Es Wird Für Sie Interessant Sein

Umgang mit Gefühlen der Selbstsucht

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Selbstmitleid kann häufig vorkommen Gefühl in denen mit einer chronischen Krankheit, wie Psoriasis. Die klinische Psychologin Dr. Belisa Vranich, die in New York City eine Privatpraxis hat, spricht darüber, wie Sie diese Gefühle überwinden und die Kontrolle über Ihr Leben übernehmen können.

Carolynn Delany:

Willkommen in dieser Podcast-Reihe von Everyday Health emotionale Aspekte der Psoriasis. Heute reden wir darüber, wie wir mit Selbstmitleid umgehen sollen. Mit uns ist Dr. Belisa Vranich, eine klinische Psychologin, die in New York City eine Privatpraxis hat. Ich bin Ihre Gastgeberin, Carolyn Delany.

Danke, dass Sie bei uns sind, Dr. Vranich.

Dr. Belisa Vranich:

Ich bin froh, hier zu sein, Carolynn.

Carolyn Delany:

Selbstmitleid mag wie ein schlechter Weg zum Abstieg erscheinen, aber gibt es jemals eine Zeit, in der Selbstmitleid eine gute Sache ist?

Dr. Vranich:

Nun, Selbstmitleid kommt von dem Gefühl, dass dein Leben härter ist als das aller anderen, und tatsächlich, wenn du eine chronische Krankheit hast, gibt es Zeiten, in denen es definitiv so ist. Wenn Selbstmitleid nur vorübergehend ist, wenn es Sie motiviert, Wege zu finden, sich besser zu fühlen, dann kann es definitiv eine gute Sache sein. Am Ende des Tages ist es immer besser, deine Gefühle anzuerkennen, als sie zu quetschen.

Carolyn Delany:

An welchem ​​Punkt weißt du, dass es an der Zeit ist, die Mitleidsparty zu beenden, wie sie sagen, und weiterzugehen ?

Dr. Vranich:

Nun, es ist okay, sich für eine Weile zu verlieren, aber du musst ein Limit setzen, damit es deine Welt nicht färbt und dich daran hindert, Dinge zu tun, die du willst. Entscheide dich für eine Zeit, in der du den Kanal drehst und bewegst, auch wenn es sich ein wenig erzwungen anfühlt.

Carolyn Delany:

Wie können Menschen mit Schuppenflechte mit Gefühlen umgehen, die sie nicht können aufgrund ihrer Verfassung an alltäglichen Aktivitäten teilnehmen?

Dr. Vranich:

Zunächst einmal ist es sehr kreativ, Wege zu finden, um mitzumachen, aber mit Unterkünften. Wenn Sie also ein langärmeliges Hemd tragen, fühlen Sie sich anfangs vielleicht weniger selbstbewusst, können aber die Aktivität ausführen. Sie müssen die Vor- und Nachteile abwägen. Vielleicht gehst du trotzdem mit deinen Freunden auf die Reise, gehst zu dem Event, aber tu etwas, was dir sonst noch Spaß macht. Und wieder, Sie könnten sich entscheiden, die Aktivität zu tun, weil, obwohl Sie Ihre Psoriasis sehen, als ob es ein Neon war, nicht alle anderen so viel Aufmerksamkeit wie Sie denken, besonders wenn sie Spaß haben.

Carolynn Delany:

Nun endlich, wie kann man effektiv mit jemandem umgehen, der ständig wegen seines Selbstmitleids in Lähmung ist?

Dr. Vranich:

Nun, sei sehr geradeheraus und lass sie wissen, dass ihre Negativität, sagen wir, deine Freundschaft belastet. Sei vorsichtig, aber sei direkt.

Carolyn Delany:

Dr. Vranich, danke, dass Sie dieses ganz normale Gefühl, das wir von Zeit zu Zeit erleben, beleuchten.

Dr. Vranich:

Danke, dass du mich hast, Carolynn.

Carolyn Delany:

Du hast einen Podcast aus dem Everyday Health-Podcast "Umgang mit Gefühlen von Selbstmitleid" gehört, der Teil einer Reihe von Podcasts ist die emotionalen Aspekte der Psoriasis. Für weitere Informationen über Psoriasis besuchen Sie everydayhealth.com. Ich bin Carolyn Delany für die Gesundheit des Alltags. Vielen Dank für Ihren Beitritt. Letzte Aktualisierung: 18.04.2011

arrow