Es Wird Für Sie Interessant Sein

Umgang mit Psoriasis bei der Arbeit

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Schuppenflechte am Arbeitsplatz kann zu Stress führen und die Krankheit kann aufflammen.Getty Images

Psoriasis kann viele Herausforderungen am Arbeitsplatz darstellen. Die sichtbare Natur dieser Autoimmunkrankheit macht es schwierig, vor Arbeitskollegen zu verbergen, die neugierig werden oder sogar fälschlicherweise meinen, der Hautzustand sei ansteckend. Das wiederum kann sehr unangenehm oder peinlich für jemanden sein, der mit dieser Krankheit lebt. Psoriasis-Symptome können auch die Arbeit selbst erschweren.

Kathleen Carter, ehemalige Outreach-Koordinatorin der National Psoriasis Foundation, sagt, dass der Umgang mit Psoriasis bei der Arbeit Stress für die Menschen verursachen kann, und dass Stress wiederum die Psoriasis verursachen kann Aufflammen.

"Stress ist ein großer Auslöser, also wird es ein böser kleiner Zyklus", sagt Carter.

Arbeiter mit Psoriasis müssen sich möglicherweise für Arzttermine oder für Phototherapiebehandlungen frei nehmen. Psoriasis-Symptome können so schwerwiegend sein, dass es schwierig wird, Ihre Arbeit zu erledigen, oder Sie zu Hause bleiben müssen.

Es ist nicht einfach zu entscheiden, wann, wie und ob Sie Ihre Psoriasis mit Ihrem Arbeitgeber oder Kollegen besprechen. Menschen mit Psoriasis müssen diese Entscheidung selbst treffen, sagt Carter. Im Allgemeinen glaubt sie jedoch, dass es Ihre Mitarbeiter beruhigt, wenn Sie offen über Ihren Zustand sind. Wenn Sie andere über Ihre Psoriasis aufklären, können Sie den Stress, den Sie möglicherweise empfinden, lindern.

"Für viele Menschen kann es eine Erleichterung sein, dies zu erkennen", sagt Carter. "Lassen Sie andere wissen", ich habe Psoriasis, aber es hat keinen Einfluss auf meine Fähigkeit, ein produktiver Arbeiter zu sein. Ich kann immer noch eine Bereicherung für unser Arbeitsteam sein. ""

Hier sind einige andere Dinge, die Sie beachten sollten:

Legen Sie Ihre Prioritäten fest. Wenn Ihre Psoriasis bei der Arbeit aufflackert, hilft es, Prioritäten zu setzen fertig werden wenn. Tackle die wichtigsten Aufgaben zuerst. Auf diese Weise können weniger dringende Elemente auf Ihrer To-Do-Liste warten, wenn Sie später am Tag keine Energie mehr haben.

Bleiben Sie positiv. Wenn Sie einen Tag mit niedriger Energie haben oder Ihre Psoriasis aufflammt, versuchen Sie, positive Gedanken zu denken. Drücke dich nicht zu hart, tanze dich durch den Arbeitstag und lass die Krankheit deine Gedanken nicht dominieren.

Sprich mit deinem Arzt . Wenn Sie mit Ihrem aktuellen Behandlungsplan nicht zufrieden sind, wenden Sie sich an Ihren Hautarzt. Es gibt viele neue Medikamente zur Behandlung von Schuppenflechte, die wirksam sind. Sie und Ihr Arzt können den für Sie richtigen auswählen.

Kennen Sie Ihre Rechte am Arbeitsplatz

Wenn Sie mit Psoriasis leben, können Sie bei der Arbeit bestimmte Anpassungen vornehmen. Sie können Medikamente einnehmen, die Ihr Immunsystem unterdrücken und Sie anfälliger für Krankheiten machen. "Wenn Sie oft krank werden, brauchen Sie möglicherweise flexible Stunden", sagt Carter.

Wenn Sie Psoriasis-Läsionen an Händen und Füßen haben, könnte es hilfreich sein, nach einer ergonomischen Workstation oder einer Spracherkennungssoftware zu fragen. t muss immer eine Tastatur zum Tippen verwenden. Zum Glück sagt Carter: "Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Ihr Arbeitgeber Ihre Bedürfnisse erfüllen kann, um die grundlegenden Aufgaben Ihres Arbeitsplatzes zu erfüllen."

Wenn Sie Arztbesuche oder Behandlungen benötigen, kann das Familien- und Medizinurlaubsgesetz (FMLA) Hilfe. Wenn Sie bestimmte Kriterien erfüllen, haben Sie Anspruch auf bis zu 12 Wochen unbezahlten, beruflich geschützten Urlaub pro Jahr.

Wenn Ihre Psoriasis oder Psoriasis-Arthritis schwerwiegend ist, können Sie sich gemäß dem Gesetz über behinderte Amerikaner (ADA) für eine Unterkunft qualifizieren ). Die Website des Job Accommodation Network (JAN) bietet auch hilfreiche Informationen wie allgemeine ADA-Richtlinien und Kontaktinformationen, damit Sie Antworten auf Ihre Fragen erhalten können. Letzte Aktualisierung: 11.04.2017

arrow