Es Wird Für Sie Interessant Sein

Wie Sonnenbrillen Ihre Sehkraft speichern können

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Sonnenbrillen sind mehr als ein modisches Statement - sie halten auch Ihre Augen vor der Sonne schädliche UV-Strahlen der Sonne. Deshalb ist die Wahl der richtigen Sonnenbrille ein wesentlicher Bestandteil, um Ihre Augen gesund zu halten.

UV-Strahlen können das Risiko erhöhen, Augenkrankheiten wie Katarakte, altersbedingte Makuladegeneration (AMD) und sogar Augen- und Augenkrebs zu entwickeln , sagt Richard Shugarman, MD, Sprecher der American Academy of Ophthalmology und Augenarzt in West Palm Beach, Florida.

"Ultraviolettes Licht ist eine Form der Strahlung und verändert Zellen", sagt Dr. Shugarman. "Der UV-Schaden ist kumulativ, daher muss der Schutz früh im Leben beginnen, auch wenn der Schaden möglicherweise erst viele Jahre später auftritt."

Weitere Tipps zum Schutz des Sehvermögens

Besonders Kinder können gefährdet sein. "Ältere Menschen haben kleinere Schüler als junge, also gibt das jüngere Auge mehr Licht zu", sagt Shugarman. Wenn Sie nach draußen gehen und Ihre Sonnenbrille aufsetzen, stellen Sie sicher, dass Ihr Kind auch dieses trägt.

Einige Möglichkeiten, UV-Strahlen zu blockieren

Sonnenbrillen können schädliche UV-Strahlung blockieren und Ihr Risiko für potentiell blendende Augenkrankheiten reduzieren Tumore, aber sie verhindern auch, dass Staub, Sand und andere luftgetragene Partikel in Ihre Augen gelangen.

Verschreibungspflichtige Sonnenbrillen bieten den gleichen Schutz wie nicht verschreibungspflichtige Brillen, vorausgesetzt, sie haben gleichen UV-Schutz und dieselbe Linsengröße. sagt Shugarman. Linsen, die sich verdunkeln, wenn sie Licht ausgesetzt werden, sind eine gute Option. "Übergänge und andere Linsen verändern den Grad der Farbe, aber nicht die Farbe selbst", sagt Shugarman. "In der Vergangenheit waren sie schwer, langsam und nur leicht verändert. Die neuesten haben diese Probleme gelöst und sind sehr nützlich in Umgebungen und Situationen, in denen sich das Sonnenlicht und die Blendung oft ändern, wie zum Beispiel der Golfplatz, auf dem Wasser, und oft ein- und aussteigen. "

Finden Sie das Richtige Augenarzt

Bei Kontakten, die UV-Schutz bieten? Ärzte sagen, sie bieten unvollständige Abdeckung. "UV-schützende Kontaktlinsen schützen das Innere des Auges und sind eine gute Idee, bieten aber keinen Schutz für die Augenlider, die häufig bei Hautkrebs auftreten", sagt Shugarman. Achten Sie also darauf, eine nicht korrigierende Sonnenbrille zu tragen, wenn Ihre Kontakte in Kontakt sind.

Tipps zur Auswahl einer effektiven Sonnenbrille

  • Suchen Sie nach einer Sonnenbrille, die 99 bis 100 Prozent der UVA- und UVB-Strahlen blockiert.
  • Wählen Sie keine Sonnenbrillen auf die Dunkelheit oder Farbe der Linsen. Wenn sie nicht behandelt werden, blockieren dunkle Linsen die UV-Strahlen nicht besser als andere Tönungen. Lesen Sie stattdessen das Etikett.
  • Wenn es um Sonnenbrillen geht, ist Größer besser. Wrap-Around-Farben, die Seitenschutz bieten, sind eine besonders gute Wahl. "Die Sonnenstrahlen kommen nicht nur von vorne", sagt Shugarman. "Sie können von Oberflächen wie Autos oder Wasser reflektiert werden."
  • Wenn Sie viel Boot fahren oder fahren, sollten Sie polarisierende Gläser in Erwägung ziehen, die die Blendung effektiv reduzieren.
  • Denken Sie daran: Der Preis gibt keinen Hinweis darauf die Qualität des UV-Schutzes. In der Tat haben Studien gezeigt, dass einige teure Sonnenbrillen UV-Strahlen weniger wirksam blockieren können als weniger teure Rahmen. Da es keine einheitliche Kennzeichnung von Sonnenbrillen gibt, fragen Sie Ihren Augenarzt um Rat bei der Auswahl der besten Sonnenbrille, um Ihre Sehkraft zu schützen.

Weitere einfache Schritte, um Ihre Augen sicher zu halten

  • Tragen Sie Ihre Sonnenbrille immer draußen. Dies ist besonders wichtig während der Spitzenstunden des Sonnenlichts zwischen 10 Uhr und 14 Uhr, wenn die Strahlen am stärksten sind. Achten Sie auch darauf, Ihre Sonnenbrille in höheren Lagen zu tragen, wo das UV-Licht besonders intensiv sein kann.
  • Tragen Sie eine Sonnenbrille, auch wenn es bewölkt ist. So wie Ärzte an bewölkten Tagen Sonnencreme empfehlen, empfehlen Augenspezialisten, dass sie auch dann eine Sonnenbrille tragen, wenn es nicht sonnig ist. Denn UV-Strahlen können durch dünne Wolken und Nebel eindringen.
  • Ein Hut mit breiter Krempe kann auch dazu beitragen, dass einige UV-Strahlen nicht in deine Augen gelangen.
  • Trage das ganze Jahr über eine Sonnenbrille. Ihre Augen können zu jeder Jahreszeit vom Sonnenlicht beeinflusst werden, nicht nur vom Sommer. Du brauchst den gleichen Schutz auf den Skipisten im Januar wie am Strand im August.
  • Ein weiterer Pluspunkt beim Tragen von Sonnenbrillen: Sie können helfen, die Anzahl der Falten um die Augen herum zu reduzieren. Die Haut der Augenlider und um die Augen ist sehr dünn und anfällig für Sonnenschäden. Und das Tragen einer Sonnenbrille reduziert das Schielen, was auch zu Falten führen kann.

Durch das Tragen einer Sonnenbrille, die wirksamen Schutz vor schädlichen UV-Strahlen bietet, können Sie die Natur genießen und Ihre Sehkraft schützen.

Zurück zum Healthy Vision Center : 5/6/2010

arrow