Es Wird Für Sie Interessant Sein

Ist es das Wetter, Hypothyreose oder beides?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Sind Sie von kalten Händen und Füßen betroffen? Vielleicht einen Pullover anziehen oder die Hitze erhöhen. Oder vielleicht müssen Sie Ihre Schilddrüse überprüfen lassen. Diese schmetterlingsförmige Drüse im Nacken tut viel für den Körper und hilft ihm dabei, warm zu bleiben.

Die American Thyroid Association beschreibt die Schilddrüse und eine andere Drüse, die parallel dazu arbeitet, die Hypophyse, als Heizung und ein Thermostat jeweils. Wenn die Schilddrüse - der Heizer - abschaltet und der Körper kalt wird, produziert die Hypophyse - der Thermostat - mehr von dem, was Schilddrüsen-stimulierendes Hormon oder TSH genannt wird. Solange die Schilddrüse richtig funktioniert, reagiert sie auf die Ausschüttung von TSH durch die Hypophyse und produziert mehr ihrer eigenen Hormone, bekannt als T4, um den Körper zu erwärmen.

Sobald der Thermostat feststellt, dass die Wärme auf einen Wert gestiegen ist bestimmten Pegel schaltet es die Heizung aus. Dieses körperlich-temperaturregulierende Gleichgewicht zwischen den beiden Drüsen könnte erklären, warum Menschen, die nicht genug Schilddrüsenhormon produzieren, empfindlicher auf Kälte reagieren, sagte James V. Hennessey, MD, außerordentlicher Professor für Medizin an der Harvard Medical School.

Wenn die Schilddrüse nicht mehr richtig arbeitet und nicht genug Schilddrüsenhormone produzieren kann, wird die Schilddrüse hypothyroid. Ein Schilddrüsenunterfunktionssymptom ist kalt. Aber gibt es eine Verbindung zum Wetter, wenn es draußen kalt ist?

Eine Studie aus dem Jahr 2011 im European Journal of Nutrition beschrieb einen Zusammenhang zwischen kaltem Wetter und Jodmangel, ein Element, das der Körper benötigt, um Schilddrüsenhormon zu produzieren. Die Studie von etwa 400 gesunden Erwachsenen, die viele Jahre in Brüssel, Belgien, lebten, fand heraus, dass Jodkonzentrationen im Körper im Frühling und Sommer ihren Höhepunkt erreichten und in den Herbst- und Wintermonaten abnahmen.

Im Jahr 2012 veröffentlichten Forscher im European Journal of Die Endokrinologie fand höhere Gehalte an Thyroglobulin, einem Protein, das die Schilddrüse zur Produktion von Schilddrüsenhormonen verwendet, in Inuit, die in entlegenen Gebieten Grönlands leben. Sie folgerten, dass die höheren Spiegel mit einer erhöhten Schilddrüsenaktivität in der Kälte übereinstimmten.

"Die Temperatur spielt dabei eine große Rolle", sagte Dr. Hennessey. "TSH-Spiegel sind im Winter etwas höher als im Sommer, weil der Körper mehr Schilddrüsenhormon erzeugen muss, um die Temperaturkontrolle im Körper zu regulieren."

Die großen Schwankungen der Schilddrüsenfunktion treten jedoch in der Regel in extremen Umgebungen auf, z wie die Antarktis, sagte Hennessey. In den Vereinigten Staaten sind diese Extreme nicht so dramatisch, und Menschen mit Zentralheizung in ihren Häusern würden sie wahrscheinlich sowieso nicht bemerken, auch nicht in einem ungewöhnlich kalten Winter. Jemand, der Hypothyreose hat und nicht behandelt wird, mag sich ein wenig kälter als alle anderen im Winter fühlen, aber nicht mit einem messbaren Abstand, sagte er.

Zusätzlich zu der Verwirrung ist die wichtigsten Symptome der Hypothyreose - trockene Haut, Denken langsam, kalt und Verstopfung - kann bei Menschen normal sein, deren Schilddrüse normal arbeitet. Eine 2000 Studie in den Archiven der inneren Medizin fand heraus, dass unter einer Gruppe von Leuten, die in Colorado leben, 13 Prozent mit normaler Schilddrüsefunktion sagten, dass sie verglichen mit 15 Prozent der Leute kalt waren, die hypothyroid waren.

Die Rate der Leute mit oder ohne Hypothyreose zu berichten, dass sie sich kalt fühlen, ist fast das gleiche, sagte Hennessey.

Während Hypothyreose Symptome wie Erkältung sind nicht genug, um es zu diagnostizieren, kann ein Bluttest für Schilddrüse stimulierendes Hormon. Aber keine Sorge, wenn die Ergebnisse eine fehlerhafte Schilddrüse zeigen - die Lösung ist kein Umzug nach Florida, sagte er. Ein Rezept für Schilddrüsenhormontabletten zu bekommen, um sicherzustellen, dass Ihr Körper genug von dem Hormon bekommt, sollte den Trick machen.Letzte Aktualisierung: 8/14/2013

arrow