Es Wird Für Sie Interessant Sein

Tipps zum sicheren Rasieren mit Psoriasis

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Menschen mit Psoriasis müssen beim Rasieren vorsichtig sein, um schmerzhafte Schnitte zu vermeiden oder flares.Getty Images

Wenn Sie Psoriasis haben, können scheinbar einfache Aufgaben potentiell gefährliche Unternehmungen werden. So kann beispielsweise die tägliche Pflege einen Plaqueausbruch auslösen und so den Psoriasis-Management-Plan erschweren.

Besonders die Haarentfernung kann zu Hautirritationen und sogar Blutungen führen, die wiederum einen Psoriasis-Flare auslösen können. Diese Reaktion - das Koebner-Phänomen genannt, nach dem Arzt, der sie zuerst identifiziert hat - ist, wenn eine leichte Hautverletzung, wie ein Schnitt oder ein Sonnenbrand, zu einer neuen Psoriasis-Läsion an der Stelle des betroffenen Bereichs führt von allen Menschen mit Psoriasis erleben das Koebner-Phänomen irgendwann, und etwa 10 Prozent werden es jedes Mal sehen, wenn sie ein Schnitt oder ein anderes Trauma bekommen.

Kasi Burns, 30, ist nur allzu vertraut mit Psoriasis und dem Koebner-Phänomen. Burns lebt seit mehr als der Hälfte ihres Lebens mit Psoriasis.

Es begann auf ihrer Kopfhaut und bewegte sich dann ihren Hals hinunter, an verschiedenen Punkten über ihren Körper aufflammend.

Obwohl ihre Psoriasis-Management-Strategien arbeiten und ihr Zustand ist meist unter Kontrolle - sie beschreibt es als rosa mit einigen Schuppen - sie hatte mit unangenehmen Grooming-Erfahrungen für den größten Teil ihres jungen Erwachsenenalters zu tun.

"Rasieren war nie lustig, und es ist ein Aspekt, den ich aufziehe wenn man sich für Psoriasis einsetzt ", erklärt sie. "Als sich meine Schübe im Laufe der Jahre verschlimmerten, wurde das Rasieren schmerzhaft. Ich würde Psoriasisbrocken abnehmen oder aus den Rasierwasserlotionen ausbrechen. Dann, um den Schmerz der Hautabschöpfung zu überkompensieren, blutete es stundenlang, und es war praktisch unmöglich, ein Pflaster zu bekommen. "

Die Psoriasis von Burns war aggressiv und bedeckte manchmal 80 Prozent ihres Körpers. Aber als sie sich rasierte, übersprang sie die betroffenen Stellen an ihren Beinen und hinterließ ihr neben der Psoriasis auch zu offensichtliche Haarflecken.

In Frustration versuchte sie zu wachsen, was für ihre Augenbrauen funktionierte, aber ihre Beine verletzte und abhob mehr Haut als Rasur. Enthaarungscremes waren der nächste Halt für eine Lösung, aber sie sagt, dass sie überall rote, schmerzende Stöße verursachten.

"Ich hoffe, dass eine Firma irgendwann eine sichere und nicht-schmerzhafte Methode für diejenigen von wir mit Psoriasis, um unerwünschte Haare entfernen zu können ", sagt sie.

In der Zwischenzeit ist sie wieder beim Rasieren. Obwohl sie im Laufe der Jahre ein paar Tricks aufgeschnappt hat, kämpft sie immer noch gelegentlich mit Flares und Schnitten.

Wie man rasiert

Burns Fall ist kein Einzelfall.

Viele Männer und Frauen beschäftigen sich mit dem gleichen Problem. Es gibt keine einfache Lösung, aber die Zusammenarbeit mit Ihrem Arzt bei Psoriasis-Behandlung kann Ihnen helfen, die Beschwerden zu lindern und die Gefahren der Rasur zu vermeiden, sagt Michelle Pelle, MD, Dermatologe und medizinische Direktorin bei MedDerm Associates in San Diego.

Sie rät einfach nicht Rasieren oder Rasieren so wenig wie möglich, obwohl dies für Männer einfacher ist als für Frauen. "Männer meiden oft das Rasieren und wachsen Gesichtsbehaarung, was auch die Psoriasis abdeckt", sagt Dr. Pelle.

Wenn das Überspringen der Rasur für Sie keine Option ist, versuchen Sie diese Tipps für eine sicherere und weniger anstrengende Erfahrung:

Geh langsam.

  • "Ich habe gelernt, dass es sehr vorsichtig ist, wenn ich mich rasiere", sagt Burns. Wählen Sie den richtigen Rasierer.
  • "Die Verwendung von Rasierern oder Rasierern mit den wenigsten Klingen - drei oder weniger - ist die beste Wahl", sagt Pelle. Diese Strategie führt möglicherweise nicht zu einer gründlichen Rasur, schützt aber die Haut. Verwenden Sie Rasierprodukte für empfindliche Haut.
  • Vielleicht müssen Sie mit verschiedenen Marken experimentieren - sie funktionieren nicht alle gleich gut, sagt Burns. Während sie immer noch mehr als ihren Anteil an Blutungen mit Gelen, die für empfindliche Haut gekennzeichnet sind, erlebte, ist es möglich, Produkte zu finden, die eher lindern als reizen. Pelle rät, dass Männer mit Gesichts-Psoriasis Aftershaves vermeiden. Lassen Sie sich behandeln.
  • Das Psoriasis-Management, möglicherweise einschließlich der von Ihrem Arzt verordneten Medikamente, sollte die Psoriasis ausreichend unter Kontrolle bringen, damit Sie sich gut rasieren können. Gesichtsbehandlungen, die Rasurwangen und -kinn leichter machen, sind für Männer verfügbar. Wenn Sie sich rasieren möchten und nicht können, erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, ob es mehr Möglichkeiten zur Behandlung Ihrer Psoriasis-Symptome gibt. Zuletzt aktualisiert: 12.04.2017
arrow