Es Wird Für Sie Interessant Sein

Hat Nickerchen Hilfe - oder verletzt - Ihre Gesundheit?

Gesundheit im Alltag:

Wie hilft Ihnen das Nickerchen - oder verletzt - Ihre Gesundheit? David O. Volpi, MD, FACS

(nycsnoringsleepapneacenter. com) Zahlreiche Forschungsstudien haben gezeigt, dass Nickerchen eine gesunde Methode sind, um die Stimmung, den Körper und den Geist derjenigen zu reparieren, die an Tagesmüdigkeit leiden. Tatsächlich haben Wissenschaftler in Kulturen, in denen Nachmittags-Siestas verbreitet sind, entdeckt, dass die Bevölkerung im Allgemeinen eine höhere Lebenserwartung hat als die, die dies nicht tun. Naps reduzieren nicht nur die Schläfrigkeit, sondern verbessern auch die kognitiven Fähigkeiten; Sie profitieren von Ihrer Stimmung und Erinnerung und sogar vom Herzen. Ein Schlaf von 90 Minuten, idealerweise zwischen 13 und 15 Uhr, beeinträchtigt nicht Ihren nächtlichen Schlaf.

William Dement, MD, PhD

(end-your-sleep-deprivation.com) Man glaubt nun, dass jedes Individuum ein charakteristisches Schlafbedürfnis hat. Bei Bedarf fördert Nickerchen Aufmerksamkeit und Produktivität. Es gibt keine gesicherten Beweise dafür, dass Nickerchen tatsächlich an der Gesundheit beteiligt ist (keine Infektionskrankheiten usw.).

Russell Rosenberg, PhD

(sleepfoundation.org) Nickerchen ist ein natürlicher Teil des Schlaf-Wach-Vorgangs Zyklus, den viele Kulturen angenommen haben und andere, wie wir in den Vereinigten Staaten, leugnen. Ein kurzes Nickerchen von 20 bis 30 Minuten kann sehr erfrischend sein und die Aufmerksamkeit danach für Stunden verbessern. Einige Leute bekommen sogar einen Schub von Nickerchen von nur 5 bis 10 Minuten. Naps von weniger als einer Stunde haben wenig Einfluss auf nächtlichen Schlaf. Zu lange Nickerchen können jedoch Stimmungsschwankungen und Schläfrigkeitsgefühle verursachen, die oft als Schlafträgheit bezeichnet werden. Naps helfen bei der Linderung von Schlafschulden, weshalb die Einnahme vor längerer Wachheit das Risiko von Müdigkeit und Schläfrigkeit verringern kann.

Scott Eveloff, MD

(somnitech.com) Ein Nickerchen kann ein Zeichen dafür sein unzureichender oder schlechter Schlaf in der Nacht und kann nachts zu Schlaflosigkeit führen, wenn das Nickerchen zu lange dauert oder zu spät am Tag auftritt. Jedoch haben alle Menschen am Nachmittag als Teil eines natürlichen Rhythmus Wachsamkeit, und kurze Nickerchen können tatsächlich zur Wiederherstellung dienen. Das Einschlafen selbst kann nicht so schädlich sein wie bisher angenommen.

Conrad Iber, MD

(hcmc.org/sleep) Kurze 20-minütige Nickerchen verbessern Denkprozesse bei Menschen, die nicht ausreichend werden Schlaf und in einigen, die Schlafstörungen haben. Lange Nickerchen können die Regelmäßigkeit des Schlafplans in der Nacht beeinträchtigen und auch beim Erwachen zu einer Periode von Benommenheit führen.

Brian Wind, PhD

(sleepcenterinfo.com) Nickerchen kann sehr gesund sein, solange das Timing und die Länge des Nickerchens sind angemessen. Ein Nickerchen, das 30 Minuten dauert oder kürzer ist, kann sehr erfrischend sein. Ein Nickerchen für länger als 30 Minuten kann das Risiko erhöhen, in einige der tieferen Phasen des Schlafs zu gehen, und folglich kann sich die Nickerchen nach dem Nickerchen "benommen" oder müde anfühlen. Nickerchen nach 15 Uhr kann die Fähigkeit beeinflussen, Schlaf in dieser Nacht zu initiieren, indem der "Schlaftrieb" oder die natürliche Neigung des Körpers, schlafen zu wollen, verringert wird.Letzte Aktualisierung: 05.08.2011

arrow