Es Wird Für Sie Interessant Sein

Warum hat die Behandlung von Rückenschmerzen meine Psoriasis geklärt?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich habe einen extrem schlechten Rücken. Ich habe eine Prozedur durchlaufen, bei der sie eine winzige Menge Kortison in meine Facettengelenke injizieren und mir auch einen Epidural-Schuss geben, um die Schwellung zu lindern. Mir wurde gesagt, dass es sehr kleine Menge und nichts zu befürchten ist. Ich ging danach nach Florida für einen Urlaub und in ein paar Tagen bemerkte ich, wie bemerkenswert meine Haut aussah. Dumm ich, ich dachte, es wäre die Sonne. Als ich nach Hause kam, hatte ich nicht nur eine strahlende Bräune, ich war völlig frei von irgendwelchen Verletzungen oder Flecken! Wie immer kam der Schmerz in meinem Rücken mit der Psoriasis zurück. Ich hatte die Prozedur und wieder ging meine Psoriasis völlig weg. Keine Sonne diesmal. Mein Dermatologe und Orthopäde können es nicht glauben. Ich kann! Ich hatte erst letzte Woche ein drittes Verfahren, und mir ist klar. Warum passiert dies? Und sollte sich nicht jemand damit beschäftigen? Es ist so ein einfaches Verfahren. Warum müssen alle Psoriasis-Behandlungen so lang, unordentlich, teuer und erniedrigend sein? Dies dauerte eine Stunde unter Sedierung und eine Woche bis zur vollständigen Bereinigung.

Es freut mich zu hören, dass es Ihrer Psoriasis gut geht. Es gibt wahrscheinlich ein paar Dinge hier. Erstens glaube ich, dass deine ursprüngliche Annahme über das Sonnenlicht korrekt war. Die Exposition gegenüber natürlicher ultravioletter Strahlung von der Sonne kann sicherlich die Psoriasis verbessern und, was noch wichtiger ist, sogar ohne viel Bräunung (wir Dermatologen sehen eine Menge Hautkrebs im Zusammenhang mit Sonnenexposition). Darüber hinaus gibt es Hinweise darauf, dass eine Sonnenexposition die Symptome bei Patienten mit chronischen Schmerzen verbessern kann.

Soweit es klar ist, ist es möglich, dass sich Ihre Psoriasis in Remission befindet. Noch wahrscheinlicher ist jedoch, dass die Verabreichung von Kortison, einem entzündungshemmenden Medikament, die Psoriasis unter Kontrolle hält. Systemisches Kortison, entweder oral oder durch Injektion, kann der Psoriasis helfen, ist aber aufgrund der Nebenwirkungen bei längerer Anwendung (Anfälligkeit für Infektionen, Glaukom und andere Augenprobleme, hoher Blutdruck) kein bevorzugter Ansatz für Hauterkrankungen. Aber wenn Ihr Orthopäde und Sie die Nebenwirkungen besprochen haben und immer noch meinen, dass dies der beste Ansatz für Ihre Rückenschmerzen ist - und es einfach nur passiert, um Ihre Psoriasis zu klären - ist das großartig. Ich hoffe, die Schuppenflechte bleibt klar.

Zurück zur Psoriasis Behandlung und Management Guide

Zuletzt aktualisiert: 14.04.2008

arrow