Es Wird Für Sie Interessant Sein

Shaun Ross über Modellierung mit Albinismus: Der neue Look

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Nach all den Jahren der Mobbing und Verachtung von Klassenkameraden für seine zu helle Haut, könnte man denken, dass Shaun D. Ross sich vor der Kamera verstecken könnte.

Stattdessen ist das 22 Jahre alte New Yorker Model der Look einer neuen Generation geworden, die mit Albinismus und Laufstegen modelliert ist in Paris und Berlin, in Vogue und anderen namhaften Magazinen zu sehen, von Plakaten für Ford und andere große Werbetreibende, und in Chart-Topping-Videos wie Katy Perry ET

Versuche, Barrieren zu brechen

Albinismus, der durch einen Mangel oder Mangel an Pigmenten in Haut, Haaren und Augen gekennzeichnet ist, hat Ross in einem extrem wettbewerbsintensiven Bereich geholfen. "Es unterscheidet dich von allen anderen", sagte er.

Er sieht seine Arbeit auch als eine Chance, das Bild von Menschen mit Albinismus, von Spott und Exil von ihren Familien und Dörfern in Afrika und anderswo zu charakteristischen Auftritten in Filmen zurückzusetzen Als Dämonen und futuristische Kreaturen.

"Ich versuche, Barrieren niederzureißen", sagte er - und es macht ihm sehr viel Spaß, seine kurze Geschichte mit Fotos und Videos, Hauptrollen und Ehrungen auf Facebook zu veröffentlichen.

Es gibt verschiedene Arten von Albinismus. Okulokutan, die schwerste, führt zu einem völligen Fehlen von Pigmenten, mit weißen oder rosa Haaren, Haut und Augenfarbe. Ross beschrieb seinen Albinismus als okular - er hat grüne Augen sowie blondes Haar und helle Haut. Bei okularem Albinismus kann die Augenfarbe eine normale Färbung haben - nur eine Augenuntersuchung würde einen Mangel an Farbe im hinteren Teil der Netzhaut zeigen.

Albinismus und Gesundheit

Wie alle Menschen in der Öffentlichkeit muss Ross schützen sein gutes Aussehen, aber weil seine Haut und Augen leichter brennen können als die anderer Leute, muss er extra gehen, besonders für Albinismus und Sonnenschutz. Er nimmt keine unnötigen Risiken, selbst beim Modellieren oder Videos machen. "Ich passe auf meine Haut auf, und ich weiß, wann ich drinnen bleiben muss", sagte er.

Albinismus und Sonnenschutz. Menschen mit schwerem Albinismus reagieren extrem empfindlich auf Sonneneinstrahlung und bekommen in den Tropen fast immer Haut Krebs, sagte David Pariser, MD, Professor für Dermatologie an der Eastern Virginia Medical School und ehemaliger Präsident der American Academy of Dermatology.

Das bisschen Pigment in Menschen wie Ross wird etwas Sonnenschutz bieten, aber nicht genug, Dr. Pariser sagte:

Es ist wichtig, dass Menschen mit Albinismus, ob sie keine oder nur teilweise Pigment haben, tragen einen Sonnenblocker mit einem Hautschutzfaktor (SPF) von 50 oder mehr, Pariser hinzugefügt. Beachten Sie, dass sich der Lichtschutzfaktor nur auf den Schutz vor den UVB-Strahlen der Sonne bezieht. "Sie müssen auch UVA-Strahlen blockieren", sagte er, und dafür sollte der Sonnenblocker "breites Spektrum" sagen.

Schutzkleidung einschließlich langer Ärmel und Hosen und ein Hut sind ebenfalls wichtig, sagte er, und wenn möglich, Menschen mit Albinismus sollten sich in Innenberufen und Freizeitbeschäftigungen aufhalten.

Albinismus und Sehen. Sonnenbrillen können nicht nur vor den Schmerzen schützen, die bei hellem Sonnenlicht auftreten können, sondern auch vor Katarakten, die sich durch zu viel Sonneneinstrahlung bilden können. Pariser sagte. Sonnenlicht kann auch Rötungen und Schwellungen in den Augen verursachen, sagte er.

Pariser empfiehlt Sonnenbrillen für Menschen mit Albinismus, auch wenn sie drinnen sitzen, wenn sie an einem hellen Fenster sitzen, und sie sollten auch während der Fahrt oder im Auto getragen werden.

Ross trägt eine sehr dunkle Sonnenbrille, die das Sonnenlicht wirksam abschirmt. Während er sagte, er sei noch nie bei einem Dermatologen gewesen oder habe sich einem Hautkrebs-Screening unterzogen, kümmert er sich um seinen Körper. Er geht selten an einem sonnigen Tag ohne einen schwarzen Regenschirm im Freien und hat seit seiner Kindheit Sonnencreme mit SPF 70 verwendet. "Du musst", sagte er über die Aufmerksamkeit, die er seiner Haut schenkte.

Ross hat den Slogan "In meiner Haut, ich gewinne" geschaffen, der nicht nur bestätigt, wie er eine Karriere aufgebaut hat, die früher als eine Belastung galt, sondern auch andere daran erinnert, sich gut zu fühlen, unabhängig von ihrem Aussehen oder ihren Fähigkeiten .

"Es ist eine Botschaft an die Menschen, zuversichtlich in ihre Haut zu sein", erklärte Ross. "Sie müssen sich nicht für andere ändern."

Bildnachweis: Gareth Cattermole / Getty Images Zuletzt aktualisiert: 9/13/2013

arrow