Es Wird Für Sie Interessant Sein

Wie Stress Schilddrüsenprobleme beeinflusst

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Stress scheint ein Faktor zu sein, der mit den Komplikationen vieler Erkrankungen zusammenhängt einschließlich Schilddrüsenprobleme. Aber diese Verbindung ist oft schwer zu definieren und noch schwerer zu beweisen.

Obwohl es keinen Beweis für eine Beziehung zwischen Stress und den meisten Schilddrüsenproblemen gibt, sagt Mario Skugor, MD, ein Endokrinologe der Cleveland Clinic, ist seine Erfahrung, dass viele Patienten Ich werde über schilddrüsenähnliche Symptome sprechen und stressige Ereignisse erwähnen, die um die gleiche Zeit auftreten.

"Die meisten Endokrinologen haben dieses quälende Gefühl, dass ein Zusammenhang zwischen Stress und Schilddrüsenerkrankungen besteht, aber wann immer die Theorie getestet wird, hat sie sich nie bewahrheitet. ". Er stellt fest, dass es mehrere Studien zu Stress und Schilddrüsenproblemen gegeben hat, aber eine klare Verbindung muss noch entdeckt werden.

Schilddrüsensturm und -stress verstehen

Ein Schilddrüsenproblem, das oft durch körperliche Belastung verursacht wird, ist a Schilddrüsensturm genannt thyreotoxische Sturm und Hyperthyroidsturm - eine potenziell lebensbedrohliche Situation, die bei einigen Menschen mit unbehandelter Hyperthyreose und Morbus Basedow auftritt.

Schilddrüsensturm wird meist durch ein körperlich belastendes Ereignis ausgelöst, wie z als eine Infektion, Herzinfarkt, Geburt, Diabetes oder sogar hyperthyroid Behandlungen wie Operation und radioaktive Jod-Therapie.

Schilddrüsensturm ist eine sehr seltene, aber ernsthafte Erkrankung, die sofortige medizinische Hilfe benötigt. Symptome sind:

  • hohes Fieber
  • übermäßiges Schwitzen
  • schneller, unregelmäßiger Herzschlag
  • Angst und Nervosität
  • Schütteln oder Zittern
  • Durchfall
  • Erbrechen und Übelkeit
  • Krampfanfälle
  • Delirium oder Verwirrung (gestörter Geisteszustand

Es wird angenommen, dass körperlicher oder geistiger Stress zu Schilddrüsensturm führen kann, da Stress bestimmte Mengen an Hormonen in die Blutbahn freisetzt. Personen mit Hyperthyreose scheinen besonders empfindlich auf diese Hormone zu reagieren - Nebennierenhormone wie Dopamin, Epinephrin (Adrenalin) und Noradrenalin, was bewirken kann, dass alle Körpersysteme auf Hochtouren laufen.

Kombinieren Sie diese Hormone mit den hohen Spiegeln von Schilddrüsenhormonen, die bei Personen mit nicht diagnostizierten oder unbehandelten Graves vorhanden sind. Krankheit, und Sie haben eine Flut von Substanzen, die Überaktivität in fast allen Körpersystemen verursachen können.

Schilddrüsensturm muss sofort und aggressiv behandelt werden, in der Regel erfordert der Zugang zu einer Intensivstation Unbehandelt kann es zu Herzschwäche, Atemschwierigkeiten oder Koma kommen.

Umgang mit Schilddrüsenproblemen

Obwohl Schilddrüsensturm normalerweise mit einem bestimmten körperlichen Stress einhergeht, kann die Bewältigung Ihres emotionalen Stresses das Niveau von einigen davon verringern die Hormone im Zusammenhang mit dieser Bedingung. Versuche diese stressreduzierenden Tipps, um deine schilddrüsenbezogenen Symptome zu behandeln:

  • Schreibe in ein Tagebuch oder sprich mit jemandem darüber, was dich stört.
  • Nimm nicht mehr auf als du verkraften kannst.
  • Lernzeit- Managementfähigkeiten.
  • Behalten Sie eine Einstellung so positiv wie möglich.
  • Verstehen und akzeptieren, dass es Dinge gibt, die Sie nicht kontrollieren können.
  • Üben Sie eine gesunde Diät mit wenig Zucker, Koffein und Alkohol.
  • Genug Schlaf.
  • Jeden Tag Entspannungszeit - gönnen Sie sich ein heißes Bad oder eine Dusche, eine Tasse Kaffee oder Zeit zum Lesen oder Hören von Musik.

Wenn bei Ihnen eine Hyperthyreose diagnostiziert wurde, ist es wichtig zu wissen über Schilddrüsensturm. Nach der Behandlung Empfehlungen Ihres Arztes für Hyperthyreose und auf die Symptome von Schilddrüsensturm, vor allem nach einem Trauma wie Chirurgie oder einer Infektion aufmerksam zu sein, ist der beste Weg, Schilddrüsensturm zu verhindern. Halten Sie Ihren Körper und Geist durch regelmäßige Bewegung, eine gesunde Ernährung und viele Momente zum Entspannen wird Ihnen auch helfen, den Alltagsstress in Schach zu halten.Letzte Aktualisierung: 01.03.2013

arrow