Es Wird Für Sie Interessant Sein

Funktionsweise des Psoriasis-Bereichs und des Schweregrad-Index

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Der Psoriasis Area and Severity Index (PASI) ist ein Assessment-Tool, das Ärzte und Krankenschwestern aufzeichnen der Schweregrad der Psoriasis eines Patienten der Gesundheitszustand definiert durch entzündete Läsionen und silberfarbene Plaques.

Ärzte erstellt den Index im Jahr 1978, weil sie ein objektives Mittel zur Messung der Wirksamkeit des Medikaments Soriatane (Acitretin), eine Psoriasis-Behandlung benötigt. Seitdem ist PASI zu einer weit verbreiteten Methode geworden, um die Schwere der Psoriasis zu diagnostizieren und neue Psoriasisbehandlungen, Medikationen und Therapien zu beurteilen.

Das PASI Score System

Ärzte, die den Psoriasis-Bereich und Schweregrad bei der Diagnose von Psoriasis verwenden, müssen die Körper sorgfältig für Läsionen. Für die Beurteilung ist der Körper in vier verschiedene Regionen unterteilt - den Kopf, die oberen Extremitäten, den Rumpf und die unteren Extremitäten. Der Kopf umfasst die Kopfhaut und den Hals; die Achselhöhlen und Genitalien sind als Teil des Rumpfes enthalten; die oberen Extremitäten umfassen die Arme, Hände und Handflächen; und die unteren Extremitäten umfassen die Beine, das Gesäß, die Füße und die Fußsohlen.

Der Arzt führt eine vollständige Bewertung aller Psoriasis-Läsionen und Hautunreinheiten in jeder dieser Regionen durch. Um den PASI-Score zu berechnen, wird der Arzt zuerst die Psoriasis-Plaques, die auf jeder Körperregion gefunden wurden, für ihre kombinierte Rötung, Dicke und Schuppigkeit klassifizieren. Die Schwere der Plaques in jeder Region wird auf einer Skala von 0 bis 4 eingestuft, wobei 0 keine Beteiligung und 4 eine schwere Beteiligung bedeutet. Als nächstes berechnet er die Größe der Oberfläche auf jeder Körperregion, die von den Plaques bedeckt ist. Die Gesamtfläche, die von Psoriasis betroffen ist, wird von 0 bis 6 bewertet, wobei 0 keine Beteiligung und 6 mehr als 90 Prozent der mit Plaques bedeckten Region bedeutet.

Diese Grade werden dann in eine Gleichung zur Bestimmung des PASI-Wertes des Patienten eingegeben . Die Gleichung gewichtet jede Region basierend auf der Menge der Körperoberfläche, die jede darstellt, wobei der Kopf, die oberen Extremitäten, der Rumpf und die unteren Extremitäten ungefähr 10 Prozent, 20 Prozent, 30 Prozent und 40 Prozent der Haut des Patienten entsprechen.

Der PASI-Score wird dann als klinische Beurteilung der Psoriasis-Beteiligung des Patienten verwendet. Eine psoriasisfreie Person hat einen Score von 0. Theoretisch könnte der Score so hoch wie 72 sein, aber es ist selten, eine Person mit einem PASI-Score über 40 zu finden.

Anwendung eines PASI-Score

Der Psoriasis-Bereich und der Schweregradindex wird verwendet, um die Wirksamkeit von Psoriasisbehandlungen objektiv zu beurteilen. Eine Psoriasisbehandlung wird in klinischen Studien als wirksam erachtet, wenn eine große Anzahl von Patienten aufgrund der Medikation oder Therapie als "PASI 75 Responder" beurteilt wird. PASI 75 bedeutet, dass der PASI-Score der Person infolge der Behandlung mit Psoriasis um 75 Prozent gesunken ist. Zum Beispiel wird ein Patient mit einem PASI-Score von 20, der sich auf einen PASI-Wert von 5 oder weniger verbessert hat, als PASI 75-Responder angesehen.

Klinische Dermatologen können PASI-Scores zur Diagnose der Schwere der Psoriasis und zur Beurteilung des Fortschritts von PASI verwenden einzelne Patienten. PASI-Scores können auch Dermatologen helfen, den Versicherungsgesellschaften vorzuführen, dass ein Patient für die Psoriasis-Behandlung mit Biologika und anderen neuen Formen von Psoriasis-Medikamenten behandelt werden sollte, oder andere medizinische Entscheidungen rechtfertigen, die während der Behandlung eines Patienten getroffen werden. Der Psoriasis Area und Severity Index hat einige Nachteile, was die Ärzte betrifft. In seiner kalten Berechnung der Läsionen, die bei einem Patienten vorhanden sind, erfasst der Index nicht die Gesamtwirkung von Psoriasis auf die Lebensqualität einer Person. Zum Beispiel kann nicht berücksichtigt werden, wie viel Juckreiz oder Brennen ein Patient durch die Psoriasis-Plaques fühlt.

Trotz dieser Mängel ist der Psoriasis Area and Severity Index der Goldstandard bei der Beurteilung neuer Psoriasisbehandlungen geblieben.Letzte Aktualisierung: 4.5.2012

arrow