Es Wird Für Sie Interessant Sein

Psoriasis bedeutet mehr als Haut Sorgen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Psoriasis verursacht juckende, schuppig aussehende Flecken auf der Haut, aber Sie können auch ein höheres Risiko eingehen bei Diabetes, Geschwüren und Herzerkrankungen.

Laut einer neuen Studie in JAMA Dermatologie, je schwerer eine Person Psoriasis, desto wahrscheinlicher, dass sie eine andere wichtige Erkrankung haben.

"Die Komplikationen von Diabetes und Links Bei COPD, Nierenerkrankungen und Magengeschwüren fanden wir neue Forschungsgebiete vor, während wir zum ersten Mal demonstrierten, dass die von Psoriasis betroffene Körperoberfläche direkt mit einem erhöhten Risiko für atherosklerotische Erkrankungen in Verbindung gebracht wird ", sagt Studienautor Joel M. Gelfand. MD, außerordentlicher Professor für Dermatolog Y und Epidemiologie an der School of Medicine der University of Pennsylvania in einer Stellungnahme.

Ärzte betonen, dass Psoriasis nicht nur eine kosmetische Hautkrankheit ist, und Menschen mit schweren Fällen haben ein hohes Risiko für potenziell tödliche Krankheiten. Die durch Psoriasis verursachte Entzündung spielt wahrscheinlich eine Rolle bei dem erhöhten Diabetes- und Herzkrankheitsrisiko.

Experten sagen, dass Patienten ihre Hausärzte über eine Psoriasisdiagnose informieren sollten, damit sie wachsam auf Anzeichen dieser anderen Krankheiten sein können.

Heiß Kakao = bessere Erinnerung?

Eine Tasse dampfender heißer Schokolade könnte der Schlüssel zu mehr Hirnleistung sein.

Eine Studie der Harvard Medical School fand einen Zusammenhang zwischen zwei Tassen heißen Kakao pro Tag und bessere Gedächtnisfähigkeiten bei Senioren wer hatte Blutfluss in ihrem Gehirn begrenzt. Der Blutfluss für diese Senioren um durchschnittlich 8 Prozent verbessert.

Aber bevor Sie Kakaopäckchen einlagern, warnen Forscher diese Informationen vorläufig.

"Bevor wir Kakao empfehlen, ist es wichtig, zurückzugehen und herauszufinden, was ist Das macht es und stellt sicher, dass es nachhaltig ist ", sagte der Studienautor Dr. Farzaneh Sorond, ein Assistenzprofessor für Neurologie an der Harvard Medical School. "Ich würde es vorziehen, dass die Leute warten, bis wir herausfinden, wie wir ohne die Kalorien, Zucker und Fett, die in Kakao enthalten sind, den Nutzen erzielen."

Rheumatoide Arthritis Patienten mit Blutgerinnseln

Menschen mit rheumatoider Arthritis sind bei erhöhtes Risiko für die Entwicklung von Blutgerinnseln.

RA-Patienten entwickeln mehr als dreimal so häufig eine tiefe Venenthrombose (ein Gerinnsel im Bein) und doppelt so häufig eine pulmonale Thromboembolie (ein Gerinnsel, das in die Lunge gelangt) ). Patienten, die jünger als 50 Jahre alt waren, waren besonders gefährdet.

Forscher kennen die genaue Verbindung nicht, glauben aber, dass die durch RA verursachte Entzündung wahrscheinlich eine Rolle spielt.

"An diesem Punkt sollten Patienten mit RA ihr Bestes tun, um zu vermeiden modifizierbare Risikofaktoren für Blutgerinnsel ", sagte Dr. Diane Horowitz, eine Rheumatologin am North Shore Universitätskrankenhaus in Manhasset, New York, und am Long Island Jüdischen Medizinzentrum in New Hyde Park, New York. Dazu gehören mobil bleiben, nicht rauchen und vielleicht weitermachen ein Gerinnungspräventionsmedikament, nach Horowitz.

Vorteile von Walking to Work

Wenn es Ihnen möglich ist, zu Fuß zur Arbeit zu gehen, können Sie das Risiko für Fettleibigkeit und Diabetes verringern.

Laut a Studie im amerikanischen Journal der präventiven Medizin, zu Fuß zur Arbeit wurde mit einem 20 Prozent niedrigeren Adipositas-Risiko und einem 40 Prozent geringeren Risiko für Diabetes verbunden. Menschen, die zur Arbeit radelten, hatten ein um 37 Prozent geringeres Adipositas-Risiko und ein um 50 Prozent geringeres Diabetes-Risiko.

Die Forscher stellten fest, dass "kräftigere Formen des aktiven Reisens größere Vorteile bringen als öffentliche Verkehrsmittel."

Erinn Connor ist ein Mitarbeiter Schriftsteller für Gesundheitsfragen mit Dr. Sanjay Gupta Letzte Aktualisierung: 9.08.2013

Dr. Sanjay Gupta

arrow