Es Wird Für Sie Interessant Sein

Schlaftabletten: Aufwachen mit Nebenwirkungen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Kürzlich hat die US-amerikanische Gesundheitsbehörde Ambien, Lunesta und andere verschreibungspflichtige Schlafmittel auf bizarres - und möglicherweise gefährliches - Verhalten hingewiesen. Zu den Nebenwirkungen der Medikamente gehören schwere allergische Reaktionen sowie besondere Aktivitäten wie Schlafstörungen, bei denen eine teilweise schlafende Person aufsteht, ein Auto fährt und später keine Erinnerung mehr daran hat. Während die FDA die Hersteller aufgefordert hat, die Risikorichtlinien für die Pillen zu überarbeiten und zu verschärfen, gibt es keine Frist für die Einhaltung der Vorschriften. Schützen Sie sich in der Zwischenzeit vor gefährlichen Nebenwirkungen, indem Sie folgende Vorsichtsmaßnahmen beachten:

  • Nehmen Sie niemals eine höhere als die empfohlene Dosis dieser Arzneimittel ein.
  • Trinken Sie keinen Alkohol oder mischen Sie ähnliche Sedativa mit Ihrem verschreibungspflichtigen Schlafmittel.
  • Beachten Sie, dass, während die FDA 13 Marken bewertet - Ambien und Ambien CR, Butisol Natrium, Carbitral, Dalmane, Doral, Halcion, Lunesta, Placidyl, Prosom, Restoril, Rozerem, Seconal und Sonata - die Beamten der Agentur glauben, alle sedative-hypnotische Drogen produzieren beunruhigende Nebenwirkungen.

Letzte Aktualisierung: April 2007

Zuletzt aktualisiert: 17.08.2007

arrow