Es Wird Für Sie Interessant Sein

Hypothyreose: Wie man die Zeichen erkennt und wie der Zustand diagnostiziert wird

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Unteraktive Symptome der Schilddrüse können Anzeichen für andere Gesundheitszustände nachahmen, aber bewusst sein ist wichtig, weil Hypothyreose ernst sein kann, wenn unbehandelt.500px.com

Hypothyreose, auch als niedrig oder Unterfunktion der Schilddrüse, ist eine relativ häufige Erkrankung, die sich entwickelt, wenn Ihre Schilddrüse - eine schmetterlingsförmige Drüse an der Unterseite Ihres befindet Hals - produziert nicht genug Hormone.

Ursachen für Schilddrüsenunterfunktion sind Schilddrüsenoperationen, Entzündungen der Schilddrüse durch Autoimmunkrankheit (erhöhte Wahrscheinlichkeit bei Familienanamnese) oder Einnahme bestimmter Medikamente

Welche Personen sind gefährdet für Hypothyreose?

Männer, Jugendliche und sogar Säuglinge können Hypothyreose entwickeln, aber wenn Sie eine Frau über 60 sind, besteht das größte Risiko für eine Schilddrüsenunterfunktion. In der Tat sind Frauen bis zu zehn Mal häufiger an einer Schilddrüsenerkrankung erkrankt. (1)

Studien haben auch gezeigt, dass ethnische Zugehörigkeit Ihre Chancen auf eine Hypothyreose beeinflussen kann. Zum Beispiel haben Forschungen gezeigt, dass weiße Menschen diese Art von Schilddrüsenerkrankung eher entwickeln. (2)

VERWANDTE: Wie Sie Ihre Hypothyreose-Testergebnisse verstehen

Die Anzeichen und Symptome einer Hypothyreose verstehen

Es ist wichtig, diese Risikofaktoren zu berücksichtigen, aber ebenso wichtig ist das Erkennen der Anzeichen einer Hypothyreose.

Leider ist das leichter gesagt als getan, wenn man in Betracht zieht, dass Schilddrüsenhormone mehr als einige Körperfunktionen beeinflussen und daher zu einer Reihe von Symptomen führen können, die von Altersgruppe zu Altersgruppe variieren können.

Symptome einer Hypothyreose bei Erwachsenen

Erwachsene mit Hypothyreose haben möglicherweise eines der folgenden Symptome, nach der Mayo-Klinik: (3)

  • hoher Cholesterinspiegel
  • geschwollenes Gesicht
  • Gewichtszunahme
  • Müdigkeit
  • Kälteempfindlichkeit
  • Verstopfung
  • Verlangsamte Herzfrequenz
  • Gedächtnisverlust
  • Steife, geschwollene oder schmerzende Gelenke
  • unregelmäßige oder schwere Perioden
  • Muskelschwäche, -schmerzen, -steifheit oder -empfindlichkeit
  • Heiserkeit
  • Müdigkeit

Hypothyreose bei Säuglingen

Babys, die ohne Schilddrüse oder mit einer dysfunktionellen Schilddrüse geboren wurden, können h entwickeln Schilddrüsenüberfunktion. (3) Die Schilddrüsenfunktion wird typischerweise bei der Geburt gescreent. Diese Personen haben möglicherweise keine Anzeichen oder Symptome der Erkrankung, aber wenn sie dies tun, gehören dazu:

  • Wiederkehrende Erstickung
  • Wachstumsanomalien
  • Vergilbtes Weiß der Augen oder Haut (Gelbsucht)
  • Geschwollene Haut
  • Konstante Schläfrigkeit
  • Verstopfung

Anzeichen einer Hypothyreose bei Kindern und Jugendlichen

Ebenso wie Säuglinge besteht bei Kindern und Jugendlichen auch das Risiko einer Hypothyreose. Häufig ähneln die Symptome in dieser Altersgruppe denen von Erwachsenen. (3) Zeichen in dieser Altersgruppe schließen ein:

  • Kognitive Verzögerungen
  • Kleinwuchs
  • Späte Entwicklung der dauerhaften Zähne
  • Verzögerte Pubertät

Wenn Sie ein Symptom der Hypothyreose haben, sollten Sie sich sorgen?

