Es Wird Für Sie Interessant Sein

Strategien zur Überwindung der Angst vor Ablehnung

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Es ist normal, Ablehnung bei der Arbeit in sozialen Situationen zu fürchten oder wenn man neue Leute trifft. Aber du solltest dich nicht von deinen Ängsten abhalten lassen, neue Aktivitäten auszuprobieren oder neue Freunde zu finden. Die Klinische Psychologin Dr. Belisa Vranich spricht darüber, warum wir die Ablehnung fürchten und welche Schritte wir unternehmen können, um sie zu überwinden.

Carolynn Delany:

Willkommen zu dieser Podcast-Serie über die emotionalen Aspekte der Psoriasis. Heute sprechen wir über Strategien, um die Angst vor Ablehnung zu überwinden. Mit uns ist Dr. Belisa Vranich, eine klinische Psychologin, die in New York City eine Privatpraxis hat. Ich bin Ihre Gastgeberin, Carolyn Delany.

Danke, dass Sie bei uns sind, Dr. Vranich.

Dr. Belisa Vranich:

Froh, hier zu sein.

Carolyn Delany:

Dr. Vranich, ist jemand immun gegen die Angst vor Ablehnung, oder ist es etwas, was wir alle von Zeit zu Zeit erleben?

Dr. Vranich:

Wir alle erleben es von Zeit zu Zeit, sei es sozial, neue Freunde treffen oder bei der Arbeit.

Carolyn Delany:

Welche Strategien können jemandem mit Psoriasis helfen, damit umzugehen? besondere Emotion?

Dr. Vranich:

Erinnere dich daran, dass nicht jeder dich mögen wird und du vielleicht nicht weißt, warum ich es meinen Patienten sage.

Carolyn Delany:

Dr. Vranich, wie würdest du vorschlagen, mit einer Situation umzugehen, wie mit einer neuen Gruppe von Freunden eingeladen zu werden, du willst wirklich gehen, aber du hast Angst, dass sie dich ablehnen könnten, wenn sie tatsächlich die Psoriasis sehen?

Dr. Vranich:

Wenn du vor der Zeit darüber nachdenkst, wie du reagieren würdest und dich nicht von der Situation überraschen lässt, kannst du dich viel sicherer fühlen.

Carolyn Delany:

Ist es auch eine gute Idee, wenn du positiv denkst Wie wird die Erfahrung gehen, wenn Sie sich nur vorstellen, wie es gehen wird und es wird ein großer Erfolg werden?

Dr. Vranich:

Zu ​​wissen, dass du Spaß haben wirst, aber du weißt nicht genau, warum, ist eine gute Idee. Nicht zu versuchen, alles vorherzusagen, was am Abend passieren könnte, macht es wahrscheinlicher, dass es auf die eine oder andere Weise gut läuft.

Carolyn Delany:

Das macht Sinn. Wiederholt sich der gleiche Rat, wenn Sie andere Dinge tun wollen, wie zum Beispiel ins Kino gehen, Leute einladen oder sich freiwillig melden?

Dr. Vranich:

Solange du etwas Neues und mit einer neuen Gruppe von Leuten machst, oder mit alten Freunden in einer neuen Aktivität, einfach rausgehen und Dinge tun, anstatt in dir zu bleiben und dich schlecht zu fühlen oder in und zu bleiben Sich zu isolieren ist der Schlüssel.

Carolyn Delany:

Dr. Vranich, kann die Entwicklung eines Mantras eine nützliche Strategie sein, wenn die Angst vor der Ablehnung einsetzt?

Dr. Vranich:

Ich liebe Mantras. Ich denke, sie arbeiten in verschiedenen Situationen. Wenn du denkst, dass du Angst vor etwas hast, dann rede dich selbst aus oder beruhige dich mit deinen eigenen Worten, ist eine ausgezeichnete Idee.

Carolyn Delany:

Dr. Vranich, danke, dass Sie uns geholfen haben zu verstehen, warum wir Ablehnung fürchten und wie wir Maßnahmen ergreifen können, um sie zu verhindern oder sogar zu überwinden.

Dr. Vranich:

Klar, Carolynn. Danke.

Carolyn Delany:

Sie haben einen Podcast über den Alltag gehört, "Strategien zur Überwindung der Angst vor Ablehnung", Teil einer Reihe von Podcasts, die die emotionalen Aspekte der Psoriasis behandeln. Für weitere Informationen über Psoriasis, besuchen EverydayHealth.com.

Ich bin Carolynn Delany für die Gesundheit des Alltags. Danke, dass Sie uns beigetreten sind.Letzte Aktualisierung: 02.06.2011

arrow