Es Wird Für Sie Interessant Sein

Wie schlimm ist Ihre Psoriasis?

Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Ein Faktor bei der Diagnose und Behandlung von Psoriasis ist die Beurteilung, wie stark die Körperoberfläche betroffen ist.Getty Images

Die richtige Psoriasisbehandlung für Sie hängt davon ab, wie schlecht Ihre Symptome sind. Um zu bestimmen, ob Schuppenflechte mild, mittelschwer oder schwer ist, stützt sich ein Dermatologe auf mehrere Kriterien, von wie es aussieht und wie es sich auf Ihr Leben auswirkt.

Für Menschen wie Phyllis Spool kann Tracking Psoriasis Symptome eine echte Herausforderung sein . Eine pensionierte Vorschullehrerin in Worcester, Massachusetts, Spool erinnert sich, wie Psoriasis ihre Knöchel bluten ließ, als sie im Kindergarten war. Jetzt fühlt sie, als würde sie jeden Morgen an einem anderen Ort aufwachen.

Bei jedem Besuch macht Spools Arzt Fotos von ihren Psoriasis-Pflastern. Bei dem folgenden Besuch vergleichen sie Bilder, um festzustellen, wie sich der Zustand verändert hat, und bewerten ihre Behandlung in der Zukunft.

Körperoberfläche

Einer der Schlüsselfaktoren bei der Diagnose und Behandlung von Psoriasis ist die Beurteilung des Körperumfangs eines Patienten Oberfläche (BSA) ist von der Bedingung betroffen. Die Fläche, die mit der Handfläche und den Fingern bedeckt ist, entspricht beispielsweise 1 Prozent Ihres BSA.

Der Psoriasis-Schweregrad wird auf Basis von BSA folgendermaßen charakterisiert:

  • Mild, wenn der betroffene BSA weniger als 3 beträgt Prozent
  • Moderat, wenn es zwischen 3 und 10 Prozent
  • Schwer ist, wenn es größer als 10 Prozent ist

Der Psoriasis Area and Severity Index (PASI) ist ein Scoring-System zur Berechnung der Schwere basierend auf der Körpergröße betroffene Fläche sowie die kombinierte Rötung, Dicke und Schuppung der Psoriasis-Läsionen.

Eine weitere von Dermatologen angewandte Bewertungsmethode ist das Investigator's Global Assessment (IGA) oder das Physician Global Assessment (PGA). Dies ist eine 5-Punkte-Skala, auf der klare Haut als 0 und schwere Flecken als 5 bewertet werden.

"Ich gehe jedes Mal, wenn ich einen Patienten sehe, über die BSA und IGA", sagt Jerry Bagel, MD, Direktor des Psoriasis-Behandlungszentrums in Windsor Dermatology in East Windsor, New Jersey.

Auch der Ort der Psoriasis ist ein Faktor. Ihr Dermatologe kann den Zustand unabhängig von Ihrem BSA als schwerer charakterisieren, wenn Sie:

  • Pflaster an sichtbaren oder empfindlichen Stellen wie Gesicht, Genitalien, Händen oder Nägeln haben
  • Pflaster, die es Ihnen schwer machen gehe oder benutze deine Hände

Wie Psoriasis dein Leben beeinflusst

Dr. Bagel bittet Patienten manchmal, einen Fragebogen zu beantworten, der als der Dermatology Life Quality Index (DLQI) bekannt ist, um zu messen, wie stark Psoriasis ihr Leben beeinflusst. Das DLQI bewertet die Auswirkungen einer Hauterkrankung auf die Arbeit, die Beziehungen, die Fähigkeit, Dinge zu tun und die Stimmung einer Person.

Spool bespricht mit ihrem Arzt die emotionale und körperliche Belastung ihres Zustands. Sie beschreibt es in ihrem eigenen Haus peinlich berührt zu sein, wenn Hautschuppen auf den Boden fallen, oder wenn sie nachts nicht in der Lage ist, ihre Arme zu beugen, "weil sich die Haut zu eng anfühlt."

Bagel sagt, dass Ihr Arzt es nicht weiß Wie viel Psoriasis beeinflusst Ihr Leben zu jeder Zeit, es sei denn, Sie teilen Ihre Gedanken und Gefühle. "Sie haben sich vielleicht schon früher als Routine gefühlt, um einen Fleck auf Ihrem Gesicht zu behandeln", erklärt er. "Aber wenn es Zeit für Ihren Abschlussball oder Hochzeit ist, können Sie eine neue Dringlichkeit fühlen."

Wie krank ist Psoriasis Sie?

Mit Psoriasis Sie gefährdet auch für andere medizinische Bedingungen, von Psoriasis-Arthritis zu kardiovaskulären Krankheit. Bei der Beurteilung Ihrer Erkrankung und Ihres Behandlungsplans untersucht Ihr Arzt Komplikationen oder Begleiterkrankungen, die Sie bereits haben, sowie andere, die als Risiko gelten.

"Ich sage allen meinen Patienten, dass sie ihren Hausarzt jedes Jahr zur körperlichen Untersuchung bringen. "Sagt Bagel.

Jashin Wu, MD, Direktor der dermatologischen Forschung am kalifornischen Kaiser Permanente im kalifornischen Los Angeles Medical Center, betont, wie wichtig es ist, emotionale und psychische Gesundheitsprobleme wie Depressionen bei der Beurteilung der Auswirkungen von Psoriasis zu berücksichtigen. Dr. Wu verweist Patienten auf die National Psoriasis Foundation, um mehr über Selbsthilfegruppen zu erfahren.

Wie Bagel sagt, "Komorbiditäten verändern den Algorithmus von Behandlungsplänen."

All diese Faktoren, von den direkten Auswirkungen der Psoriasis Ihre Haut zu anderen emotionalen und physischen Komplikationen, tragen zu der Managementstrategie bei, die Sie und Ihr Arzt erarbeiten. Letzte Aktualisierung: 14.06.2017

arrow