Es Wird Für Sie Interessant Sein

Gesunde Schlafgewohnheiten

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Gesunde Schlafgewohnheiten haben eine tiefgreifende Wirkung und sind entscheidend für Gesundheit und Wohlbefinden in jedem Alter. Diese gesunden Schlafgewohnheiten ermöglichen es Ihnen, aufwachen und sich erfrischt fühlen; denke schnell nach; erfolgreiche Durchführung potenziell gefährlicher Aufgaben, wie z. B. Fahren, die vollständige Aufmerksamkeit erfordern; und tun Sie Ihr Bestes in der Arbeit oder in der Schule.

"Die Bedeutung des Schlafes ist so facettenreich", sagt Lisa Shives, MD, Schlafspezialistin bei Northshore Sleep Medicine in Evanston, Illinois, und Sprecherin des Amerikaners Akademie für Schlafmedizin. "Es ist essentiell für die Gesundheit von Körper und Geist in vielerlei Hinsicht."

Die Gefahren des Ignorierens von gesunden Schlafgewohnheiten

Das Praktizieren von gesunden Schlafgewohnheiten kann zu allen Arten von Gesundheitsproblemen führen, sagt Dr. Shives. "Schlechter Schlaf führt zu kardiovaskulärer Dysfunktion, verminderter Reaktion des Immunsystems, Glukose- und Insulinanomalien, Dysregulation von Hormonen, die den Appetit kontrollieren, und beeinträchtigter kognitiver Funktion."

Schlafentzug kann alles von geistigen Beeinträchtigungen bis zu Unfällen verursachen. Zum Beispiel zeigte eine Studie an jungen Erwachsenen, die zwei Wochen lang nur vier bis sechs Stunden jede Nacht geschlafen hatten, ernsthafte Anzeichen einer beeinträchtigten Wachheit und mentalen Funktion - oft ohne sich ihrer Schwächen bewusst zu sein. Als Ergebnis folgerten die Forscher, dass die durchschnittliche Person in der Nacht etwa acht Stunden gesunden Schlaf braucht, um richtig zu funktionieren.

Phyllis C. Zee, MD, PhD, Professor für Neurologie und Direktor des Schlafstörungen-Zentrums an der Northwestern University Feinberg School of Medicine in Chicago, sagt gesunde Schlafgewohnheiten sind entscheidend für die Aufrechterhaltung eines gesunden Geistes und Körpers. Und ein Mangel an Schlaf kann alle möglichen körperlichen und geistigen Probleme verursachen, von Stimmungsschwankungen bis hin zu Überernährung.

Forscher haben herausgefunden, dass das Folgen von gesunden Schlafgewohnheiten nicht dazu führen kann:

  • Energieverlust und Erschöpfungsgefühle
  • Angstzustände, Depressionen oder Reizbarkeit
  • Gedächtnisprobleme, Aufmerksamkeitsstörungen, verzögerte Reaktionen und eine verminderte Fähigkeit zu lernen
  • Eine eingeschränkte Fähigkeit, schnell zu denken und Fehler oder Unfälle zu vermeiden
  • Eine eingeschränkte Fähigkeit zum Multitasking

"Schlafentzug, wie bei Schlaflosigkeit oder Schlaffragmentierung, wie bei obstruktiver Schlafapnoe beobachtet, führt zu einem zwei- bis dreifachen Anstieg von Bluthochdruck, Herzerkrankungen, Herzrhythmusstörungen, Schlaganfall, Diabetes, Demenz, Gewichtszunahme und Fettleibigkeit und Depression ", sagt Shives. "Die meisten Studien zeigen, dass die Behandlung von Schlafstörungen und die Verbesserung des Schlafs das Risiko für alle diese Erkrankungen senken können."

Gesundes Schlafen: Warum es für Kinder

Kinder sind besonders anfällig für Schlafstörungen, sagt Shives. "Es ist wichtig zu erkennen, dass Schlafstörungen von Kindern ernster genommen werden müssen, da sie besonders anfällig für viele der negativen Auswirkungen chronischer Schlafentzug sind, z. B. können sie ernsthafte neurokognitive und Stimmungsstörungen haben."

Wenn Ihr Kind wacht während der Nacht mehrmals auf, hat Probleme beim Atmen während er schläft oder sein Verhalten und seine Stimmung ändern sich merklich. Dies könnte ein Zeichen dafür sein, dass Ihr Kind keine gesunden Schlafgewohnheiten entwickelt hat ! Nehmen Sie sich die zusätzliche Zeit, um gesunden Schlafgewohnheiten zu folgen, und Sie werden produktiver, gesünder, wachsam und funktionieren am besten.Letzte Aktualisierung: 1/2/2013

arrow