Es Wird Für Sie Interessant Sein

Leben mit Hypothyreose und Hyperthyreose

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Stellen Sie sich folgendes Szenario vor: Sie fühlten sich träge und packend auf Pfund, und Ihre Haut war trocken.

Ihr Arzt diagnostizierte eine Hypothyreose, was bedeutet, dass Sie eine Unterfunktion der Schilddrüse hatten. Sie begannen mit der Behandlung und fühlten sich bald wieder wie Sie selbst.

Dann begannen Sie plötzlich, sich wackelig und nervös zu fühlen und trotz allem, was Sie zu sich nahmen, abzunehmen - klassische Anzeichen einer Hyperthyreose, einer Schilddrüsenüberfunktion.

Was gibt?

Ihre Schilddrüse, die schmetterlingsförmige Drüse im unteren Bereich Ihres Halses, hat die Aufgabe, Schilddrüsenhormone herzustellen, die alles tun, um dem Körper zu helfen, Energie zu verbrauchen und warm zu bleiben, um Gehirn, Herz und Muskeln zu erhalten und andere Organe, die optimal funktionieren.

Es mag auf den ersten Blick nicht intuitiv erscheinen, aber manche Menschen können sowohl eine Unterfunktion der Schilddrüse als auch eine überaktive Schilddrüse zu verschiedenen Zeiten in ihrem Leben haben. Und dachte, es ist selten, beide Schilddrüsenerkrankungen zu haben, es ist bei weitem nicht unmöglich. Hier sind, was Sie wissen müssen.

Szenario 1: Behandlung-induzierte Hypothyreose zu Hyperthyreose oder umgekehrt

"Manchmal hat eine Person Hypothyreose und wird mit zu viel Schilddrüsenhormon behandelt und kann beginnen, Symptome der Hyperthyreose, wie z wie Gewichtsverlust, schneller Herzschlag, Schwüle und Zittern ", erklärt Minisha Sood, MD, ein Endokrinologe am Lenox Hill Krankenhaus in New York City.

Auf der anderen Seite, wenn Sie Hyperthyreose haben und aggressiv operiert werden Strahlung, könnten Sie Hypothyreose entwickeln, sagt David W. Lam, MD, ein Ausbilder in der Abteilung für Endokrinologie, Diabetes und Knochenerkrankungen an der Mount-Sinai-Schule für Medizin in New York City.

Szenario 2: Autoimmun-vermittelte Hypothyreose zu Hyperthyreose oder Vice Versa

Sowohl Hypothyreose als auch Hyperthyreose können durch Autoimmunkrankheiten verursacht werden, die auftreten, wenn das körpereigene Immunsystem gegen die eigenen Organe, einschließlich der Schilddrüse, aussetzt. Die Symptome von Wachs und Abnehmen basieren auf der Art von Antikörpern, die Ihr Körper entwickelt, sagt Dr. Sood. Einige Antikörper können auf die Grave-Krankheit (eine Form von Hyperthyreose) hinweisen, aber im Laufe der Zeit können die Antikörper eine Hashimoto-Thyreoiditis (eine Form von Hypothyreose) auslösen.

"Es ist definitiv möglich", sagt Dr. Lam. "Die häufigsten Formen von Hyperthyreose und Hypothyreose sind Autoimmun-vermittelte."

Sie können nicht als Begleiterkrankungen oder gleichzeitig auftreten, aber sie können in der gleichen Person im Laufe seines Lebens auftreten , erklärt er.

Erkennen von Schilddrüsenerkrankungen

Wie können Sie feststellen, ob eines dieser Szenarien bei Ihnen vorkommt? Die Antwort, sagt Sood, ist durch häufiges Schilddrüsen-Monitoring und schlau über Schilddrüsenprobleme.

"Wir Ich möchte einen Patienten nicht in eine einzige Diagnose einordnen ", sagt sie. "Es ist wichtig zu wissen, dass es möglich ist, Merkmale von beiden zu haben und dass Sie möglicherweise nicht in ein klassisches Szenario passen."

Als Teil dieser fortlaufenden Konversation erzählt Sood ihren Patienten mit Schilddrüsenunterfunktion, wie es sich anfühlt übermäßige Medikation in ihrem System oder wenn ihre stimulierenden Antikörper übernehmen und zu viel Schilddrüsenhormon bilden. Sie erzählt auch Hyperthyreose-Patienten, wie es sich anfühlt, Hypothyreose zu werden, damit sie wissen, wonach sie suchen. Diese Symptome können trockene Haut, ungeklärte Gewichtszunahme, dünner werdendes Haar und träge Herzfrequenz sein, sagt sie.

"Behalte ein Symptom-Tagebuch, weil manchmal Symptome so schnell schwanken können, dass du es vielleicht schwer hast Ansonsten ", sagt sie.

Lam sagt jedoch, dass es eine charakteristische Eigenschaft gibt, die darauf hindeutet, dass Sie von einem zum anderen wechseln:" Wenn Sie bemerken, dass Ihr Herzklopfen und Zittern weg sind und Sie langsam fühlen, Ihre Krankheit kann sich ändern. "Am wichtigsten ist, wenn Sie eine Schilddrüsenerkrankung haben, achten Sie darauf, routinemäßige medizinische Versorgung zu bekommen, weil es zwischen dem einen und dem anderen wechseln kann. Und er sagt, "wir wollen versuchen, es früh zu fangen, bevor es flagrant wird." Letzte Aktualisierung: 6/3/2013

arrow