Es Wird Für Sie Interessant Sein

Warum spring ich in meinen Schlaf?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich habe seit einiger Zeit nach Schlafstörungen gesucht, aber ich kann nichts mit meinem Problem in Verbindung bringen. Es ist ungefähr anderthalb Jahre her, seit es angefangen hat, und ich weiß nur davon, was mein Partner mir erzählt hat. Grundsätzlich fange ich an zu springen, während ich schlafe. Ich stehe nicht auf oder aus dem Bett, aber sie sagt, mein ganzer Körper wird springen - ich mache das drei oder vier Mal pro Woche. Sie sagt auch, ich mache seltsame Zuckbewegungen. Können Sie mir helfen oder mir helfen, nach Antworten zu suchen?

- Karla, Washington

Sie beschreiben einen Zustand, der als Schlaf-Myoklonus bekannt ist. Dieser phantastische Ausdruck bezieht sich auf die unwillkürliche Kontraktion und Entspannung der Muskeln, die das Springen verursacht, das Ihr Partner sieht. Die meisten Menschen mit dieser Bedingung erkennen nicht, dass sie zucken. Die Bewegungen treten früh im Schlafzyklus auf und können durch Reize wie laute Geräusche oder Bewegungen Ihres Partners im Bett ausgelöst werden. Wir wissen nicht, was Myoklonus verursacht, aber Medikamente können in schweren Fällen verschrieben werden.

Obwohl dieser Zustand völlig harmlos ist, kann er mit anderen Schlafstörungen wie dem Restless-Legs-Syndrom und Schlafapnoe assoziiert sein. Wenn Ihr Partner merkt, dass Sie in der Nacht regelmäßig aufhören zu atmen oder wenn Sie oft aufwachen, ohne sich aus dem Schlaf erfrischt zu fühlen, haben Sie möglicherweise Schlafapnoe und Sie müssen Hilfe suchen. Ein Experte für Schlafstörungen kann helfen, eine spezifische Diagnose zu bestimmen. Neurologen sehen viele Patienten mit Restless-Legs-Syndrom; Die Beschwerden, die sie hören, sind Zuckungen, die Sie erwähnen, aber auch ein Gefühl der Enge oder Brennen, eine Unfähigkeit, die Beine still zu halten, und ein ständiges Verlangen aufzustehen und sich zu bewegen.

Letzte Aktualisierung: 7/29/2008

arrow