Es Wird Für Sie Interessant Sein

Gibt es bestimmte Nahrungsmittel oder Nährstoffe, die Augengesundheit fördern?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Gesundheit im Alltag: Was sind die drei besten Nahrungsmittel für die Augengesundheit?

Ed Melman, OD: Während ich teilweise Karotten essen kann, sind grüne Blätter wie Spinat und Kohlblätter ernährungsphysiologisch viel besser, weil sie eine große Quelle von Lutein sind, einer Schlüsselkomponente unseres zentralen Sehzentrums, der Makula. Omega-3-haltige Meeresfrüchte wie Wildlachs, Thunfisch, Hering und Sardinen sind eine gute Wahl sowohl für den Makulaschutz als auch für die Verbesserung der Tränenfilmqualität. Sie haben auch Vitamin D, das zunehmend als wichtig für die Funktion der Netzhaut und die Unterstützung des Immunsystems erkannt wird. Beenden Sie Ihre gesunde Mahlzeit wäre Früchte und Nüsse. Meine Lieblingsempfehlung sind Melone und Walnüsse. Sie schmecken gut, sind reich an Ballaststoffen und sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen.

Jeffrey Cooper, OD: Die Studie AREDS-1 für altersbedingte Augenkrankheiten untersuchte prospektiv über 5.000 Patienten für fünf Jahre und zeigte, dass spezifische antioxidative Vitamine und Zink das Fortschreiten der mittelschweren und fortgeschrittenen Makuladegeneration (AMD) um 5% pro Jahr oder 25% über fünf Jahre reduzierten. Keine Wirkung wurde bei Patienten gefunden, die entweder die minimale AMD oder keine AMD hatten. Niemand weiß jedoch, was passieren würde, wenn Patienten ohne AMD über 20 Jahre moderate Dosen antioxidativer Vitamine zu sich nehmen würden. Mit diesem gesagt, scheint es logisch, eine gesunde Ernährung von Vollkornprodukten, Obst und Gemüse zu empfehlen. Grünes Gemüse wie Grünkohl scheint besonders wichtig zu sein. Die aktuelle AREDS-2-Studie, die 2013 veröffentlicht wird, untersucht die Wirkung von Lutein, Zeaxanthin, Vitamin E und Omega-3. Mein Rat an Patienten ohne Anzeichen von Makuladegeneration ist die Einnahme eines Multivitamins, das Lutein, Zeaxanthin und Vitamin E sowie eine Fischölkapsel oder Leinsamen enthält, die täglich etwa 500 bis 1.000 mg Omega-3 enthalten

Stephen Rozenberg, OD: Rohe Früchte und rohes Gemüse sind neben der Beseitigung von verarbeiteten Lebensmitteln die beste für die Augengesundheit.

Andrea P. Thau, OD: Grünes Blattgemüse wie Spinat und Grünkohl enthalten Lutein und Zeaxanthin, Pigmente, die in der Makula gefunden werden, die der Teil der Netzhaut ist, den wir am deutlichsten sehen. Es wurde auch gezeigt, dass Lebensmittel, die Omega-3 enthalten, wie Lachs, Sardinen und Walnüsse, die Makuladegeneration verhindern.

William J. Faulkner, MD: Zwei Portionen Spinat (enthält Lutein) pro Woche möglicherweise wirksamer als Multivitamine bei der Verringerung der Progression der Makuladegeneration. Eine Ernährung reich an einer Vielzahl von Obst und Gemüse ist am besten. Heidelbeeren sind ausgezeichnet, ebenso wie Bugs Bunnys Liebling - Karotten.

Tyrie Jenkins, MD: Die besten Nährstoffe für die Augengesundheit können in drei Kategorien eingeteilt werden: Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien und Lutein. Die beste Quelle von Omega-3-Fettsäuren ist Fisch wie: Thunfisch, Lachs, Forelle und Sardinen; Andere ausgezeichnete Quellen umfassen Nussöle, wie Walnussöl, Olivenöl, Leinsamenöl und Canolaöl. Die meisten Früchte, Gemüse und Säfte bieten eine breite Palette von Antioxidantien. Frisches Obst ist eine besonders gute Quelle für Antioxidantien, insbesondere Äpfel und Zitrusfrüchte. Lutein ist in dunkel grünen Gemüse wie Grünkohl, Mangold und Grünkohl gefunden.

Julia A. Haller, MD: Grünes Blattgemüse, orange und gelb Gemüse (Kürbis, Karotten) und ölige Fische mögen Thunfisch und Lachs (die Omega-3-Fette enthalten). Sie sollten auch hydratisiert bleiben - trinken Sie viel Wasser. Letzte Aktualisierung: 9/24/2012

arrow