Es Wird Für Sie Interessant Sein

Gibt es ein Maximum an Methotrexat?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Ich habe in den letzten 39 Jahren Psoriasis gehabt. Anfangs habe ich ein paar Cremes aufgetragen. Später, vor ungefähr neun Jahren, begann ich Methotrexat-Tabletten einzunehmen. Mein Arzt sagte mir, dass ich im Leben nur maximal 500 Tabletten einnehmen könne. Aber ich nehme sie ständig und habe bisher mehr als 1.200 Tabletten genommen. Momentan nehme ich drei pro Woche. Ich habe regelmäßige Bluttests und bisher gibt es kein Problem. Kann ich die Tabletten weiterhin einnehmen? Was passiert, wenn das Limit überschritten wird?

Ehrlich gesagt, ist dies ein Problem, mit dem wir manchmal zu kämpfen haben. Ich kann sagen, dass es keine festgelegte maximale Dosis von Methotrexat gibt. Methotrexat kann auch ohne abnormale Leberwerte Narben in der Leber verursachen, die mit der kumulativen Dosis des Medikaments über mehrere Jahre zusammenhängen. Es gibt keine festen Regeln, aber etwa 2 Gramm (das sind ungefähr sechs Pillen pro Woche für zweieinhalb Jahre) ist das Niveau, bei dem es zu Leberschäden kommen kann. Häufig verweisen wir Patienten, die mehr als 2 bis 3 Gramm Methotrexat erhalten haben, an einen Leberspezialisten für eine mögliche Biopsie, um nach Narben zu suchen.

Erfahren Sie mehr im Psoriasis-Zentrum für den täglichen Gebrauch.

Zuletzt aktualisiert: 3/19 / 2007

arrow