Es Wird Für Sie Interessant Sein

Ist ein Haarausfall Produkt die Antwort für Sie?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Es gibt mehrere Haare Verlust Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, einschließlich Transplantationschirurgie. Für einige kann jedoch ein Haarausfallprodukt eine einfachere Lösung bereitstellen. Es gibt zwei Arten von Medikamenten für die Behandlung von Haarausfall, Rogaine und Propecia.

Rogaine. Dies ist der Markenname des Generikums Minoxidil. Rogaine wurde in den späten 1980er Jahren entwickelt und war das allererste Medikament zur Behandlung von Haarausfall, das von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) zugelassen wurde. Genau wie dieses Haarausfallprodukt funktioniert, ist nicht vollständig verstanden, aber Minoxidil wurde tatsächlich als Medikament zur Behandlung von Bluthochdruck entwickelt - es erweitert Blutgefäße. Wie es untersucht wurde, fanden Forscher heraus, dass es auch die Haarfollikel betroffen hat und wie schnell Haare wachsen.

Ursprünglich auf Rezept erhältlich, werden Rogaine und generisches Minoxidil jetzt über den Ladentisch in Ihrer örtlichen Apotheke oder Apotheke und in separaten Formeln verkauft für Männer und Frauen. Für Frauen ist dieses Haarausfallprodukt in einer 2-prozentigen Flüssigkeit erhältlich, die mit einem Applikator auf die Kopfhaut getupft wird. Männer können entweder die Flüssigkeit oder den Schaum wählen, und es gibt eine 5-Prozent-Stärke, die als effektiver als die ursprüngliche 2-Prozent-Formel angesehen wird. Im Allgemeinen funktioniert Rogaine etwas besser für Frauen als Männer, und insgesamt etwa ein Drittel der Menschen, die es verwenden, erhalten Ergebnisse, aber es ist unmöglich vorherzusagen, wer oder wie viel profitieren.

Rogaine kann verwendet werden, um Ausdünnung oder Glatzenbildung zu behandeln Haar und kann auch dazu beitragen, das Fortschreiten von Haarausfall zu verlangsamen, aber es ist nicht effektiv auf einem Geheimratsecken. Es ist auch am besten, Rogaine so schnell wie möglich nach dem ersten Haarausfall zu verwenden - dann funktioniert es am besten. Auch, weil Rogaine kein Heilmittel ist, müssen Sie es verwenden, um alle Ergebnisse zu erhalten.

Mögliche Nebenwirkungen von Rogaine sind:

  • Benommenes Gefühl
  • Schmerzen in der Brust oder ein schnell schlagendes Herz
  • Gewichtszunahme
  • Geschwollenes Gesicht, Hände, Knöchel oder Bauch
  • Atembeschwerden
  • Brennen oder Juckreiz auf der Kopfhaut
  • Trockene, schuppige, gereizte oder schuppige Kopfhaut

Rogaine allgemein kostet $ 20 bis $ 50 für eine drei-Monats-Versorgung, und Generika Minoxidil ist weniger teuer.

Propecia. Propecia, der Markenname für das Generikum Finasterid, ist ein weiteres Haarausfall Behandlung Produkt von der FDA genehmigt, um zu stimulieren das Nachwachsen der Haare, aber nur für Männer. Propecia kommt in Pillenform und kann am effektivsten sein, wenn es in Verbindung mit der topischen Haarausfallbehandlung, Rogaine, angewendet wird.

Propecia kann das Wachstum neuer Haare fördern und den Haarausfall verlangsamen. Wie Rogaine ist es auch am effektivsten für die Behandlung von Haarausfall, der auf der Kopfhaut auftritt, nicht eine zurückweichende Haarlinie. Propecia bietet die besten Ergebnisse, wenn es als Haarausfall Behandlung für leichte bis mäßige Haarausfall und Haarausfall verwendet wird - erheblichen Haarausfall wird wahrscheinlich nicht genug geholfen werden.

Propecia funktioniert durch Blockieren eines Enzyms, das Haarwachstum in den Haarfollikeln verhindert. Es verhindert, dass der Körper Testosteron in ein anderes DHT-Hormon (Dihydrotestosteron) umwandelt, das das Haarwachstum hemmt. Das Verhindern der Umwandlung von Testosteron ermöglicht es den Haarfollikeln, zu funktionieren und neues Haar zu produzieren.

Es kann Monate dauern, bis Propecia mit der Arbeit beginnt, also erwarten Sie keine sofortigen Ergebnisse. Auch seine Wirkungen sind nicht dauerhaft - um weiteren Haarausfall zu verhindern, müssen Sie das Medikament weiter einnehmen. Wenn Sie aufhören, wird der Haarausfall wieder auftreten.

Mögliche Nebenwirkungen von Propecia sind:

  • Hodenschmerzen
  • Erektile Dysfunktion und verminderte Libido
  • Verringerung der Samenproduktion
  • Fehlbildungen in der Brust, wie Ausfluss , Schwellungen, Schmerzen oder Massen
  • Geschwollenes Gesicht oder Lippen
  • Juckender Hautausschlag oder Nesselsucht

Propecia ist nur auf ärztliche Verschreibung erhältlich. Eine dreimonatige Lieferung des Markenmedikaments kann soviel wie $ 80 kosten; erwarten, $ 40 bis $ 50 für generische Finasterid zu bezahlen.

Nur Sie und Ihr Arzt können das beste Haarverlustprodukt für Sie bestimmen. Je nach Ursache und Ausmaß Ihres Haarausfalls kann eines dieser Produkte einen Versuch wert sein.

Kehren Sie zum Haut- und Schönheitszentrum zurück.Letzte Aktualisierung: 10.06.2010

arrow