Es Wird Für Sie Interessant Sein

Färben Sie Ihr eigenes Haar

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Die verwirrende Auswahl an Haarfärbemitteln, die Sie in Regalen von Apotheken und Lebensmittelgeschäften finden, wurde entwickelt um sicherzustellen, dass Sie genau das richtige Produkt für Ihr Haar und den von Ihnen gewünschten Effekt erhalten. Aber Sie müssen wissen, wie Sie wählen sollen.

"Der erste Schritt ist, zu entscheiden, was Sie erreichen wollen", sagt Marcy Cona, Creative Director für Farbe und Stil bei Clairol:

  • Subtile Veränderung oder Abdeckung von Grau. Gehen Sie mit einer semipermanenten Farbe, empfiehlt Cona. Semi-permanente Farbe "sitzt" auf der Oberseite der Haare und wird allmählich in etwa sechs Wochen auswaschen. Und weil sich die Farbe im Laufe der Zeit verändert, ist neues Wachstum an den Wurzeln weniger sichtbar als bei permanenter Farbe.
  • Aufhellung für dramatischere Veränderungen. Um die Farbe Ihrer Haare mit Haarfarbe zu verändern, möchten Sie dauerhaft aussehen Farbe. Permanent Farbe enthält in der Regel Peroxid und dringt in den Haarfollikel selbst, Cona sagt. Da sich die permanente Farbe nach wiederholter Haarwäsche nicht auswäscht, ist der Unterschied zwischen gefärbtem und ungefärbtem Haar bei Neuwuchs an den Wurzeln stärker bemerkbar als bei semipermanenter Farbe.
  • Akzent. Suchen Sie nach Produkten, die Glanzpunkte erzeugen .

Auswahl einer Haarfärbemittelfarbe

Der nächste Schritt besteht darin, einen Farbton Haarfärbemittel auszuwählen. Die Kunst und Wissenschaft der Haarfarbenauswahl wurde in den letzten Jahren mit einer breiteren Auswahl an Farbstoffen und anspruchsvollen Farbtabellen erheblich verbessert, um Ihnen zu helfen, genau den richtigen Farbton zu finden. Beachten Sie die Produktempfehlungen auf der Verpackung und auf der Beilage einer bestimmten Haarfarbe, rät Cona.

Wenn Sie kein Produkt finden, das eine bestimmte Farbe in Ihrem ursprünglichen Farbton verspricht, passen Sie Ihre Erwartungen entsprechend an. Wähle eine andere Farbe aus; Verwenden Sie keine Haarfarbe, die nicht mit Ihrer natürlichen Haarfarbe empfohlen wird. Die Verwendung einer Farbe, die nicht unbedingt empfohlen wird, führt zu einer Farbe, die Sie nicht erwarten (oder wollen), sagt Cona.

Waschen Sie Ihr Haar in der Regel vor dem Färben nicht. Shampoo wird schützende Öle entfernen, die Sie wollen, wenn Sie Ihre Haare färben. Gleichzeitig ist es am besten, wenn Sie Ihre Haare nicht mit einem Überschuss an Stylingprodukten überziehen. Eine Möglichkeit ist es, Ihre Haare am Tag vor der geplanten Haarwäsche zu waschen und auf natürliche Weise trocknen zu lassen. Dabei werden alle Haarpflegeprodukte ausgelassen, die Sie normalerweise verwenden.

Die richtigen Werkzeuge zusammenbauen

Außer denen in der Box Cona empfiehlt diese Extras:

  • Ein breiter Kamm zum Durchfärben der Haare
  • Vorbefeuchtete Tücher zum Auffangen von Farbstoffen, die aus dem Haaransatz tropfen.
  • Ein altes Hemd, das das Haar schützt Haut an Hals und Schultern von überschüssigem Farbstoff

Schritt für Schritt zum Färben des Haares

Der erste Schritt in der Produktrichtlinie besteht darin, einen Epikutantest durchzuführen. Überspringen Sie diese Aufgabe nicht, auch wenn Sie Ihr Haar vorher mit dem gleichen Produkt gefärbt haben. Empfindungen können sich im Laufe der Zeit entwickeln, und es ist besser, sich vor dem Färben ein paar Minuten Zeit zu nehmen, um sicherzustellen, dass Sie nicht auf das Produkt reagieren.

Folgen Sie erneut den Anweisungen des Produkts gewissenhaft. Beachten Sie die Zeit, die beim Spülen der Haare verstrichen ist, und passen Sie sie gegebenenfalls beim nächsten Auftragen der Farbe an.

Wenn Sie fertig sind, haben Sie wahrscheinlich noch etwas Haarfärbemittel übrig. Verschließen Sie die Flasche nicht wieder - sie könnte unter Druck platzen. Während Sie versucht sind, überschüssige Farbe in den Müll zu werfen oder es in die Spüle zu gießen, ist das keine gute Wahl. Haarfärbemittel wird häufig als gefährlicher Hausmüll betrachtet. Informieren Sie sich daher bei Ihrer örtlichen Behörde, ob ein Programm vorhanden ist, das den Inhalt ordnungsgemäß entsorgt.

Die Verwendung von Shampoos und Pflegestoffen speziell für coloriertes Haar hilft, die Farbe länger zu halten das Haar gesund aussehen lassen. Suchen Sie nach Produkten, die speziell für Ihre Farbe und Ihren Haartyp entwickelt wurden.

Mit ein wenig Übung und Zeit können Sie eine professionelle Farbbehandlung erstellen, die in fast jedes Budget passt.Letzte Aktualisierung: 09.10.2009

arrow