Es Wird Für Sie Interessant Sein

Zeigt die Augenfarbe Gesundheitsrisiken?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Dichter romantisieren die Augen als das Fenster zur Seele, aber sie könnte genauer als Fenster für unsere Gesundheit angesehen werden. Diese bezaubernden grünen Augen könnten ein Zeichen für ein erhöhtes Risiko für Augenkrebs sein. Und die Person mit diesen schmelzenden Schokoladenaugen könnte eine schnellere Reaktionszeit haben als jemand mit blauen Augen, nach einer Untersuchung aus Kentucky.

Trotz Studien, die darauf hindeuten, dass Gesundheitsrisiken oder bestimmte körperliche Fähigkeiten mit der Augenfarbe zusammenhängen können • Erwarte die Gesundheitsergebnisse oder die Qualität der Sehkraft nicht allein auf der Grundlage der Farbe.

Betrachte diese Fakten über die Augenfarbe:

  • Blaue Augen . "Klinisch gesehen sind Menschen mit blauer oder heller Iris tendenziell lichtempfindlicher", sagt Dr. Ruth Williams, Präsidentin der American Academy of Ophthalmology und Augenärztin der Wheaton Eye Clinic in Chicago. "Dies liegt wahrscheinlich an der Unschärfe von lichtabsorbierendem Pigment im Auge." Je mehr Pigment Sie haben, desto weniger Licht dringt durch die Iris.
  • Graue, grüne und blaue Augen. Hellere Augen können ein erhöhtes Risiko für Krebs bedeuten. Da hellere Augen weniger Pigmente haben, um sie vor schädlichen ultravioletten Strahlen zu schützen, ist es wahr, dass helläugige Menschen ein größeres Lebenszeitrisiko für Melanome der Uvea, der mittleren Augenschicht, haben als ihre dunkeläugigen Altersgenossen. "Menschen mit heller Irisfarbe müssen fleißig UV-geschützte Sonnenbrillen tragen", rät Dr. Williams. Melanom der Uvea ist ein extrem seltener Krebs, der jedes Jahr in etwa sechs von einer Million Erwachsenen in den Vereinigten Staaten das Auge betrifft, und es wird geschätzt, dass die Häufigkeit der Krankheit in schwarzen Amerikanern, die normalerweise braunäugig sind, geringer ist als ein Achtel der Inzidenz bei weißen Amerikanern. Obwohl dies nicht direkt mit dem Sehen zusammenhängt, sind Menschen mit grauen, grünen oder blauen Augen eher hellhäutig und haben ein höheres Risiko für Hautkrebs im Allgemeinen.
  • Braune Augen. Eine Studie durchgeführt an der University of Louisville zeigte, dass Menschen mit braunen Augen etwas bessere Reaktionszeiten haben, wenn sie an bestimmten sportlichen Aktivitäten teilnehmen als lichtäugige Menschen. Verwenden Sie diese kleine Studie jedoch nicht, um zu rationalisieren, dass nur Brown-Eyed People für Ihr Softball-Team ausgewählt werden. "Nach meiner Erfahrung kann ich nicht sagen, dass wir die Leistung anhand der Augenfarbe beurteilen können", sagt der Augenarzt Guadalupe Mejia von der University of Louisville.

Augenerkrankungen

Bestimmte Veränderungen im Aussehen Ihre Augen können die zugrunde liegenden Zustände signalisieren, die von einem Arzt überprüft werden müssen:

  • Rotes Weiß. Gesunde Augen haben ziemlich helles Weiß, also wenn das Weiß Ihrer Augen rot wird, ist das eine rote Fahne. "Rot ist ein Zeichen von Trockenheit, Infektion oder Allergien", sagt Dr. Mejia. Obwohl Sie einige dieser Probleme mit frei verkäuflichen Produkten wie Allergiemedikamenten oder Augentropfen lösen können, sollten Sie einen Augenarzt aufsuchen, wenn die Rötung und Reizung fortbestehen.
  • Gelbes Weiß. "Wir wissen, dass Sie Leberfunktionsstörungen haben eine Vergilbung der Augen ", auch bekannt als Gelbsucht, erklärt Mejia. Wenn die Vergilbung neu ist und Sie das nie mit Ihrem Arzt besprochen haben, rufen Sie einen Termin an.
  • Trübe Pupillen. Wenn Katarakte entstehen, können sie eine sichtbare weiß / blaue Benommenheit über der Pupille eines Auges erzeugen.
  • Weißer Kornealing. "Veränderungen, die mit der Hornhaut passieren können, lassen das Auge sich verändern", bemerkt Mejia. Cholesterinablagerungen in der Hornhaut (der kuppelförmige Überzug des Auges) können zum Beispiel den Anschein eines neuen weißen Rings erzeugen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie feststellen, dass sich die Farbe des Rings um Ihre Augen herum verändert hat.

Jährliche Augenuntersuchungen helfen Ihnen, die Veränderungen der Blutgefäße im Auge zu kontrollieren, die die Auswirkungen von Diabetes, Bluthochdruck widerspiegeln Druck oder Glaukom. Zwischen den jährlichen Prüfungen jedoch, "wenn die weißen Teile des Auges nicht weiß sind, wäre das ein Warnsignal, um zu einem Arzt zu kommen", sagt Mejia.

Zuletzt aktualisiert: 7/8/2013

arrow