Es Wird Für Sie Interessant Sein

Wohlergehen in Gemeinschaften in den USA ist in allen 50 Staaten flach oder sinkend

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Keine Von den 186 in die Rangliste einbezogenen Gemeinden verbesserte sich nach den neuen Daten der Index für den allgemeinen Wohlbefindenindex in den letzten zwei Jahren im Vergleich zu den vorherigen Zweijahreszeiträumen statistisch signifikant. Skopein / Getty Images

13. März, 2018

Was Gesundheit, Glück und Wohlergehen angeht, haben sich die amerikanischen Gemeinden 2016 und 2017 im Vergleich zu den Vorjahren nicht gut geschlagen. Das waren die besten Ergebnisse aus Gallup's und Sharecares State of American Well-Being 2017 Community Well-Being Rankings , die heute veröffentlicht wurden. Der Bericht ist Teil der jährlichen Gallup-Sharecare Well-Being Index-Reihe, die Wellness in den Vereinigten Staaten misst und nachverfolgt.

Keine der 186 für den heutigen Bericht eingestuften Gemeinden verbesserte ihren Gesamt-Index um einen statistisch signifikanten Wert Nach den neuen Daten liegt die Marge in den letzten zwei Jahren im Vergleich zu früheren Zweijahreszeiträumen.

Der Bericht verfolgt das Wohlergehen amerikanischer Erwachsener in fünf Bereichen, die als wesentliche Elemente eines gelebten Lebens gelten, erklärt Dan Witters , Gallup-Sharecare Well-Being Index Forschungsdirektor. Diese fünf Elemente sind: Zweck (mögen, was Sie jeden Tag tun), soziale (mit unterstützenden Beziehungen und Liebe in Ihrem Leben), finanzielle (die Fähigkeit, Ihr Wirtschaftsleben in einer Weise zu verwalten, die Stress reduziert und Sicherheit erhöht), Gemeinschaft (mag wo du lebst und dich sicher fühlst) und körperlich (mit guter Gesundheit und Energiegefühl). Gallup hat ähnliche Daten für US-Gemeinden seit 2009 gesammelt.

"Der Zweck des Gallup-Sharecare Well-Being Index ist es, das Wohlbefinden amerikanischer Erwachsener zu messen", sagt Witters. "[Der Bericht identifiziert] interne Best Practices, die von und für andere zu emulieren sind."

Und in diesen Bereichen zeigen die Daten des diesjährigen Berichts, dass die 365 Tage des Jahres 2017 für Gemeinden im ganzen Land ungewöhnlich hart waren.

Neapel, Florida, steht wieder an der Spitze (wenn es um das Wohlergehen geht)

Die Rangliste basiert auf 337.690 Telefoninterviews, die 2016 und 2017 mit Einzelpersonen aus den 186 US-Gemeinden (oder breiteren Metropolregionen) durchgeführt wurden ) in den Index aufgenommen. (Pro Gemeinschaft wurden mindestens 300 Interviews durchgeführt.) Die Interviews wurden auf Englisch und Spanisch sowie über Mobiltelefone und Festnetztelefone geführt.

Insgesamt sank der Well-Being-Index für die gesamten USA im Jahr 2017 auf 61,5 ( für den 100-Punkte-Index), von der Punktzahl von 62,1 für 2016. (Diese Zahlen wurden in einem früheren Bericht im November veröffentlicht.)

Neu berichtet heute waren die Daten auf Gemeinschaftsebene. Die Region Naples-Immokalee-Marco Island in Florida hatte im dritten Jahr in Folge mit 67,6 Punkten das höchste Gesamtergebnis. Barnstable Town, Massachusetts (eine Gemeinde auf Cape Cod), kam auf den zweiten Platz, und der dritte Platz wurde von Boulder, Colorado gesichert. Siebzehn der 25 Gemeinden mit den höchsten Wohlstandswerten kamen aus nur fünf Staaten: sieben dieser Gemeinden befinden sich in Kalifornien, vier in Florida und jeweils zwei in Colorado, North Carolina und Virginia.

Der schlechteste Brunnen Das Ranking war für Fort Smith, Arkansas (der Ballungsraum umfasst Teile von Oklahoma) mit einer Punktzahl von 58,2. Andere am unteren Ende der Rangliste für 2017 gehören Canton-Massillon, Ohio; Hickory-Lenoir-Morganton, North Carolina; und Gulfport-Biloxi-Pascagoula, Mississippi. Ungefähr die Hälfte der 25 untersten Gemeinden befindet sich im Süden.