Die häufigsten Symptome der Hypothyreose sind Müdigkeit, Kälteintoleranz, Verstopfung, langsamer Stoffwechsel und trockene Haut, während überraschendere Zeichen eine langsamere Herzfrequenz, Gelenk- und Muskelschmerzen und trockene oder geschwollene Haut sein können, sagt Gregory Dodell, MD, Klinischer Professor für Medizin, Endokrinologie, Diabetes und Knochenerkrankungen an der Icahn School of Medicine am Mount Sinai in New York City. Manche Menschen können ein Symptom haben, aber nicht die anderen.

Eine andere Möglichkeit ist, mehrere Symptome mit unterschiedlichen Ursachen zu haben. Zum Beispiel kann Müdigkeit mit einem psychischen Gesundheitszustand in Verbindung gebracht werden, während eine langsamere Herzfrequenz hypothyroid bezogen sein kann.

Der Schlüssel zur Bestimmung, ob Sie Hypothyreose haben können, ist die Langlebigkeit Ihrer Symptome. Wenn du dich plötzlich schlecht fühlst, könntest du Hypothyreose haben.

Als Faustregel schlägt Dr. Dodell vor, auf Schilddrüsenunterfunktion geprüft zu werden, wenn Sie irgendwelche der folgenden Symptome bemerken. Erfahren Sie, warum hier:

Gewichtszunahme ist oft eines der ersten Anzeichen einer Hypothyreose

Gewichtszunahme ist vielleicht eines der ersten bemerkbaren Symptome von Hypothyreose bei Patienten. (4) Dies steht im Zusammenhang mit einem langsameren Stoffwechsel als normal. Ihr Stoffwechsel ist verantwortlich für die Umwandlung von Kalorien in Energie - wenn der Prozess verlangsamt, verwendet Ihr Körper nicht die zusätzlichen Kalorien und speichert sie dann als Fett.

Das Gewicht bei Hypothyreose ist nicht plötzlich. Sie werden allmählich leichte bis mäßige Gewichtszunahme bemerken. Sie können auch finden, Gewicht zu verlieren schwieriger, oder vielleicht gewinnen Sie Gewicht trotz Diät und Übung. Darüber hinaus können Sie auch durch Hypothyreose bedingte Verstopfung aufgedunsen fühlen.

VERBINDUNG: 7 Möglichkeiten zur Metabolismus zu erhöhen, wenn Sie Hypothyreose haben

Ermüdung, die persistent Mai Signal Unterfunktion Schilddrüse

Übermüdung ist eine andere häufiges Symptom der Hypothyreose. (4) Sie können sich die ganze Zeit sehr müde fühlen, egal wie viel Sie schlafen.

Gewöhnliche Nickerchen am Tag oder ein ständiger Bedarf an Koffein können ebenfalls Anzeichen einer übermäßigen Müdigkeit sein (leider können diese Praktiken auch erschwert das nächtliche Schlafen).

Reproduktive Veränderungen bei Frauen können eine Schilddrüsenunterfunktion zur Folge haben

Frauen haben ein erhöhtes Risiko für eine Schilddrüsenerkrankung. Frauen entwickeln auch nach einer Schwangerschaft und nach der Menopause häufiger Schilddrüsenerkrankungen. (5)

"Frauen können eine Veränderung ihres Menstruationszyklus erleben, wenn ihre Schilddrüsenfunktion ausgeschaltet ist", sagt Dodell. Es kann nicht nur zu Unregelmäßigkeiten in Ihrem Zyklus kommen, auch Hypothyreose kann zu wesentlich schwereren Perioden führen.

Frauen, die schwanger werden möchten, können Schwierigkeiten haben, schwanger zu werden. 6 "Deshalb Frauen, die versuchen, schwanger zu werden oder planen, in naher Zukunft schwanger zu werden, sollten ihre Schilddrüsenwerte überprüfen lassen ", erklärt Dodell. "Wir überwachen auch Frauen, die während der Schwangerschaft wegen einer Schilddrüsenunterfunktion behandelt werden, da die Medikamentendosis möglicherweise angepasst werden muss."

