Es Wird Für Sie Interessant Sein

Bauchfett verbrennen für einen besseren Schlaf

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

DIENSTAG, 6. November 2012 - Abnehmen - durch Diät allein oder Diät und Bewegung Kombiniert - könnte das Ticket zum solideren Schlaf bei Menschen sein, die übergewichtig oder fettleibig sind, berichten Forscher von der Johns Hopkins School of Medicine bei den American Heart Association Scientific Sessions in Los Angeles.

Insbesondere ein Verlust von Bauchfett war damit verbunden bessere Schlafqualität bei den 77 Teilnehmern der Studie, die alle entweder Typ-2-Diabetes oder Prädiabetes haben.

Für die sechsmonatige Studie erhielten die Teilnehmer entweder Diät- und Bewegungstraining oder eine Diät-Intervention allein. Zu Beginn und am Ende der Studie füllten die Teilnehmer die Hopkins Sleep Survey aus, die Schlafprobleme wie Schlafapnoe, Tagesmüdigkeit und Schlaflosigkeit identifiziert.

Die Teilnehmer beider Gruppen verloren ungefähr 15 Pfund und verloren ungefähr 15 Prozent ihr Bauchfett. Beide Gruppen verbesserten ihren allgemeinen Schlaf-Score um etwa 20 Prozent, ohne Unterschied zwischen den beiden Gruppen.

"Der Hauptbestandteil für eine verbesserte Schlafqualität aus unserer Studie war eine Reduzierung des gesamten Körperfetts und insbesondere des Bauchfetts unabhängig vom Alter oder Geschlecht der Teilnehmer oder ob der Gewichtsverlust allein durch Diät oder Diät plus Bewegung zustande kam ", sagte Kerry Stewart, EdD, Professor für Medizin an der School of Medicine der Johns Hopkins University und Direktor der klinischen und Forschungs-Trainingsphysiologie , in einer Freigabe.

Schlaf und Ihr Gewicht

Ein wachsender Berg von Beweisen legt nahe, dass Qualitätsschlaf genauso wichtig für die Erhaltung eines gesunden Gewichts ist wie eine vernünftige Ernährung und regelmäßige Bewegung, ein im Kanadier veröffentlichter Kommentar Medical Association Journal sagte Anfang dieses Jahres. Und schlechter Schlaf kann mehr als nur Gewichtsverlust verhindern oder Gewichtszunahme verursachen. Schlafapnoe, eine Störung, die durch abnormale Atmung während des Schlafs gekennzeichnet ist, erhöht unter anderem das Risiko für Schlaganfall und Diabetes.

Selbst wenn Sie jetzt nicht übergewichtig sind, könnte ein Mangel an Schlaf Ihre Chancen, schlank zu bleiben, beeinträchtigen. Menschen, die unter Schlafentzug leiden, essen täglich 500 oder mehr zusätzliche Kalorien pro Tag, verglichen mit ihren gut ausgeruhten Kollegen, wie eine kleine Studie auf einer Tagung der American Heart Association im letzten Jahr ergab.

SAG UNS: Hat der Gewichtsverlust Ihre Qualität verbessert? Schlaf? Teile deine Erfahrungen in den Kommentaren. (Hinweis: Mobile Benutzer können nicht kommentieren.)

Weitere Nachrichten und Informationen zu Gewichtsverlust finden Sie unter @weightloss auf Twitter von den Redakteuren von @EverydayHealth. Letzte Aktualisierung: 11/6/2012

arrow