Es Wird Für Sie Interessant Sein

Was ist das Restless-Legs-Syndrom?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Alltag Gesundheit: Was sind die Symptome von RLS? Wie fühlt es sich an?

Dr. med. Markus Schmidt: Das Restless-Legs-Syndrom (RLS) ist ein unwiderstehlicher Bewegungsdrang; es ist schlimmer, wenn man still sitzt und sich beim Gehen oder Bewegen der Beine verbessert. Es neigt auch dazu, am Abend oder vor dem Schlafengehen schlechter zu werden. Alle Patienten mit RLS haben eine motorische Komponente, die ein unwiderstehlicher Drang ist, die Beine zu bewegen, und für viele gibt es auch eine sensorische Komponente, die einen Schmerz in den Beinen oder ein gruselig-krabbelndes Gefühl beinhalten kann, das ausgelöst wird, wenn man länger sitzt Zeitraum.

Asim Roy, MD: RLS tritt normalerweise nur abends oder vor dem Schlafengehen auf. Wenn Symptome während des Tages auftreten, sind sie in der Regel nachts schlimmer. Viele Menschen beschreiben das Gefühl als "Soda, das durch ihre Venen läuft."

Helene A. Emsellem, MD: RLS Symptome bestehen in der Regel aus einem Gefühl der Unruhe, oft in den Beinen, aber diese Empfindung kann die Arme als einschließen Gut. Die Unruhe wird normalerweise durch das gekennzeichnet, was Leute ein gruseliges Crawlinggefühl in den Beinen nennen, meistens die Waden. Für manche Menschen ist es ein juckendes Gefühl; für andere kann es nur Unbehagen sein. Was am meisten auf RLS hindeutet, ist, wenn diese Symptome durch Bewegung gelindert werden. Patienten beschreiben oft eine Gebäudespannung in den Beinen und ein Gebäude muss sich bewegen, neu positionieren und das bringt Erleichterung, aber das Relief ist nur vorübergehend. Die Symptome können innerhalb von 20 Sekunden oder zwei oder drei Minuten nach ihrer Erleichterung durch Bewegung wieder auftreten. Die Beschreibung des mit RLS verbundenen Unbehagens ist nicht identisch, aber die Erleichterung durch Bewegung definiert diese Störung. Bei manchen Menschen kann die Reposition der Beine ausreichen, um die Symptome zu lindern. Andere finden, dass sie aufstehen und gehen oder Schritt gehen, in einer warmen Wanne einweichen oder etwas anderes als Ablenkung tun müssen, um von den Symptomen befreit zu werden. Die Symptome treten am ehesten auf, wenn sich die Menschen im Bett hinlegen, um schlafen zu gehen, und ruhig schlafen. Während sie während des Tages auf ihre täglichen Aktivitäten aufpassen, sind ihre Beine möglicherweise nicht problematisch. Manche Menschen haben keine nächtlichen Symptome, sondern können nur Symptome haben, wenn sie sich in einer geschlossenen Umgebung wie im Kino oder in einem Flugzeug befinden.

Rubin Naiman, PhD: RLS zeichnet sich durch sehr unangenehm aus Empfindungen in den Beinen und manchmal in den Armen, die von mild und intermittierend zu strengen und schwächenden reichen können. Zu den Symptomen, die normalerweise beim abendlichen Sitzen oder Liegen auftreten, gehören Kribbeln, Schmerzen, Schwere, Brennen, Unruhe und starker Bewegungsdrang. RLS beeinträchtigt gewöhnlich das Einschlafen und kann auch den Schlaf stören. RLS, ein neurologischer Zustand, ist häufig mit periodischen Bewegungen der Gliedmaßen verbunden - einer Schlafstörung, die durch unwillkürliches rhythmisches Zucken oder Stoßen gekennzeichnet ist, das den Schlaf stört.

Merrill S. Wise, MD: RLS verursacht einen unwiderstehlichen Bewegungsdrang oft mit unangenehmen Empfindungen an den Extremitäten verbunden. Die Empfindungen treten gewöhnlich in der Nacht auf, sind bei Ruhe schlimmer und werden vorübergehend durch Bewegung gelindert. Viele Menschen mit RLS erleben auch repetitive Beinzucken während des Schlafs, die als periodische Bewegungen der Gliedmaßen bekannt sind. RLS kann mit Schwierigkeiten beim Einschlafen oder Durchschlafen und in einigen Fällen mit Tagesschläfrigkeit verbunden sein. Es ist wichtig zu beachten, dass RLS bei Kindern und Jugendlichen auftreten kann, obwohl es häufiger bei Erwachsenen auftritt. Kinder können Schwierigkeiten haben, ihre Symptome zu erklären, und RLS bei Kindern wird manchmal "Wachstumsschmerzen" zugeschrieben. Neuere Untersuchungen haben auf eine mögliche Beziehung zwischen RLS und Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) bei Kindern hingewiesen, und diese Verbindung kann sogar bis ins Erwachsenenalter bestehen .

Zuletzt aktualisiert: 31.08.2012

arrow