Eine weitere Erkenntnis aus den heutigen Daten ist, dass sich in der Umfrageperiode 2016-2017 keiner der insgesamt 186 Gemeinschaften im Vergleich zu früheren Zweijahreszeiträumen verbessert hat

Interessanterweise erreichten viele Gemeinden mit hohen Wohlstandsbewertungen in einer Reihe von allgemeinen Gesundheitsbereichen konsistent hohe Werte, während Gemeinschaften mit niedrigerem Wohlbefinden insgesamt in diesen allgemeinen Gesundheitsbereichen schlechter abschnitten: Adipositasprävalenz, Rauchgewohnheiten und Bewegungsgewohnheiten (Höhere Werte gingen an Gemeinschaften mit Einzelpersonen, die berichten, 30 Minuten körperliche Aktivität oder mehr erhalten zu haben, dreimal pro Woche), laut dem Bericht.

Im Süden gibt es überraschend hohe Niveaus von Fettleibigkeit, Diabetes, Bluthochdruck und chronisch körperlicher Schmerz, verbunden mit hohen Rauchraten und schlechten Trainings- und Essgewohnheiten, erklärt Witter. "Es geht viel darum, körperliches Wohlbefinden anzugehen, aber finanzielles Wohlergehen und die Erfüllung der Grundbedürfnisse sind auch andere echte Herausforderungen", fügt er hinzu. Die gleichen Trends waren für die finanzielle Sicherheit und ein Gefühl für Zweck und Zufriedenheit mit dem, was Sie jeden Tag tun.

Im Sunshine State, eine neue Wellness-Initiative geholfen, Ändern Sie die Punktzahl

"Neapel unterschied sich durch die Verbesserung von zwei der fünf Elemente [gemessen], auch als der Staat Florida und die USA abnahmen. Es zeigt, wie lokale Gemeinschaften nationalen Trends trotzen können, wenn sie die richtige Führung und Zustimmung von den Bewohnern haben ", sagt Witter.

Ein Faktor, der wahrscheinlich zu Naples Erfolg beigetragen hat, war die Unterstützung durch das Blue Zones Projekt Community-Transformation-Initiative von Sharecare. Der diesjährige Gallup-Sharecare-Index beinhaltete eine Fallstudie über die Wirksamkeit des Programms im Südwesten Floridas, die von NCH Healthcare System, einem gemeinnützigen Gesundheitsnetzwerk mit Sitz in Neapel, gesponsert wurde.

Das Programm hilft bei der Umsetzung von Wellness-Richtlinien und bildet die Gemeinde weiter forschungsgestützte Wege zur Verbesserung des Wohlbefindens. In Neapel half das Projekt, die Zusammenarbeit zwischen Stadtplanern und Schulen zu erleichtern, um es den Bewohnern zu erleichtern, durch die Gemeinde zu laufen; es arbeitete mit Lebensmittelgeschäften und Schulen zusammen, um gesündere Nahrungsmittel verfügbar zu machen; und es wurden Achtsamkeitsworkshops durchgeführt, um Menschen Stressbewältigungsstrategien beizubringen. Neapel sprang vom 73. höchsten Wohlstands-Ergebnis 2011 auf seinen aktuellen Spitzenplatz für 2016-2017. Das Blue Zones-Projekt wurde 2013 in Neapel und anderen Gemeinden im Südwesten Floridas gestartet.

Das Blue Zones-Projekt führt seine Programme in Gemeinden in den USA durch. Ein Engagement erfordert ein großes Engagement von lokaler Führung in Bezug auf Zeit und Geld, bemerkt Witter.

Wohlbefinden ist vielschichtig

"Der Rückgang des Wohlbefindens spiegelt wahrscheinlich mehrere Facetten wider, einschließlich [potenziell] unserer aktuellen politisches Klima. Aber Maßnahmen, die darauf abzielten, die Bevölkerung zu isolieren und die Finanzierung der öffentlichen Gesundheit zu reduzieren, trugen zweifellos ebenfalls zu einem Rückgang bei ", bemerkt Danielle Brittain, PhD, außerordentliche Professorin für Gesundheitserziehung an der Colorado School of Public Health an der University of Northern Colorado in Greeley. Brittain war nicht am Gallup-Sharecare-Bericht beteiligt.

Was am meisten entmutigend ist, ist, dass drastische Verschlechterungen des Wohlbefindens schnell eintreten können, was die Notwendigkeit für starke Gemeinschaftsinitiativen, Interessenvertretung und öffentliche Gesundheitsprogramme unterstreicht, fügt Brittain hinzu. "Wir müssen die Barrieren und Vermittler verstehen, die sich auf das Wohlbefinden auswirken und herausfinden, was in manchen Gemeinden so niedrige Niveaus verursacht und was daran arbeitet, das Leben in anderen zu verbessern", sagt sie.Letzte Aktualisierung: 13.3.2018

arrow