Es Wird Für Sie Interessant Sein

Stamp-Out Zehennagel-Pilz

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Shutterstock

Ein Pilz kann einen Teil des Körpers betreffen, aber der Füße sind besonders anfällig. Wenn Sie Socken und Schuhe tragen und Ihre Füße schwitzen, schaffen Sie eine warme, feuchte Umgebung, die ein perfekter Nährboden für einen Nagelpilz ist, sagt Oliver Zong, PDM, Podologe und Direktor der Chirurgie bei NYC Footcare in New York City. Wenn Sie im Allgemeinen stark schwitzen neigen, können Sie ein erhöhtes Risiko für Pilzinfektionen sein, und wenn Sie den Fußpilz gemeinhin als Fußpilz bekannt, kann es auch auf Ihre Nägel zu verbreiten.

Zehennagelpilz ist eine Bedingung Podologen sehen ganz oft, sagt Dr. Zong. Obwohl die Zeichen gelbe Nägel sind, die bröckelig aussehen, geht das Problem tiefer. Der Pilz dringt in das Nagelbett (die lebende Haut unter dem Nagel) und in die Nagelhaut ein, erklärt Zong. Wenn der Nagel herauswächst, wird er Nahrung für den Pilz.

Was können Sie dagegen tun? Erstellen Sie zuerst eine Umgebung, in der kein Zehennagelpilz wachsen kann.

Zehennagelpilz-Verhinderungsstrategien

Der Schlüssel, um den Zehennagelpilz fernzuhalten, besteht darin, Ihre Füße sauber und trocken zu halten. So geht's:

  • Übe gute Hygiene. Die tägliche Reinigung der Füße durch Duschen oder Baden ist der erste Schritt zur Vermeidung von Nagelpilz. Aber genauso wichtig ist es, dass Sie Ihre Füße zwischen den Zehen und um die Nägel herum vollständig trocknen.
  • Halten Sie die Füße trocken. Ihr Ziel ist es, eine feuchte Umgebung zu vermeiden. Sprinkle Fuß oder Antipilzpulver auf Ihre Füße und zwischen den Zehen, bevor Sie Ihre Socken anziehen, sagt Zong. Sie können sogar einen Roll-on-Antitranspirant an Ihren Füßen verwenden.
  • Wechseln Sie Ihre Socken nach Bedarf. Wenn Sie bemerken, dass Ihre Socken während des Tages feucht werden, bringen Sie ein zusätzliches Paar mit. Wenn Sie Ihre Socken häufig wechseln, halten Sie Ihre Füße trocken und sind weniger anfällig für Infektionen.
  • Wechseln Sie Ihre Schuhe. Wenn Sie anfällig für Pilzinfektionen sind, empfiehlt Zong, mehrere Paar Schuhe zu tragen und abwechselnd zu wechseln. Dadurch können Ihre Schuhe zwischen den Abnutzungen vollständig trocknen und es entsteht kein Nährboden für den Pilz. Verwenden Sie diesen Ansatz sowohl für Trainingsschuhe als auch für Schuhe.
  • Schuhe mit Desinfektionsmittel besprühen. Ein Desinfektionsspray kann Pilzsporen abtöten, die in Ihren Schuhen verbleiben und eine Infektion verursachen können.

Zehennagelpilz-Behandlungsoptionen

Pilz kann die Haut um Ihren Nagel, den Nagel selbst oder beide beeinflussen, sagt Zong. Hier sind die Möglichkeiten für Zehennagelpilz Behandlung:

  • Schneiden Sie es. Die meiste Zeit eine Pilzinfektion beginnt an der Nagelhaut und Ausbreitung von dort, sagt Zong. Aber wenn Sie eine Pilzinfektion an der Spitze des Nagels sehen, schneiden Sie sie einfach weg und verwenden Sie Präventions-Strategien, um sie davon abzuhalten, zurückzukehren.
  • Versuchen Sie Over-the-counter-Mittel. Wenn die Infektion nur die Haut betrifft , eine im Freiverkehr gehandelte antimykotische Creme funktioniert sehr gut, sagt Zong. Eine weitere Option: Antimykotische medizinische Nagellacke, die Sie über den Ladentisch oder auf Rezept kaufen können. Der Nachteil ist jedoch, dass diese Polituren bis zu einem Jahr benötigen, um wirksam zu sein und in der Regel besser bei leichten Fällen arbeiten.
  • Wechseln Sie zu einer oralen Medikation. Wenn die Infektion in Ihrem Nagelbett ist, anstatt die Haut um den Nagel, müssen Sie es von innen nach außen mit der Hilfe eines Fußpflegers, Dermatologen oder Allgemeinmediziners behandeln, sagt Zong. Das bedeutet, dass Sie eine orale antimykotische Medikation einnehmen, die von Ihrem Arzt normalerweise für 90 Tage verschrieben wird. Da es bei manchen Menschen Leberprobleme verursachen kann, wird Ihr Arzt vor Beginn der Behandlung und etwa zur Hälfte der Behandlung Ihre Leberfunktion testen, erklärt Zong. Personen mit Leberproblemen sollten dieses Medikament nicht einnehmen.
  • Eine Laserbehandlung in Betracht ziehen. Wenn Sie die orale Medikation zur Behandlung von Nagelpilz nicht einnehmen können, versuchen einige Ärzte, Zehennagelpilz mit einer neuen Laserbehandlung, Zong, anzugreifen sagt. Allerdings ist die Laserbehandlung in der Regel nicht durch eine Versicherung abgedeckt, und es ist noch zu früh, um zu sagen, wie effektiv dies für den Zehennagelpilz sein könnte.

Zehennagelpilz kann sehr resistent gegen die Behandlung sein, und die Behandlung kann Monate dauern, so denke zuerst Prävention. Wenn Sie ein Problem vermuten, wenden Sie sich sofort an einen Fußpfleger, um die Behandlung mit dem Zehennagelpilz zu besprechen.

Weitere Informationen finden Sie im Haut- und Schönheitszentrum für den Alltag. Zuletzt aktualisiert: 23.06.2010

arrow