Es Wird Für Sie Interessant Sein

Die Gürtelrose-Depression Link

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Fast jeder Dritte hat nach Angaben der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde Diabetes mellitus In den Vereinigten Staaten entwickelt sich eine Gürtelrose, eine Viruserkrankung, die einen juckenden, brennenden Ausschlag auf der Haut verursacht, gewöhnlich auf einer Seite des Körpers. Gürtelrose wird durch die Reaktivierung des Windpockenvirus, auch bekannt als das Varicella-Zoster-Virus, bei denjenigen, die Windpocken hatten, verursacht. Das wiedererweckte Virus breitet sich durch die Nervenzellen auf die Haut aus und verursacht komplexe und oft schwere Symptome sowohl in der Haut als auch im Nervensystem.

Der durch die Gürtelrose verursachte Schmerz ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich, wobei einige nur leichten Juckreiz verspüren starker Schmerz von der geringsten Berührung. Einige Fälle von Gürtelrose können zu einer sogenannten postzosterischen Neuralgie führen, in der die Schmerzen Monate bis Jahre nach der Heilung der Hautläsionen bestehen bleiben. Patienten mit chronischen Schmerzen und schweren Symptomen infolge einer Gürtelrose haben ein erhöhtes Risiko für Depressionen.

Gürtelrose, chronische Schmerzen und Depressionen

Die Verbindung zwischen chronischen Schmerzen und Depressionen ist gut dokumentiert. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass bis zu 66 Prozent der Patienten mit chronischen Schmerzsymptomen eine Major Depression haben können.

Chronische Schmerzen und Depressionen sind miteinander verflochten: Menschen werden deprimiert durch ständige Schmerzen und Hoffnungslosigkeit in Bezug auf ihren Zustand und ihre Depression macht sie sich der Schmerzen bewusst, die sie erleben, was den Schmerz, den sie fühlen, und ihre Chancen, tiefer in Depressionen zu geraten, erhöht. Depression kann auch die Behandlung von Schmerzen erschweren und die Erholungszeit verlängern.

Gürtelrose und Depression Symptome

Menschen mit Gürtelrose, die schwere oder chronische Schmerzen haben, und ihre Angehörigen sollten auf die Symptome einer Depression achten. Diese Symptome umfassen:

  • Anhaltende Gefühle von Traurigkeit oder Angst
  • Verlust des Interesses an Freizeitbeschäftigungen oder Aktivitäten, die einmal Spaß waren
  • Müdigkeit und Energiemangel
  • Schlafen zu wenig, entweder aufgrund von Schlaflosigkeit oder Aufwachen in der Mitte der Nacht
  • Zu ​​viel schlafen und es schwer haben, aus dem Bett zu kommen
  • Unfähigkeit sich zu konzentrieren und zu fokussieren, die das Gedächtnis und die Entscheidungsfindung beeinflussen
  • Hoffnungslosigkeit über Ihren Gesundheitszustand oder über das Leben im Allgemeinen
  • Pessimismus, dass Ihr Gesundheitszustand nicht geheilt wird oder ein allgemeiner Sinn für Pessimismus
  • Gefühle von Wertlosigkeit oder Schuld
  • Suizidgedanken oder -aktionen

Gürtelrose und Depressionsbehandlung

Menschen mit chronischen Gürtelrose können Schmerzen und Depressionen bekommen die besten Ergebnisse, wenn beide Bedingungen behandelt werden, um den Teufelskreis zu durchbrechen. Schmerz- und Depressionsbehandlung kann einschließen:

  • Medikation. Behandlung, zum Ihres Schindelbeins zu verringern, ist der Schlüssel, um zu helfen, Ihre Depression zu beenden. Dazu können Steroidbehandlungen, Nervenblockaden und Opioide gehören. Trizyklische Antidepressiva und Antikonvulsiva sind auch zur Schmerzlinderung in einigen Fällen von anhaltenden Schmerzen nützlich.
  • Psychotherapie. Gürtelrose Patienten mit Depression können eine Therapie mit einem Psychologen, Psychiater oder Berater, um ihnen helfen, besser zu verstehen und mit der Krankheit umzugehen . Kognitive Verhaltenstherapie kann einer Person zeigen, wie sie mit Angst und Antizipation von Schmerz umgehen, Schmerzauslöser vermeiden oder reduzieren und Gefühle von Pessimismus und Hoffnungslosigkeit verringern kann. Andere Depression Psychotherapie kann weiter vertiefen, um zu helfen, die Beziehung zwischen Schmerz und Depression zu finden und zu verwalten.
  • Schmerz-Spezialisten. Krankenhäuser und medizinische Zentren beginnen Behandlung in Schmerz-Reha-Zentren für Menschen mit Depression durch chronische Schmerzen wie verursacht Gürtelrose Schmerzen. Diese Spezialisten verfolgen einen ganzheitlichen Ansatz zur Schmerztherapie, bei dem Medikamente, Therapie, Meditation und Entspannungstechniken eingesetzt werden, um Menschen bei der Beherrschung von Schmerzen zu helfen. Sie helfen Patienten auch, den Zusammenhang zwischen Schmerz und Depression besser zu verstehen.

Es gibt Möglichkeiten, Ihre Schmerzen zu lindern, sowohl von Gürtelrose und Depressionen. Je schneller Sie Ihre Optionen erkunden, desto eher können Sie eine Erleichterung finden.Letzte Aktualisierung: 21.02.2012

arrow