Es Wird Für Sie Interessant Sein

5 Gewöhnliche Schlafstehler - und wie man sie schlägt

Wir respektieren deine Privatsphäre.

Mit immer unangenehmeren Nebenwirkungen von Schlafmissbrauch, die immer häufiger zutage treten, scheinen wir Wir fangen an, zu begreifen, wie wichtig feste, regelmäßige Ruhe für unsere Gesundheit ist.

Aber mit diesem neuen Wissen tun wir nichts. Laut einer aktuellen Umfrage erhalten 25 Prozent der Menschen sechs Stunden Schlaf pro Nacht, 22 Prozent sieben Stunden und nur 16 Prozent die empfohlenen acht Stunden Schlaf pro Nacht.

Die Umfrage von Braun Research für Pfizers Advil PM , befragten 1.000 US-Erwachsene 18 Jahre oder älter auf ihre Schlafgewohnheiten, die Auswirkungen davon, nicht genügend Shuteye zu bekommen und was sie bereit wären, für ein paar weitere wertvolle Momente im Land of Nod aufzugeben.

Von den 1000 Teilnehmern 927 beantwortete die Frage: "Welcher der folgenden Auslöser verursacht, wenn überhaupt, Ihre Schlaflosigkeit?" Sie durften alle zutreffenden auswählen. Die Mehrheit der Befragten äußerte sich laut Umfragedaten, die mit The Huffington Post geteilt wurden, besorgt über fünf Hauptschwindler. (Siehe die Infografik für weitere Informationen aus der Umfrage.)

Dann haben wir Joe Ojile, MD, Gründer und CEO des Clayton Sleep Institute in St. Louis, Missouri und Vorstandsmitglied der National Sleep Foundation, um seine Unterstützung gebeten Top-Tipps, wie man anpackt, was dich wach hält und bessere zzz's bekommt.

5. Soziales Leben Stressoren

Das Zusammenleben mit Freunden hält laut der Umfrage 29 Prozent der Menschen in der Nacht aufrecht.

"Die Leute müssen wissen, dass Schlaf ein grundlegender Teil ihres Gesundheitsplans ist", sagt Ojile alle wollen ausgehen und Spaß haben, aber es ist, als ob jemand, der gesund zu werden versucht, Tag für Tag sehr schlecht isst oder nie trainiert. "

Anstatt deinen Schlaf auf dein soziales Leben zu legen, drehst du den Tisch um und planst das außerschulisch Aktivitäten rund um den Schlaf, die Sie brauchen, schlägt er vor. Wenn du weißt, dass du acht Stunden Schlaf brauchst, um dich am besten zu fühlen, und du um 7 Uhr aufstehen musst, gib der Happy Hour eine kleinere Menge Zeit oder plane das Dinner etwas früher.

"Es ist nicht das Einfachste Konzept, um zu greifen, weil wir nicht den Spaßteil aufgeben wollen ", sagt Ojile, aber versuchen Sie darüber nachzudenken, als eine gesunde Wahl. Es ist so, als würde man sich entscheiden, diese Pommes Frites nicht zu essen, sagt er.

Ganz zu schweigen davon, dass deine Freunde dir tatsächlich danken, sagt er. Sie werden weniger reizbar sein und mehr Spaß haben, wenn Sie ausgeruht sind!

4. Umgebungsgeräusche und Ablenkungen

Outdoor-Geräusche wie Verkehr halten laut der Umfrage 35 Prozent der Menschen nachts wach. "Du musst ein Schlafheiligtum entwickeln", sagt Ojile, um störende Geräusche zu dämpfen und das Licht zu blockieren. Er schlägt ein weißes Rauschen vor, ganz gleich, ob es nur ein schwirrender Lüfter oder eine etwas teuflischere Maschine ist.

3. Work Stressors

Eine Work-Life-Balance hält laut der Umfrage 46 Prozent der Menschen in der Nacht auf.

Es ist wichtig, sich etwa eine Stunde vor dem Zubettgehen auszuloggen und die Technik aus dem Schlafzimmer zu halten, sagt Ojile Smartphones und Computer emittieren große Mengen an stimulierendem Licht. Während dieser Zeit schlägt er Meditation, Gebet, stilles Nachdenken oder Tagebuch vor.

2. Familie und Beziehung Stressoren

Hausarbeit und Familienaktivitäten halten 60 Prozent der Menschen in der Nacht, nach der Umfrage.

Kinder zu Hause können bieten einige Struktur in Bezug auf die Korrellierung von Mama und Papa zurück aus diesen späten Nächten , aber das heißt nicht, dass es einfacher ist, ins Heu zu gehen. Oft, wenn die Hausarbeit erledigt ist und die Kinder schlafen, ist es das einzige Mal, dass Paare alleine sind. "Aber Sie können den Schlaf nicht betrügen", sagt Ojile. "Sie brauchen diese Zeit allein, aber sie berauben sich des Schlafes und der Ruhe und die Schlafschuld holt sie ein."

Stellen Sie statt dessen fest, dass Sie nicht SuperParent sein müssen. Machen Sie einen Schritt zurück und sehen Sie, was bis morgen warten kann, schlägt er vor. "Die Wäsche wird am nächsten Tag noch da sein."

1. Schmerzen und Schmerzen

Rückenschmerzen, schmerzende Gelenke, Muskelkater und andere Schmerzen halten laut der Umfrage 69 Prozent der Menschen nachts wach.

"Schmerz ist einer der störendsten Schlaffaktoren", sagt Ojile , "und Schmerz muss angesprochen werden." Es gibt keine Tipps zur Schlafhygiene, die Schmerzen einfach verschwinden lassen. Schließlich sagt er, er sagt den Leuten, sie sollten ihre Ärzte anrufen, um das zugrunde liegende Problem zu lösen, das den Schmerz verursacht, und ein besserer Schlaf wird natürlich folgen.

Wenn Sie jedoch vermuten, dass Ihre Schmerzen durch Ihr Kissen oder Ihre Matratze verursacht werden Ich finde, du kannst dich einfach nicht wohl fühlen, wenn du Lust hast - das ist eine andere Geschichte. Matratzen sollten in der Regel alle fünf bis zehn Jahre ersetzt werden - und stellen Sie sicher, dass Sie das beste Kissen für Ihren Schlafstil auswählen.

Mehr von HuffPost Healthy Living:

INFOGRAPHIE: 9 Dinge, die Sie aufrecht erhalten

Wie Sie nachladen eine stressige Woche

Prominente 'seltsamste SchlafgewohnheitenLetzte Aktualisierung: 19.07.2012

huff po

arrow