Es Wird Für Sie Interessant Sein

12 Tipps für die Augen Make-up Sicherheit

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Überspringen Sie das Augen-Make-up, wenn Sie ein gereiztes oder infiziertes Auge haben.Getty Images

Wollen Mach deine Augen ein bisschen dramatischer? Mascara, Lidschatten und Eyeliner können sicherlich den Zweck erfüllen. Aber wenn Augenkosmetik Teil Ihres täglichen Rituals ist, sollten Sie über mögliche Gefahren für Ihre Augen wissen. In der Tat ist es genauso wichtig, Augen-Make-up nachts zu entfernen, als sie jeden Morgen anzuwenden.

Augen-Kosmetika sind im Allgemeinen sichere Materialien - solange Sie sie richtig verwenden. Im Laufe der Zeit können alle Arten von Gunk in diesen hübschen kleinen Kosmetikpackungen wachsen. Bakterien und Pilze können sich vermehren, und wenn Sie Ihre Augen weiterhin mit diesem Make-up dekorieren, übertragen Sie diese Keime direkt auf Ihre Augen.

Was Sie mit Augenkosmetik tun und lassen sollten

So können Sie sicher gehen Ihre Augen sind schön und gesund - diese kosmetischen Sicherheitstipps minimieren die Bakterienexposition Ihrer Augen:

  • Halten Sie sich nicht an altem Make-up - werfen Sie es nach einigen Monaten weg.
  • Verwenden Sie keine Mascara, die ausgetrocknet ist - und versuchen Sie niemals, sie mit Speichel oder Wasser anzufeuchten. Es ist am besten, Mascara alle zwei bis vier Monate oder früher zu ersetzen, wenn es getrocknet wird. Ein Tipp: Bewahren Sie einen Permanentmarker in Ihrem Make-up-Kit auf und markieren Sie das Datum, an dem Sie eine neue Mascara-Tube öffnen, damit Sie die Haltbarkeit nicht überschreiten.
  • Augenkosmetik kühl halten - immer bei 85 ° F oder darunter (das heißt, halten Sie sie nicht in Ihrem Auto oder in einem dampfenden Badezimmer).
  • Mischen Sie keine Kosmetika. Verwenden Sie, was nur für Ihre Augen bestimmt ist - Verwenden Sie nicht den gleichen Stift für Lippen und Augen, da dies Bakterien einbringen kann.
  • Vermeiden Sie Kajal Eyeliner - sie können gefährliche Bleikonzentrationen enthalten. Und vermeiden Sie permanente Färbungen und Färbungen für Wimpern, da diese bei nicht richtiger Anwendung irreversible Augenschäden verursachen können.
  • Teilen Sie Ihre Kosmetik niemals mit einem Freund. Ihre Bakterien verunreinigen Ihre Augenkosmetika und umgekehrt.

6 Tipps zum richtigen Auftragen von Augenkosmetik

Es ist auch wichtig, dass Sie Ihr Augen-Make-up sicher auftragen, um Verletzungen vorzubeugen. Wenn Sie etwas in die Nähe Ihres Auges bringen, können Sie möglicherweise Schaden anrichten - wenn Sie also sorgfältig die perfekte Linie zeichnen, achten Sie darauf, die Kosmetik nicht in Ihr Auge zu bekommen.

VERBINDUNG: Perfekte Makeup-Paarung für jede Brille

Versuchen Diese Augenkosmetik-Sicherheitsempfehlungen:

  • Tragen Sie Ihre Augenkosmetik während der Fahrt oder im Auto niemals auf. Ihr Mascara-Stab kann Ihre Hornhaut nur leicht verkratzen - ganz zu schweigen von den Risiken des unaufmerksamen Fahrens. Sie sollten auch vermeiden, Augen Make-up auf Busse oder U-Bahnen anwenden - plötzliche Stops können auch das Risiko erhöhen, dass Sie Ihr Auge kratzen.
  • Überspringen Augenkosmetik, wenn Sie ein gereiztes oder infiziertes Auge haben - und Wenn du denkst, dass ein bestimmtes Kosmetikum deine Augen reizt, höre sofort damit auf.
  • Augenkosmetik außerhalb deines Auges halten - keinen Eyeliner auf den inneren Augenlidern verwenden, wo Makeup in dein Auge gelangen kann.
  • Waschen Sie immer Ihre Hände , bevor Sie sich in Ihre Kosmetiktasche begeben und Augenkosmetika auftragen.
  • Vermeiden Sie schillernde, glitzernde oder schimmernde Augenkosmetika , da sie zerkratzende oder verkratzende Substanzen enthalten können Reizen Sie das Auge.
  • Stellen Sie sicher, dass alle Augenkosmetik-Applikatoren sauber sind bevor Sie sie verwenden - es ist eine gute Idee, alle Bürsten und Schwämme häufig zu waschen oder zu ersetzen.

Sicherheit bei der Schlafenszeit: Wie Augenkosmetik entfernen

Make-up kann viele Probleme für Ihre Augen verursachen - besonders wenn Sie Kontaktlinsen tragen. Die Augen können trocken und gereizt werden und Kosmetika können Ablagerungen auf Ihren Linsen hinterlassen, die Ihre Sehkraft und den Komfort Ihrer Linsen beeinträchtigen. Daher ist es wichtig, das Augen-Make-up jede Nacht vor dem Schlafengehen sorgfältig und sanft abzuwaschen, um sicherzustellen, dass Ihre Kosmetika nicht in Ihre Augen eindringen, sich aufbauen und Schäden verursachen.

Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung jeder Augenkosmetik, um herauszufinden, wie Sie sie am besten entfernen können - manche empfehlen nur Seife und Wasser, einige eine Kaltcreme und andere Make-up-Entferner. Am wichtigsten, seien Sie vorsichtig, wenn Sie Ihre Augenkosmetik entfernen, da die Augen und die Haut, die sie umgibt, sehr empfindlich sind. Und nehmen Sie die gleiche Sorgfalt mit Entfernung von Produkten wie Sie mit Augen Make-up tun - immer gründlich waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie Augen Make-up entfernen.Letzte Aktualisierung: 27.10.2014

arrow