Frauen in den Wechseljahren können sich verschlechternde Symptome zeigen. Frühe Menopause ist eine Nebenwirkung der Hypothyreose - dies tritt auf, wenn die Menopause vor dem 40. Lebensjahr beginnt.

VERBINDUNG: Warum frühe Menopause Ihr Risiko für Herzerkrankungen beeinflussen kann

Kalte Intoleranz ist ein Symptom der Hypothyreose

Ein verlangsamter Metabolismus von Hypothyreose kann auch Ihre Körperwärme senken. Dies kann zu einer erhöhten Kälteunverträglichkeit führen.

Depression und Hypothyreose sind Komorbiditäten

Ein Mangel an adäquaten Schilddrüsenhormonen kann dazu führen, dass Sie sich ungewöhnlich deprimiert fühlen. Neben dem Gefühl der Depression ist Vergesslichkeit auch bei Menschen mit Hypothyreose üblich. (4)

Wie wird eine Hypothyreose diagnostiziert und was ist eine subklinische Hypothyreose?

Leider können Sie sich nicht mit einer Schilddrüsenerkrankung diagnostizieren, sei es eine Schilddrüsenunterfunktion oder eine subklinische Hypothyreose, bei der die Schilddrüse noch ausreichend produziert Schilddrüsenhormone, aber einige Blutteststufen können abnormal sein. (7)

Dies ist wichtig, weil viele Symptome einer Hypothyreose harmlos sein können (wie Müdigkeit durch einen schlechten Schlaf), mit anderen Gesundheitszuständen in Verbindung stehen oder einfach Zeichen von Alterung signalisieren (Gedächtnisverlust, Muskelkater)

Zum Beispiel bedeutet Gewichtszunahme nicht notwendigerweise, dass Sie ein Schilddrüsenproblem haben, und schmerzende Muskeln oder Gelenke können nur ein Zeichen dafür sein, dass Sie älter werden. Der beste Weg, den Ihr Arzt feststellen kann, ob Sie Hypothyreose haben, ist durch einen Bluttest.

Ein erhöhtes Schilddrüsen-stimulierendes Hormon oder niedrige Spiegel von Schilddrüsenhormonen, einschließlich freies T4, totales T3 oder freies T3, können auch Schilddrüsenunterfunktion signalisieren. (8) Eine körperliche Untersuchung oder ein Bildgebungsscan kann auch verwendet werden, um diesen Zustand zu diagnostizieren.

VERBINDUNG: 7 Real-Life Tipps zur Linderung von Hypothyreose Symptome

"Wenn jemand deutlich Hypothyreose wird, können sie eine haben langsamer Herzschlag oder Schwellungen oder Schmerzen in den Gelenken, erhöhter Cholesterinspiegel und Muskelschwäche ", warnt Dodell. "Da das Screening auf Hypothyreose heutzutage üblich ist und die Mehrheit der Menschen überprüft wird, ob sich Frühzeichen entwickeln, wird hoffentlich die Behandlung begonnen, bevor sich schwere Symptome entwickeln."

Redaktionelle Quellen und Faktenüberprüfung

  1. Statistik für Schilddrüsenerkrankungen. Florida-Krankenhaus.
  2. McLeod D, Caturegli P, Cooper D. Veränderung der Raten der autoimmunen Schilddrüsenerkrankung nach Rasse / Ethnizität in US-Militärpersonal. JAMA . April 2014.
  3. Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion). Mayo-Klinik. 6. Dezember 2017.
  4. American Thyroid Association: Allgemeine Informationen. American Thyroid Association. 2018.
  5. Schilddrüsenerkrankung. Büro für Frauengesundheit. 2017.
  6. Hypothyreose: Symptome, Diagnose und Behandlung. MedlinePlus. 2012.
  7. Schilddrüse Unterfunktion: Entscheidung, ob oder nicht, subklinische Hypothyreose zu behandeln. PubMed Gesundheit. 10. August 2017.
  8. Schilddrüsenfunktionstests. American Thyroid Foundation.
Letzte Aktualisierung: 25.01.2018
arrow