Es Wird Für Sie Interessant Sein

Ist Psoriasis ansteckend? Die Angst der Menschen ruhen lassen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Dave Burns, 22, aus England, sagt, dass eine Freundin nicht in Frage kommt von der Psoriasis, die er hatte, seit er 3 Jahre alt war, und der Psoriasis-Arthritis, die er seit seinem 6. Lebensjahr hatte. Medikamente scheinen seine Psoriasis-Symptome nicht zu verbessern, besonders die erhöhten roten Läsionen.

Burns ist nicht allein. Eine Studie der National Psoriasis Foundation fand heraus, dass fast ein Drittel der Menschen mit Psoriasis und Psoriasis-Arthritis sagt, ihre Krankheit stört ihre Liebesleben. Obwohl Sie wissen, dass Schuppenflechte nicht ansteckend ist, kann das Auftreten von Hautausschlag Auswirkungen auf die Intimität haben. Aber wie Sie sich selbst sehen und wie Sie Psoriasis anderen erklären, kann die Isolation, die Sie fühlen, verringern.

Lisa Pawelski, MD, ein Dermatologe, spezialisiert auf Psoriasis bei Dermatology Care in Pittsburgh, erklärt, warum viele Menschen fälschlicherweise annehmen, dass Psoriasis ansteckend ist : "Psoriasis ist eine Entzündung. Sowohl Entzündungen als auch Infektionen können erhaben, rot und wütend erscheinen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Menschen manchmal befürchten, Psoriasis einfach durch Berühren zu bekommen. Aber Infektionen werden durch Bakterien, Pilze, Viren und andere Organismen verursacht, die von Mensch zu Mensch weitergegeben werden können. Psoriasis ist es nicht. "

In einigen Fällen kann Psoriasis durch eine Streptokokkeninfektion ausgelöst werden, bemerkt Dr. Pawelski," aber Psoriasis hat hauptsächlich mit Ihrem Immunsystem und Ihrer Entzündung zu tun - keine Infektion. "

Managing Psoriasis und Intimität

Sie müssen nicht mit Psoriasis und Intimität kämpfen. Um Ihren Partner weniger ängstlich zu machen, seien Sie offen. "Ich denke, das Wichtigste, was Sie tun können, ist Ihrem Partner zu erklären, dass Psoriasis unangenehm sein kann, aber nicht ansteckend ist", sagt Cammi Balleck, PhD, Spezialist für Naturheilkunde in Denver und Autor von Happy, The New Sexy. Sie werden seine Ängste ruhen lassen, indem Sie offen über Ihre Psoriasis und Ihre Psoriasis-Symptome sprechen, und wenn diese Person es wert ist, eine Beziehung damit zu haben, wird er oder sie Sie hören und verstehen.

Während der Intimität Wenn bestimmte Positionen für Sie angenehmer sind als andere, teilen Sie dies mit Ihrem Partner. Wenn Umarmen oder Reiben schmerzhaft ist, weil Ihre Psoriasis abfackelt, sprechen Sie, Balleck sagt.

Genitale Psoriasis beeinträchtigt nicht die sexuelle Leistungsfähigkeit. Männer, die Läsionen in der Gegend haben, können jedoch die Reibung von Sex als schmerzhaft empfinden. Fragen Sie Ihren Arzt nach einer nichtsteroidalen Creme, die auf Ihre Genitalien aufgetragen werden kann und Sie mit körperlichem Kontakt komfortabler macht, sagt Balleck. Auch ein Kondom und Gleitmittel können hilfreich sein.

Wenn Sie das Licht ausschalten oder Kerzen verwenden, können Sie sich in intimen Situationen wohler fühlen, sagt Balleck.

Verwalten Sie Ihre anderen Beziehungen

Der beste Weg, Menschen bei der Überwindung der Psoriasis zu helfen ansteckende Themen sind, sie zu erziehen. Um das zu tun, bleiben Sie über Psoriasis-Entwicklungen auf dem Laufenden. Je mehr Sie über Psoriasis und seine Symptome wissen, desto besser können Sie die Fragen der Menschen beantworten. Sie wollen im Allgemeinen wissen, wie Sie es bekommen haben und was Sie dagegen tun. Wie viel Sie teilen, bleibt Ihnen überlassen. Aber die meisten Leute mit Psoriasis finden, dass ehrliche, offene Antworten andere beruhigen werden.

Ergreifen Sie Schritte, um sich selbst positiv zu fühlen, und Sie werden anderen ein positiveres Bild vermitteln. Als Jugendlicher hat Burns, der nicht nur Psoriasis und Psoriasis-Arthritis, sondern auch Morbus Crohn hat, seine chronischen Beschwerden auf sich ziehen lassen. Er nahm zu und wurde depressiv. Vor etwa drei Jahren entschied er sich, die Verantwortung zu übernehmen und begann mit dem Krafttraining. Er verlor mehr als 80 Pfund und gewann dabei Muskeln. Seine Gesundheit zu verbessern gab ihm mehr Kraft, und jetzt schiebt er sich durch die Schmerzen seiner Arthritis und Schuppenflechte sehr hart um Freunde zu finden.

Gesund bleiben bedeutet auch, nach Ihrem Psoriasis-Behandlungsplan zu folgen. Wenn Ihr Arzt Medikamente verschrieben hat, nehmen Sie sie wie angegeben ein. Wenn sich Ihr Zustand verschlechtert oder Sie Bedenken bezüglich Ihrer Hautpflege haben, warten Sie nicht auf Ihren nächsten Termin, um Rat zu holen.

An Tagen, an denen Sie keine Lust haben, mit den Blicken oder Fragen der Menschen umzugehen, können Sie lange tragen Ärmel und lange Hosen - das ist verständlich. Aber positiv zu bleiben und das Beste zu tun, um Psoriasis zu behandeln, wird Themen wie Intimität und neugierige Mitarbeiter weniger abschreckend machen.Letzte Aktualisierung: 6/6/2013

arrow