Es Wird Für Sie Interessant Sein

Hilfe für junge Schlafwandler?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre Sohn ist 7 und manchmal Schlafwandler. Ist das normal für Kinder? Was kann getan werden, um es zu stoppen?

- Sujaida, Arizona

Schlafwandeln ist eigentlich ein ziemlich häufiges Problem. Bis zu 15 Prozent der Kinder schlafen zu Fuß. Dieser Zustand tritt am häufigsten bei Kindern im Alter zwischen 4 und 12 Jahren auf, während der tiefsten Art des Schlafes, genannt Stadium IV Schlaf, normalerweise etwa 1-2 Stunden nach dem Einschlafen.

Schlafwandeln kann sehr gruselig sein für Eltern. Kinder sind oft etwas unkoordiniert, wenn sie gehen, und sie können zu seltsamen Orten innerhalb des Hauses wandern oder sogar nach draußen gehen. Schlafwandelnde Kinder sind oft sehr schwer aufzuwachen und können sich sogar bizarren Verhaltensweisen wie Urinieren stellen, wenn sie nicht auf einer Toilette sind. Kinder haben normalerweise keine Erinnerungen an Schlafwandeln.

Die Ursache für diesen Zustand ist nicht genau bekannt, obwohl er in Familien zu laufen scheint. Schlafwandeln wird als "Schlaferregungsstörung" klassifiziert, dh Kinder sind

erzogen , aber nicht wirklich wach. Schlafwandeln wird oft mit anderen Arten von Schlaferregungsproblemen in Verbindung gebracht, wie zum Beispiel Schlafangst, die das Kind dazu bringen zu schreien, zu treten und Schwierigkeiten zu haben, aufgewacht zu werden. Kinder scheinen häufiger zu schlafen, wenn sie extrem müde oder gestresst sind oder ihre typische Routine verändert haben. Sie können versuchen, Schlafwandeln zu verringern, indem Sie dafür sorgen, dass Ihr Sohn ausgeruht ist, auch wenn das bedeutet, dass er nachmittags ein Nickerchen macht. Stellen Sie sicher, dass er mit einer leeren Blase schlafen geht und dass das Haus ruhig ist, während er schläft. Eine volle Blase und Geräusche können die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass das Kind "erregt" wird. Wenn Ihr Sohn häufig schläft, ist es auch sehr wichtig, dass er sicher ist. Benutze Tür- und Fensterschlösser und Tore, damit er nicht die Treppe hinunterfällt. Kinder entwachsen typischerweise dem Schlafwandeln. Neue Studien haben gezeigt, dass bestimmte Medikamente zur Behandlung des Restless-Legs-Syndroms und Operationen, die zu schwerem Schnarchen und Schlafapnoe führen, wie eine Tonsillektomie, die Symptome des Schlafwandelns verbessern können. Sie sollten mit Ihrem Kinderarzt über die Schlafprobleme Ihres Sohnes sprechen! Ein Arzt kann helfen, einen individuellen Plan zu entwickeln, der die spezifischen Probleme des Schlafwandelns Ihres Kindes berücksichtigt.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Sleep Centre.

Letzte Aktualisierung: 13.08.2007

arrow