Es Wird Für Sie Interessant Sein

Umgang mit Insektenstichen bei Psoriasis

Wir respektieren Ihre Privatsphäre Psoriasis oder nicht, es gibt Dinge, die Sie tun sollten, um Insektenstiche zu vermeiden.iStock.com Es ist offiziell Sommer, und das bedeutet, Insektensaison brummt. Niemand mag es, von Stechmücken, Bienen oder Spinnen gebissen zu werden, aber Insektenstiche können für Menschen mit Psoriasis besonders lästig sein.

"Moskito und andere Insektenstiche können Psoriasis-Symptome verschlimmern", sagt Dr. Joel Schlessinger, Hautarzt und Schönheitschirurg in Omaha, Nebraska.

Tipps zur Vermeidung von Insektenstichen sind die gleichen, ob Sie Psoriasis haben oder nicht. Regel Nummer eins ist, langärmelige Hemden und lange Hosen zu tragen, besonders in Gebieten mit Insektenbefall. Es hilft auch, in der Dämmerung zu bleiben, wenn Moskitos am aktivsten sind.

Verwenden Sie den rechten Abwehrstoff

Insektenschutz mit dem Wirkstoff DEET kann das Risiko des Gebisses verringern. Die Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention empfehlen fünf chemische Repellentien, und DEET ist am effektivsten. Aber DEET kann die Haut reizen und Schuppenflechte auslösen. Laut Dr. Schlessinger eignen sich Repellentien mit einem niedrigen DEET-Anteil am besten für Menschen mit Psoriasis.

"Während DEET für Psoriasis-Patienten reizend sein kann, kann man auf dem Markt alles auswählen, was weniger als 20 Prozent enthält wird immer noch sehr wirksam als Repellent sein ", sagt er. Neben dem Auftragen von Repellent direkt auf die Haut können Sie versuchen, Ihre Kleidung damit zu besprühen.

Wenn Sie ein Insektenschutzmittel mit 10 Prozent oder weniger DEET verwenden, denken Sie daran, dass niedrigere Konzentrationen weniger Schutz bieten. Stellen Sie sicher, dass Sie alle 90 Minuten wieder abstoßen.

Kratzen Sie nicht mit einem Juckreiz

Wenn Sie immer noch gebissen werden, vermeiden Sie ein Jucken zu kratzen, da es sich verschlimmern und eine Infektion verursachen kann. "Es ist wichtig zu vermeiden, dass ein Biss auftritt, denn wenn es infiziert wird, kann es zu einem körperweiten Aufflammen von Psoriasis führen", sagt Schlessinger.

Die Anwendung von Hydrocortison-haltigen oder Antihistaminika enthaltenden Cremes kann Abhilfe schaffen . Eine Eispackung für ein paar Minuten auf den Bereich der Insektenstiche legen, kann die Haut betäuben und das Kratzen reduzieren.

Ist es ein Biss oder Psoriasis?

Menschen mit Psoriasis sollten wissen, wie man den Unterschied erkennt zwischen Biss-Nesselsucht und Psoriasis-Fackel.

Nesselsucht ist leicht erhaben, etwas glatter auf der Haut, während Psoriasis durch holprige, schuppige Läsionen und rissige Haut gekennzeichnet ist. Nesselsucht tritt oft plötzlich auf, während Psoriasis-Schübe allmählicher sind. Beide können Juckreiz, Schwellungen und brennende Schmerzen verursachen.

Seien Sie wachsam. Wenn es so aussieht, als würde sich ein durch Biss befallener Hautbereich verschlimmern oder sich infizieren kann, suchen Sie einen Arzt auf.

Wenn Sie an Psoriasis leiden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über andere Dos- und Dont-Aktivitäten im Sommer. Einige Medikamente gegen Schuppenflechte erhöhen beispielsweise die Lichtempfindlichkeit der Haut, daher empfiehlt Ihr Arzt möglicherweise eine andere Behandlung oder empfiehlt, zu viel Sonnenbestrahlung zu vermeiden.Letzte Aktualisierung: 26.06.2017

arrow