Es Wird Für Sie Interessant Sein

Licht von Geräten kann Schlafmuster unterbrechen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

MITTWOCH 14. November 2012 - Posts Sie Ihren Facebook-Status, tweeten die neuesten Nachrichten, oder lesen Sie das Internet, kurz bevor Sie Ihr Kissen aufpolstern, die Schlafzimmerbeleuchtung ausschalten und die Augen schließen?

Wenn dies der Fall ist, riskieren Sie möglicherweise ein erhöhtes Risiko für saisonale Depressionen und kognitive Störungen Schwierigkeiten, laut einer neuen Studie in der Zeitschrift veröffentlicht Natur .

Biologen an der Johns Hopkins University festgestellt, dass Menschen, die sich regelmäßig dem Licht aussetzen - einschließlich Computer, Smartphones, iPads und andere Handheld-Geräte - kurz bevor sie das Heu schlagen, zahlen sie nicht nur das Preis mit Schlafqualität, aber auch die Stabilität ihrer Stimmung und langfristige Fähigkeit, Informationen zu behalten. Forscher sagen, dass diese Geräte das Niveau bestimmter Stresshormone im Körper erhöhen, was zu Depressionen führt und unsere Fähigkeit schwächt, neue Informationen zu speichern. Bedtime Licht Exposition stimulieren auch Zellen, die mit dem limbischen System verbunden sind, der Bereich des Gehirns im Zusammenhang mit Stimmung, Gedächtnis und Lernen.

Aber eine Mitternacht Angry Birds Binge mit der beliebten App ist nicht der einzige Täter, sagen die Forscher. Ihre Lampen im Wohnzimmer können auch Ihre Gehirnfunktionen beeinflussen.

Für die Studie haben Wissenschaftler Mäuse in dreieinhalb Stunden Licht und Dunkelheit ausgesetzt. Sie fanden heraus, dass bestimmte Zellen in den Augen, bekannt als intrinsisch lichtempfindliche retinale Ganglienzellen, durch helle Lichter aktiviert werden. Chronische Lichtexposition überregulierte diese Zellen.

Die Nagetiere zeigten auch erhöhte Cortisolspiegel, ein Stresshormon, das mit Stimmung und Kognition verbunden ist. Eine Dosis von Prozac, ein übliches Antidepressivum, stellte ihre Stimmungsstabilität wieder her.

Gemäss Mental Health America, einer Advocacy-Organisation, betrifft die saisonale affektive Störung jeden Winter eine halbe Million Menschen, wenn die Tage am kürzesten sind. Viele Menschen mit SAD sagen Lichttherapie - Exposition gegenüber hellen Lampe, die natürliches Sonnenlicht simuliert - sind nützlich für die Stabilisierung der Stimmung. Aber Forscher sagen, dass es wichtig ist, diese Lichter nur während der Tageslichtstunden zu verwenden, um den natürlichen zirkadianen Rhythmus eines Körpers nicht loszuwerden. Letzte Aktualisierung: 15.11.2012

arrow