyperplasie und eine gutartige Überwucherung des Uterus. Die größere Sorge ist jedoch, dass Endometrium- oder Gebärmutterkrebs die Ursache sein kann. Informieren Sie Ihren Arzt also über die Blutung und finden Sie heraus, ob er Sie für postmenopausale Blutungen beurteilen möchte. Der Arzt möchte eventuell die oben genannten Bedingungen überprüfen und sicherstellen, dass die Gebärmutterschleimhaut normal ist. Ich bezweifle, dass Ihr Arzt so ein Verfechter sein wird, ob Sie in den Wechseljahren sind oder nicht, dass er oder sie Sie nicht auswerten wird.

Erfahren Sie mehr über postmenopausale Blutungen im Everyday Health Menopause Center.

Zuletzt aktualisiert: 8 / 4/2008

arrow